Wie bekommt man solche Fotos hin?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Kira

NF Mitglied
Registriert
Hallo,

ich wollte im Urlaub mal etwas experimentieren und versuchen ähnliche Fotos zu machen, wie ich hier angehängt habe. Welche Einstellungen sind denn dafür empfehlenswert? Je länger die Belichtungszeit, je länger wird der Lichterzug der Autos, richtig?
Die Fotos sollten in etwa so aussehen:

+++
http://www.dradio.de/images/36847/landscape/133,0/
+++

oder so

+++
http://www1.istockphoto.com/file_thumbview_approve/4136251/2/istockphoto_4136251_city_at_dusk.jpg
+++

oder so

+++
http://www.fotosearch.de/bthumb/CRT/CRT272/15351-27NS.jpg
+++

Ihr könnt mir bestimmt helfen.:confused::fahne:

Vielen Dank und liebe Grüße, Kira
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Phönix

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Nun das ist eine Frage der richtigen Uhrzeit und der richtigen Belichtung. In deinen Beispielen musst du genau die Tageszeit abpassen , in der die Lichter der Autos und des Himmels die gleiche Helligkeit haben, damit keines von beiden überbelichtet wird. Dann musst du auf den A-Modus gehen und eine kleine Blende einstellen, sodass die Belichtungszeit möglichst lang wird. Natürlich ist dabei ein Stativ sehr hilfreich.

Gruß Felix
 
Kommentar

Jock-l

Auszeit
Registriert
Langzeitbelichtung, entweder Blendenzahl
rauf und auf einige Sekunden bis 30 Sekunden gehen, oder wenn noch zuviel Licht/zu hell mithilfe eines Graufilters die Belichtungszeit erhöhen ... ( nichtwackelndes Stativ zu nutzen sit selbstverständlich Pflicht, wenn bei Wind oder nahen Straßenverkehr doch Vibrationen auftreten, Stativ nicht voll ausfahren).

Siehe beispielsweise hier- unmittelbar nach Speilende am Sonntag, da liefen einige Fans vom Public Viewing durchs Bild, sind aber bei 110 - 120 Sekunden "verschwunden" -> http://www.berlinansichten.de/2008/20080608234832.html

Gruß

Jock-l
 
Kommentar
Oben Unten