Wieviele Eneloop Akkus kaufen?


neunhundert

Unterstützendes Mitglied
Hallo Nikon Gemeinde,

nach dem ich mich hier im Forum über Akkus und Ladegeräte in verschiedenen Threads schlau gemacht habe, (danke übrigens für die ausführlichen Inormationen) möchte ich über den IVT Akku-Trainer AV4 und eine bestimmte Menge an Sanyo Eneloop's 2000Ah kaufen.

Brauche sie für die D300 und den SB800. Da ich eigentlich amateurhaft und nicht hauptberuflich unterwegs bin, frage ich mich wieviele Akkus ich von Beginn an dazukaufen sollte? Ich verwende übrigens auch noch den Batteriegriff MB-D10 mit einem zweiten Nikon EN-El3e.

lg
Christian
 

HotDrive

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Hallo Christian,

Ich beschreibe mal meinen Eneloops bedarf;)

8 x für das MB D10
4 x für die SB 800
und 4 in Reserve. Also Insgesamt 16 stück..

Bei dem MB D10 komme ich so auf ca. 3000 Bilder :)
 
Kommentar
D

DerLange

Guest
Mahlzeit,

schau mal Hier,
da gibt es den AT8 für knappe 56,- Versandkostenfrei.
Wenn Du mehr als 4 Akkus gleichzeitig lädst (und das wirst Du wohl) dann macht der AT8 aus meiner Sicht mehr Sinn.
 
Kommentar

pikki

Unterstützendes Mitglied
Hallo Christian,

Ich beschreibe mal meinen Eneloops bedarf;)

8 x für das MB D10
4 x für die SB 800
und 4 in Reserve. Also Insgesamt 16 stück..

Bei dem MB D10 komme ich so auf ca. 3000 Bilder :)

Hallo

Ich habe zwei Fragen: Dieses Akus sollen ja echt gut sein. Wo hast du denn deine gekauft. Internet oder Geschäft und welche Akkustärke hast du für den SB-800.

Danke:)
 
Kommentar

kriechstrom

Unterstützendes Mitglied
Hallo neunhundert,

na das ist für Dich nun schwierig zu beantworten. Ich habe privat und für Events bis 500 Bilder immer 16 Stück dabei, vier im Blitz, vier in der Kamera und acht als Backup für die Kamera.

Mir kommen neben einigen Altbeständen nur die Eneloop mit 2000 mAh in die Tüte, im MM für acht Stück etwa 25 Euro.

Gut Licht
benjamin
 
Kommentar

Peter ST

Unterstützendes Mitglied
Hallo Nikon Gemeinde,

nach dem ich mich hier im Forum über Akkus und Ladegeräte in verschiedenen Threads schlau gemacht habe, (danke übrigens für die ausführlichen Inormationen) möchte ich über den IVT Akku-Trainer AV4 und eine bestimmte Menge an Sanyo Eneloop's 2000Ah kaufen.

Brauche sie für die D300 und den SB800. Da ich eigentlich amateurhaft und nicht hauptberuflich unterwegs bin, frage ich mich wieviele Akkus ich von Beginn an dazukaufen sollte? Ich verwende übrigens auch noch den Batteriegriff MB-D10 mit einem zweiten Nikon EN-El3e.

lg
Christian
Es sind mit Sicherheit zu wenig. Sie verschwinden bei mir in diversen Geräten im Haushalt /Fernsteuerung der Söhne usw.

Dadurch dass sie weiss sind unterscheiden sie sich gut.

Gruss
Peter
 
Kommentar

neunhundert

Unterstützendes Mitglied
Mahlzeit,

schau mal Hier,
da gibt es den AT8 für knappe 56,- Versandkostenfrei.
Wenn Du mehr als 4 Akkus gleichzeitig lädst (und das wirst Du wohl) dann macht der AT8 aus meiner Sicht mehr Sinn.
Danke für die Info. Der AT8 hat jedoch keine LCD Anzeige oder? Ich denke die wäre laut Information aus anderen Postings nicht unwichtig.

Christian
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Kauf doch gleich 100 Stück. Dann kriegst Du vielleicht Mengenrabatt, die liebe Seele hat Ruh und Du kannst demnächst hier einen Thread eröffnen, welche Akkus man im Dunkeln leichter wiederfindet. :dizzy:
 
Kommentar

neunhundert

Unterstützendes Mitglied
Hallo neunhundert,

na das ist für Dich nun schwierig zu beantworten. Ich habe privat und für Events bis 500 Bilder immer 16 Stück dabei, vier im Blitz, vier in der Kamera und acht als Backup für die Kamera.

Mir kommen neben einigen Altbeständen nur die Eneloop mit 2000 mAh in die Tüte, im MM für acht Stück etwa 25 Euro.

Gut Licht
benjamin
Laut den Infos die ich aus dem Forum habe möchte ich auch nur die 2000 mAh nehmen. Und wenn ich sie bei kaufe werden diese alle ausgemessen und vollständig geladen. Sind zwar etwas teurer aber für dieses Service nehme ich das in Kauf. Übrigens ich war heute hier im MM in Innsbruck, aber die hatten die Eneloops nicht ...

Christian
 
Kommentar

ThomasNRW

Sehr aktives Mitglied
Ich habe zwei Sets fuer jedes Geraet:

D300: 2 * 8
SB-800: 2 * 5
SB-800: 2 * 5

Macht 26 Akkus :)

Ne, 36 - danke fuer den Hinweis :D
 
Kommentar

neunhundert

Unterstützendes Mitglied
Kauf doch gleich 100 Stück. Dann kriegst Du vielleicht Mengenrabatt, die liebe Seele hat Ruh und Du kannst demnächst hier einen Thread eröffnen, welche Akkus man im Dunkeln leichter wiederfindet. :dizzy:
:D dann brauche ich nur noch einen Sherpa der mir alles trägt.
Aber ich denke ich werde mal so an die 40 Stück bestellen. Da bin ich sicher fürs Erste gut abgedeckt.

Christian
 
Kommentar

neunhundert

Unterstützendes Mitglied
Es sind mit Sicherheit zu wenig. Sie verschwinden bei mir in diversen Geräten im Haushalt /Fernsteuerung der Söhne usw.

Dadurch dass sie weiss sind unterscheiden sie sich gut.

Gruss
Peter
Hallo Peter,

:rolleyes: da bin ich dann irgendwie im Vorteil Dir gegenüber. Meine Frau interessiert sich nicht für die Akkus in diversen Geräten und mein Sohn lebt nicht bei mir im Haushalt. Also kann ich die Akkus nur selber irgendwo "anbauen".

Christian
 
Kommentar

karlheinz

Sehr aktives Mitglied
Hallo

Ich habe zwei Fragen: Dieses Akus sollen ja echt gut sein. Wo hast du denn deine gekauft. Internet oder Geschäft und welche Akkustärke hast du für den SB-800.

Danke:)
Guckst Du hier



Die Eneloops gibt es nur in einer Version.
 
Kommentar

afx

Unterstützendes Mitglied
Danke für die Info. Der AT8 hat jedoch keine LCD Anzeige oder? Ich denke die wäre laut Information aus anderen Postings nicht unwichtig.
Da gibt es nicht viele die das richtig gut können und LCD haben.
Der Maha wäre gut, aber der Webshop der behauptet der deutsche Distributor zu sein is leider nicht zu empfehlen, da kümmert sich im Moment der Anwalt drum.
Dann doch lieber den IVT.
cheers
afx
 
Kommentar

kriechstrom

Unterstützendes Mitglied
Und wenn ich sie bei kaufe werden diese alle ausgemessen und vollständig geladen. Sind zwar etwas teurer aber für dieses Service nehme ich das in Kauf. Übrigens ich war heute hier im MM in Innsbruck, aber die hatten die Eneloops nicht ...
Dieser Laden sieht mir nach einem ziemlichen Scharlatan aus. Die Grafiken sind aus einem englischen Batterieforum entwendet und Eneloops sind grundsätzlich vorgeladen. Lieber Finger weg...

Gut Licht
benjamin
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Aber ich denke ich werde mal so an die 40 Stück bestellen.
Bei/über Amazon gibt es 48 Stück für 94,99 €. ;)

@Benjamin: Nur weil eine Webseite Augenkrebs verursacht ist der Autor noch lange kein Scharlatan, der Mann ist beim Thema Akkus ziemlich fit!

Gruß
Dirk
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software