Windmaschine 2

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

AlexE

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo!

Vorab erst mal, ja, ich weiß, dass vor ca. zwei Monaten ein ähnlicher Thread eröffnet wurde ( http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=63036&highlight=Ventilator ), nur da ich leider nicht das gleiche suche und mir die dortigen Antworten nicht wirklich weiter geholfen haben, dachte ich mir, eröffne ich einen neuen Thread.


Ich suche schon seit längerem eine Windmaschine für Shootings, die:

-) sehr, sehr stark blasen kann (wäre toll, wenn man die "Windstärke" auch verändern könnte), so dass sie auf stärkster Stufe dazu in der Lage ist, selbst schwereres Gewand "aufzuwirbeln".

-) so groß ist, dass sie auch aus 1-2 Meter Entfernung gut funktioniert und groß genug, um den gesamten Körper (und nicht nur Gesichtsbereich) zu "bewehen" oder übertrieben ausgedrückt vielleicht sogar wegzuwehen.

-)von alleine steht und flexibel (gut verschiebbar) ist.


Leise muss sie nicht sein, solange sie nicht regelrecht ohrenbetäubend ist. Natürlich wäre auch ein möglichst niedriger Preis toll, aber man kann ja nicht alles haben. Sprich: die oben genannten Punkte sind vorerst wichtiger.

Naja, was ich mir vorstelle, sollte so richtig Windkanal-mäßig wirken:rolleyes:.
Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen und mir vielleicht ein paar gute Tipps geben. Nochmal entschuldigung für den neuen Thread.

Freue mich auf Eure Antworten.

Lg Alexandra
 

digichris

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Hi,

mir fällt da nur die Feuerwehr ein. Die haben meistens ein sehr starkes portables Gebläse das zur Brandbekämpfung eingesetzt wird.

Nicht lachen :fahne:, das ist so.
 
Kommentar

AlexE

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Also vielen Dank, für die Tipps. Werde mich demnächst an Feuerwehr, Hersteller und Film-Set-Verleiher wenden und mal schaun, was sich machen lässt.

Oh - die Tochter von AndyE, oder?

Genau:) Sonst halte ich mich aber eher bei den Fotodiskusionen und Bildbesprechungen auf, da ich von der Technik wirklich überhaupt keine Ahnung habe :rolleyes:
PS: Der Link funktioniert bei mir leider nicht :nixweiss:

Lg, Alexandra
 
Kommentar

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Wenn du dich an Feuerwehrausrüster wendest, mußt du dich nach Druckbelüftern erkundigen.
 
Kommentar
Oben Unten