WindowsXP - D300 als Laufwerk

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

mr.burns

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

habe die D300 über USB-Kabel an meinen PC angeschlossen.
Wenn ich unter Arbeitsplatz auf das Laufwerk D300 klicke, bekomme ich alle Bild-Dateien doppelt angezeigt, siehe Anhang.
Einmal mit dem Typ JPEG-Datei und einmal ohne.

Wenn ich die Dateien in ein Verzeichnis kopiere, dann erzeugt Windows jeweils eine Original-Datei und eine Kopie z.B.:

DSC_0180.jpg
DSC_0180 (1).jpg

Beide kann ich öffnen und verwenden.

Woran liegt das nun dass ich zweimal dieselbe Datei angezeigt bekomme?
Liegt es daran, dass ich in der D300 NEF und FINE eingestellt habe und Windows die NEF Datei irgendwie in JPG umwandelt?

Danke für Hilfe!
 

Anhänge

  • d300_laufwerk.jpg
    d300_laufwerk.jpg
    90,8 KB · Aufrufe: 74
Anzeigen

foxmulder

Auszeit
Registriert
USB-Protokoll der Kamera im Systemmenü auf Mass-Storage umstellen.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Madro

Aktives NF Mitglied
Registriert
hat zwar mit deiner Frage nur periphär was zu tun, aber ich würde mir einen Cardreader kaufen.
Kriegt man nachgeworfen und ist bequemer als immer die Kamera anzuschließen.
 
Kommentar

steinfisch

Unterstützendes Mitglied
Registriert
hat zwar mit deiner Frage nur periphär was zu tun, aber ich würde mir einen Cardreader kaufen.
Kriegt man nachgeworfen und ist bequemer als immer die Kamera anzuschließen.


... stimmt, und außerdem geht der Dateitransfer deutlich! schneller als mit der D300.

viele Grüße
Frank
 
Kommentar

Ginger

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Cardreader ja, benutze ich auch ausschließlich. Aber riesige Unterschied in Lesegeschwindigkeit. Habe beste Erfahrungen mit Pixo MSR-Pro.
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

lvcc

Registrierte Benutzer_B
Marktplatz
Registriert
Ok, das war aber nicht die Frage...
 
Kommentar
Oben Unten