Wie gelingt es euch, die Leute lächeln zu lassen?


Tirol4

Sehr aktives Mitglied
Was sagt ihr zu den Leuten, die ihr fotografiert? Habt ihr Standardsprüche, die immer gut ankommen und somit funktionieren? Erzählt ihr Witze? Zieht ihr Grimassen?

Vielleicht könnte man ja hier mal sammeln. Ich bin mir sicher, dass da einiges lustiges und auch wertvolles zusammenkommt, das der ein oder andere bestimmt für seine eigene Fotosession aufgreifen könnte.
 

pbhq

Unterstützendes Mitglied
Was sagt ihr zu den Leuten, die ihr fotografiert?
Was ich sage: Nix ;). Bei der richtigen Kamera lächeln die von ganz alleine und nach monatelangen Tests & Analysen mit Junior (15 Monate) habe ich folgendes festgestellt:

Es gehen alle Nikon-Kameras ab: D80 (nur mit Batteriegriff), D200/D300 & D3. Eine D40 dürfte vermutlich auch gehen, aber nur mit 24-70/2.8 :dizzy: . Bei Kameras von Sony ist Junior genervt, getestet mit einer Bridge und einer Alpha 100, während er Canons Semi-Modelle wenigstens völlig ignoriert. Was überhaupt nicht geht sind die ganzen Kompakt-Knipsen oder Handies :hehe:.

Mhh, vielleicht ist das Auslösegeräusch des Spiegels und des Verschlusses bei Nikon-Kameras einfach ein wohltuender Sound für Kinderohren, denn das Lächeln stellt sich eigentlich immer erst beim zweiten Bild ein :pray:.

Hey: Heute ist vorgezogener Freitag :fahne:
 
Kommentar

dirty127

Auszeit
Ich verstehe jetzt einige Beiträge nicht. Finde nämlich die Frage ganz interessant, weil ich/wir auch oft vor dem Problem stehen.

Kürzlich meinte ein Freund eines männl. Models, mitten im Shooting ganz trocken, sag mal Mischa, hast du eigentlich mal was unternommen, gegen deine Harninkontinenz??

Die nächsten Bilder waren sehr sehr lustig ;)


Nee mal ehrlich, es ist echt manchmal nicht leicht, die Leute zum echten Lachen zu bringen. Manchmal halte ich die Kamera, und löse nicht aus, warte paar Sekunden, und plötzlich lacht das Model ;)

lg manu
 
Kommentar

boxershorts

Sehr aktives Mitglied
standardtrick nr 1, so tun als ob man vergessen hätte den deckel abzunehmen, und schon lachen die leute :)
 
Kommentar
K

Klaus Schicker

Guest
Was mir grad einfällt:

Ich hatte mal auf Bitten meiner "komischen" Verwandschaft :fahne: ein Gruppenfoto bei einer Geburtstagsfeier machen sollen.

Soweit sogut. Als dann alle (etwa 20 Personen) ausgerichtet dagestanden waren hatte es sich eine Dame (meine Tante ;), auch mit in der Gruppe) zur Aufgabe gemacht, die Meute zu erheitern ---> alle sollten gleichzeitig lachen.

Das End vom Lied: Alle lachten, alle sahen gut aus, alle sahen nach vorne in die Kamera. Nur meine Tante nicht. Die sah immer zur Seite (richtig zur Seite) und hatte immer angespannt die Klappe offen, damit auch ja alle Lachen... :motz:

Und das immer wieder auch geschätzten 15 Aufnahmen.

Auch ne lustige Situation.

Gruß
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

kazol

Unterstützendes Mitglied
Beruflich: Sage ich das nach ein paar Bildern. "Und jetzt bitte noch etwas freundlicher..."

Privat: Müssen die Menschen nicht lächeln. Es sei denn, sie wollen es. Ich bevorzuge Bilder mit echten Stimmungen. Und das ist nicht immer ein Lächeln.
 
Kommentar

winston

NF-F Premium Mitglied -lifetime - NF-F "proofed"
Also ich bin kein Profi, nur Hobby-Gelegenheits und immer öfter -Überraschungsknipser ..


Was gar nicht geht ist das pornöse "Gibs mir Baby! ... darüber müssen wir nicht reden ..


Oft - im sozialpädagogischen Tonfall vorgetragen - "Jaaa, lass es raus! Sei ganz Du selbst! Völlig entspannt im hier und jetzt ---> Serienbild 6fps, mindestens ein Hammer immer dabei.

Oder:

Hör mal. Da ist ja die Oma im Koma noch lockerer .... ( wie oben 6fps ...)


Bei Kindern immer wieder gut:

Hört mal auf, in die Kamera zu glotzen. Pöbelt Euch mal gegenseitig an ...
 
Kommentar

Hudoesit

Unterstützendes Mitglied
nun ein spontanes Witzchen oder eine lustige Bemerkung kann man doch wohl immer spontan aus dem Fotorucksack äähh Ärmel ziehen.
 
Kommentar

winston

NF-F Premium Mitglied -lifetime - NF-F "proofed"
War das ernst gemeint??

Vor der Kamera würde ich darauf sagen, was ist mir dir? Bist du mein Phsychiater? ;)
Möglicherweise solltest Du unter Umständen eventuell einen möglicherweise leicht ironischen Tonfall in Betracht ziehen ...

Gerade weil ich das genaue Gegenteil zu dem darstelle, was ein solcher Spruch verkörpert, hat er eben die intendierte Wirkung

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich eine solche Psycho-Kiste auch nur ansatzweise ernst nehmen könnte?

Dazu bin ich zu alt...

Gruß,
Bernd
 
Kommentar

Kamerad80

Unterstützendes Mitglied
Vor einiger Zeit habe ich mal jemand fotografiert, die Theater gespielt hat. Trotz Bühnenerfahrung war sie zu verkrampft. Ich habe sie dann einfach ihren Text vortragen lassen und ruck zuck war sie in ihrer Rolle und hat die Kamera vergessen. Es sind dann ein paar nette Fotos dabei raus gekommen.
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

bei Gruppenaufnahmen darf man keine Hemmungen haben, sich zum Affen zu machen.
"Cheese" ist abgedroschen, "Ameisenscheiße" geht noch. Manchmal klappt es auch, die Leute aufzuforden, besonders ernst zu gucken und dann einen Wutanfall (siehe Donald Duck) zu bekommen, wenn einer lächelt.
Vom Stolpern über das Stativ kann ich allerdings nur abraten, obwohl ein von der stürzenden Kamera gemachtes Bild sicher sehr interessant ist.
 
Kommentar

aXCell

Unterstützendes Mitglied
Kindergeräusche hinter der Kamera (wenn man denn dahinter stehen muss) bewirken eigentlich immer positive Gesichtszüge.
Brabbeln, schnalzen, wirres Zeug in kindlicher Stimme, etc.
 
Kommentar

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Ich bearbeite die Meute immer mit einem total auf Infantil gestylten:
'Schauts mal, wo kommt das Vogerl...puut puuut...Vogi, Vogi....'

Zuerst schauen alle ziemlich blöd *klick*
und dann beginnen sie über den Idioten da vorne milde zu lächeln *klick*

Oftmals verwend ich nur das erste.... :hehe:
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
Moin,

bei Gruppenaufnahmen darf man keine Hemmungen haben, sich zum Affen zu machen.
"Cheese" ist abgedroschen, "Ameisenscheiße" geht noch. Manchmal klappt es auch, die Leute aufzuforden, besonders ernst zu gucken und dann einen Wutanfall (siehe Donald Duck) zu bekommen, wenn einer lächelt.
Vom Stolpern über das Stativ kann ich allerdings nur abraten, obwohl ein von der stürzenden Kamera gemachtes Bild sicher sehr interessant ist.

OK, Wolle.
aber wir wollen bilder sehen, (neue, aktuelle, beispielsweise) geht das?
OK, Wolle?
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software