Wer von euch nutzt Instagram und hat dafür einen guten Workflow?


Robie

Active member
Wer von euch nutzt Instagram und hat dafür einen akzeptablen Workflow, um Bilder von einer guten Kamera dort zu posten?

Bei mir gehen die Bilder aus der Nikon D500 oder D5 als Raw-Dateien via Kartenleser auf den PC. Dann in Capture One oder Lightroom, dann teilweise in Photoshop und manche davon via USB-Kabel aufs Handy, bevor sie dort auf Instagram gepostet werden.

Hat da jemand einen besseren Workflow?

Z. B. indem man mit der D5 bzw. D500 gleichzeitig immer auch in jpg fotografiert und die Bilder dann irgendwie von der Kamera direkt aufs Handy schickt?
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Dupk

Well-known member
Mache dies meist via Smartphone/Tablet.
Mit Snapseed bearbeiten, exportieren und dann bei Instagram nur noch mal ganz leicht nachschärfen.
Viele App´s schaffen heutzutage auch schon RAW-Dateien!

Gruß
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


shovelhead

Well-known member
Update: ich stelle jetzt Bilder vom PC aus bei IG ein, und ich schreibe dort auch die Texte und Tags dazu. Es funzt dank dem Add-On "Instagram Desktop" im Firefox.

Installieren - loslegen. Punkt.
 

Robie

Active member
@shovelhead Und bist du dir sicher, dass damit auch das tagging funktioniert? Mit der Windows Instagram-App funktioniert das nämlich nicht, dass die Hashtags, die man angibt, werden bei der normalen Instagram-Suche dann später nicht gefunden.
 

niko90

Active member
In LR bearbeiten, Export in JPG und dann mit Gramblr in Insta hochladen, funktioniert ganz gut
 

shovelhead

Well-known member
@shovelhead Und bist du dir sicher, dass damit auch das tagging funktioniert? Mit der Windows Instagram-App funktioniert das nämlich nicht, dass die Hashtags, die man angibt, werden bei der normalen Instagram-Suche dann später nicht gefunden.
Ich verwende ja auch kein Windows und keine Windows Instagram App. Beim Eingeben der Hashtags funktionierte das Auto-Vervollständigen einwandfrei - ich nehme daher an, dass die Tags erkannt wurden.
 

soulbrother

Well-known member
Ich brauche keine Erweiterung, Nutze unter Win7 und Win10 Chrome und Firefox, bei beiden aktiviere ich den "Mobilmodus" und simluliere somit ein Mobiltelefon und Bilder hochladen und verschlagworten funktioniert damit. Hab aber noch nicht viel getestet, oba also Ort hinzufügen, Personen markieren und da Story erstellen klappt, weiß ich noch nicht.
Hashtags funktionieren, werden bei der Eingabe erkannt und vervollständigt.

2 Fragen zu den LR Erweiterungen:
1. Werden die LR-Tags als IG-Hashtags hochgeladen, oder muss man diese dennoch extra eingeben?
2. Funktioniert/en diese LR Tools auch unter LR6?
 

Robie

Active member
Chrome und Firefox, bei beiden aktiviere ich den "Mobilmodus" und simluliere somit ein Mobiltelefon und Bilder hochladen und verschlagworten funktioniert damit. Hab aber noch nicht viel getestet,
Ich hatte das auch schon ausprobiert, aber wieder verlassen, weil irgendetwas nicht funktioniert hatte. Ebenso hatte ich die Windows-Instagram-App, die auf den ersten Blick gut funktioniert und sich auch Tags einfügen lassen. Seltsamerweise funktionieren die Tags dann aber nicht. D. h. wenn man nach den verwendeten Tags sucht, erscheinen die Bilder nicht in den Ergebnissen. Das war noch sehr buggy, was ich erst bei der Auswertung erkannte, als die Reichweiter dieser Artikel viel viel geringer waren, als die per Mobile-App geposteten Bilder ...

Den Browser-Ansatz versuche ich noch mal, mal schauen, ob es mittlerweile besser klappt.
 

Robie

Active member
Ein Problem, wenn man über den oben erläuterten Hack per Browser auf Instagram Bilder posten will, ist z. B. dass man immer nur 1 Bild auf einmal verschicken kann. Oder klappen bei euch auch mehrere gleichzeitig?
 

shovelhead

Well-known member
Für ein richtiges Bilder"Management" (so mit viele Bilder und jeden Tag) gibt es later.com.
Ich bin aber die absolute IG-Lusche 5K Follower auf Flickr, 3K Follower auf Tumblr und rund 100 auf IG (einhundert). Selbst auf Ello sind es mehr.
 

WörtherseeKnipser

Well-known member
Also ich hab mir Insta angeschaut und das ist mir echt zu blöd ... jedes Bild einzeln anklicken und hochladen und dann nur einer Bilderflut mit Tags in einer Wurscht ohne Ordnung ??
Da gefällt mir Fetzibuch besser - Alben, 3 Pages für unterschiedliche Themen... Da verstehen ich den Insta-Hype nicht.
Insta ist wohl für jene die sofort irgendein Bild posten möchten welches grad "vors Handy " läuft.

Ich mach jpg´s über Capture-NX-D, ist der Faulpelz nicht da gibts auch noch ein Logo mit IrfanView (Batch).
Für Insta wie von den Kollegen beschrieben -> Chrome, Entwicklermodus .. "Handysimulation" (Hab sowieso kein Smartes Handy..) vielleciht 2x im Monat
 

Jürgen Kuprat

Well-known member
Ich rufe www.instagram.com auf und komme mit der Tastenkombination Strg + Shift + M in den Mobile-Device Modus. Dann oben in der Leiste Device auswählen, anmelden, hochladen und fertig...
Ja, aber dann kann man nur Bilder im quadratischen Format hochladen bzw. werden diese dann von Insta quadratisch gecroppt. Das ist Mist. Ich poste nur Bilder im Originalformat, und dafür habe ich noch keinen Workaround, der ohne mobile device auskommt.
 

shovelhead

Well-known member
Ich poste nur Bilder im Originalformat, und dafür habe ich noch keinen Workaround, der ohne mobile device auskommt.
Nochmal: ich bin echt nicht so der Insta-Guru, aber ich poste im Originalformat vom PC. "Instagram Desktop" im Firefox erlaubt ganz normal das "Resizing" auf Originalformat - auch auf dem Notebook.
 

Dupk

Well-known member
Ja, aber dann kann man nur Bilder im quadratischen Format hochladen bzw. werden diese dann von Insta quadratisch gecroppt. Das ist Mist. Ich poste nur Bilder im Originalformat, und dafür habe ich noch keinen Workaround, der ohne mobile device auskommt.
Ich nutze die iOS-App von Instagram und da kann man auch andere Format nutzen.
vg
 

shovelhead

Well-known member
Ich nutze die iOS-App von Instagram und da kann man auch andere Format nutzen.
Wie wundervoll. Bei android und iOS geht das sowieso immer Instagram richtet sich ja an Nutzer mit Mobilgeräten.
Peter, Jürgen und ich sprechen über die Verwaltung und Verarbeitung am PC
 

Robie

Active member
Was aber glaube ich nicht geht, ist mehrere Bilder auf einmal zu posten, was ja sozusagen ebenfalls eine "wichtige" Funktion ist, wenn man in diesem Zusammenhang von wichtig reden kann :)
 

shovelhead

Well-known member
Was aber glaube ich nicht geht, ist mehrere Bilder auf einmal zu posten, was ja sozusagen ebenfalls eine "wichtige" Funktion ist, wenn man in diesem Zusammenhang von wichtig reden kann
Beitrag 31 .... man nehme later.com
 

Dupk

Well-known member
Wie wundervoll. Bei android und iOS geht das sowieso immer Instagram richtet sich ja an Nutzer mit Mobilgeräten.
Peter, Jürgen und ich sprechen über die Verwaltung und Verarbeitung am PC
Na, da hatte ich die Eingangsfragestellung doch leider schon wieder vergessen und wollte auf die schnelle bloß helfen!:sleep:
Entschuldigt dann bitte meinen wirklich sinnfreien Beitrag!
Da kenne ich leider auch keine Lösung. :cry:

Aber, aber...!
Kein Grund gleich zynisch zu werden! ;)

Schönes Wochenende!🌞
 

Jürgen Kuprat

Well-known member
Nochmal: ich bin echt nicht so der Insta-Guru, aber ich poste im Originalformat vom PC. "Instagram Desktop" im Firefox erlaubt ganz normal das "Resizing" auf Originalformat - auch auf dem Notebook.
Dann sollte ich dem nochmal eine Chance geben. Das wäre ja klasse. Thanks für den Tip!
 
Oben