wer kaufen will ist der depp?


Toasti

Unterstützendes Mitglied
Hallo miteinander,
vielleicht kann mir mal jemand ein heul-tuch reichen, bzw mit mir fühlen.
besser wäre mir aber jedoch ein guter tipp :lol:

also das ich damals erst fast 2 monate nach bestellung bei einem distributor meine nikon d70 bekam, war ja noch irgendwie zu verkraften. geärgert hat mich nur, das ich zwei monate lang keinen liefertermin bekam.

ABER...
nun habe ich mir am 10.7 diesen jahres eine l3 fernsteuerung bestellt.
und wieder geht das spielchen los. ich warte und warte, kein liefertermin, keine richtige aussage.
es ist ein stück plastik 2x5cm mit einem druckknopf für 17€... ich frage mich da dann doch ernsthaft was der scheiss soll.

hat hier jemand ähnliche erfahrungen gemacht?
ich bin der zahlende kunde und somit der depp? ist dieses verkaufsverhalten bei anderen herstellern wie canon, sony, etc genauso?

und gibt es nicht vielleicht doch eine alternative? muß es umbedingt eine "nikon" fernsteuerung sein?

danke für mitleid, blumen, spenden und vor allem tipps. :D

toasti
 

Firelighter

Unterstützendes Mitglied
SChon mal daran gedacht, den Händler zu wechseln??? Würde ich sofort von meiner Liste streichen. Nach drei Wochen setze ich prinzipiell einen Nachlieferungstermin von einer Woche, dann trete ich vom Kaufvertrag zurück. Wenn er dann trotzdem liefert, schicke ich die Ware zurück - auf seine Kosten natürlich. Vorausbezahlt wird sowieso nie!
 
Kommentar

Toasti

Unterstützendes Mitglied
naja, ich bin in diesem fall einfach mal zu saturn gegangen. hatte vorher einige fotohändler meines vertrauens angerufen, aber die konnten mir auch weder liefertermin sagen, noch hatten sie welche vor ort und anzahlung wollten auch noch einige haben :-(

noch bin ich nicht wirklich stinkig, ich meine... ich sterbe grad noch nicht daran. mache schwierige aufnahmen nach dem einstellen der kamera dann oft noch einfach per selbstauslöser. und ich glaub auch nicht wirklich das mein stativ wirklich dolle wackelt.

komisch doch nur, das selbst solch ein recht großer laden das teil nicht an land bekommt, obwohl sich die zwei verkäufer in der abteilung schon echt gute mühe geben (das sei hier mal echt lobend erwähnt)

habe auch schon den trick mit dem ipaq gelesen, der scheinbar als fernsteuerung auch dienen kann.
nur schleppe ich weder handy noch meinen ipaq mit, und wenn ich mal 5-8 stunden an einem ort verweile, dann würde mein iqap schon zu schnell schlapp machen.
 
Kommentar

Marv

Unterstützendes Mitglied
Toasti";p="1981 schrieb:
naja, ich bin in diesem fall einfach mal zu saturn gegangen.
Saturn, wuahahaha, na das ist doch mal ein echter Fachhandel, ROFL... :p

Sorry, denn mal Spaß beiseite:

- wenn Du ihn für 17,- Euro haben willst, wirst Du wohl bei Deiner Bestellung bleiben müssen - normal kostet er wohl so um die 22,- Euro...
- ansonsten würde ich es mal bei einem Versender versuchen und abchecken, ob das Teil vorrätig ist...
- als drittes bleibt immer noch eBay - da laufen gerade 8 Stück und auch eine mit Sofortkauf.

Merke: Geiz ist nicht immer Geil.

Gruß Marv
 
Kommentar

Firelighter

Unterstützendes Mitglied
Also ich kaufe schon lange nix mehr bei den großen Ketten, was sie nicht vorrätig haben. Die sind alle viel zu behäbig beim Nachbestellen, lassen dann oft größere Posten zusammenkommen und bestellen dann vielleicht sogar gar nicht, wenn nicht genug bestellen.

Da zahl ich lieber ein paar Euro mehr und hab das Ding dann auch...
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
warum war es mir klar das diese reaktionen kommen? :mrgreen:

macht ja derzeit keinen unterschied ob ich beim fachmarkt (dem kleinen laden umme ekke) oder direktlieferer (wie also, ingram, etc) bestelle. ebenso war ja die frage nicht, ob ein saturn toll ist oder nicht, normalerweise bekommt mich in diese läden kein mensch, aber das ist auch sicherlich ein anderes thema, gelle?

ebay ist toll... man kauft, man zahlt, man wartet, man zahlt ziemlich unnötig drauf.

mir ging es aber egentlich um die frage, warum es firmen wie nikon, etc (?) nicht hinbekommen den einzelhandel zu beliefern.

:p
 
Kommentar

Marv

Unterstützendes Mitglied
Anonymous";p="1996 schrieb:
mir ging es aber egentlich um die frage, warum es firmen wie nikon, etc (?) nicht hinbekommen den einzelhandel zu beliefern.
Na, da stelle ich mir doch als erstes mal die Frage, warum steht in Deinem ersten Posting:

Anonymous";p="1996 schrieb:
besser wäre mir aber jedoch ein guter tipp
Diese Tipps habe ich versucht, rüberzubringen. Wenn Du meinst, dass es das gleiche ist, bei einem Fachhändler oder bei Blöd zu bestellen, so ist das Deine Meinung - die ich nicht nachvollziehen kann, da es mir anders geht, denn:

- das Teil ist offensichtlich lieferbar, sonst würden wohl nicht so viele andere (mein Händler um die Ecke z.B. auch) das Teil da haben
- wer einen exotischen Brocken beim Kistenschieber bestellt, der muss es eben erst noch lernen, dass das bei den Brüdern einfach nicht klappt - aber wie gesagt, der Preis ist absolut i.O.. Aber Du kannst offensichtlich nicht beides haben.

Worum es mir geht, ist, Deine Aussage von wegen Nikon kriegt es nicht gebacken, in Frage zu stellen. Ich mache mit meinem Fachhändler einiges an Umsatz, und in all den Jahren habe ich bis jetzt nur auf ein Teil länger warten müssen: den Filmstreifenhalter FH-3, und das auch nur daher, da der aktuelle Coolscan V "ohne" geliefert wird, ihn sich aber jeder nachbestellt.

Also: heulen iss nich, "we remove the cause, but not the ssssymptom" (kennt das hier überhaupt noch jemand? Meldungen erbeten ;-))

Gruß Marv
 
Kommentar

alex0004

Unterstützendes Mitglied
Die Frage nach dem warum kann ich dir nict beantworten. Dass man bei Nikon manchmal mit langen Wartezeiten (manchmal unendlich langen) rechnen muss kann ich nur bestätigen. Ich habe auf mein 85D/1,4 ca. 8 Wochen gewartet und das bei dem Preis und für eine Korrekturlinse für das Okular für meine F80 warte ich schon ein Jahr. Fällt mir gerade ein, ich sollte die Bestellung stornieren, den statt F80 habe ich jetzt eine F100.
Ich denke E-Bay ist da für solche "Kleinteile" manchmal die schnellere Lösung jedoch oft teuerer und weniger sicher.

Alex
 
Kommentar

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Marv schrieb:
Also: heulen iss nich, "we remove the cause, but not the ssssymptom" (kennt das hier überhaupt noch jemand? Meldungen erbeten ;-))

Gruß Marv
Du meinst The Rocky Horror Picture Show ?

Gruß
Gerold
 
Kommentar

Marv

Unterstützendes Mitglied
[quote="Asgard"
Du meinst The Rocky Horror Picture Show ?

Gruß
Gerold[/quote]

Mensch Gerold,

das kam ja wie aus der Pistole geschossen - ich dachte schon, ich wäre einer der letzten alten Säcke hier :wink:

Gruß Marv
 
Kommentar

Firelighter

Unterstützendes Mitglied
Nönö, wir alten Säcke sind mehrere... *g* - habs leider erst jetzt gelesen.

Zum Thema:
Nicht immer ist Nikon schuld, sondern auch ein mehr oder weniger motivierter Fachhändler, der für längere Wartezeiten sorgt.
 
Kommentar

Toasti

Unterstützendes Mitglied
was bin ich froh, kurz nach der uhraufführung von clockwork orange geboren worden zu sein :lol:
somit zähle ich mich mal einfach noch nicht zu gattung alter säcke (und werds auch nie) :lol:
aber ich werd off topic, sorry :oops:

schönes wochenende...
 
Kommentar

Firelighter

Unterstützendes Mitglied
Jaja, du willst uns wieder reinpressen, dass du der einzige bist, der richtig posten kann, wie? Nur weil das in der Off-Topic Rubrik ist...

Habs vernommen und merk es mir... :D
 
Kommentar

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Toasti";p="2012 schrieb:
was bin ich froh, kurz nach der uhraufführung von clockwork orange geboren worden zu sein :lol:
somit zähle ich mich mal einfach noch nicht zu gattung alter säcke (und werds auch nie) :lol:
aber ich werd off topic, sorry :oops:

schönes wochenende...
Tut mir Leid, aber lt. meine Tochter sind Anfang 70 geborene mehr als alt und zählen somit auch bereits zu den alten Säcken. :wink:

Gruß
Gerold
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Asgard";p="2015 schrieb:
Toasti";p= "2012 schrieb:
was bin ich froh, kurz nach der uhraufführung von clockwork orange geboren worden zu sein :lol:
somit zähle ich mich mal einfach noch nicht zu gattung alter säcke (und werds auch nie) :lol:
aber ich werd off topic, sorry :oops:

schönes wochenende...
Tut mir Leid, aber lt. meine Tochter sind Anfang 70 geborene mehr als alt und zählen somit auch bereits zu den alten Säcken. :wink:

Gruß
Gerold
Ohje....

Nach Deinem Beitrag habe ICH mich jetzt schon nach einer Gruft umgesehen.:)

Scheint ohnehin nicht nur der Trend unserer Jugend, sondern auch insbesondere der unserer Politiker und industriellen Grossbosse zu sein, Menschen mit über 40 oder gar 50 Jahren langsam den Pfarrern und Totengräbern zu überlassen.

Sorry, couldn´t resist; ein Freund von mir ist mit 46 Jahren seit einem Jahr arbeitslos, trotz begnadeter IT-Kenntnisse und totaler Motivation, seine Erfahrung und seine Kenntnisse wieder in´s Berufsleben einzubringen zu wollen, wobei 90 % seiner Absagen mit seinem Alter
begründet werden.

Dafür fordern diese Schwachmaten aber zusätzlich die Heraufsetzung der Altersgrenzen, wobei jeder genau weiß, dass uns alten Säcke ohnehin niemand mehr einstellen wird.

Total krank!
 
Kommentar

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Hallo Klaus,

naja, bis jetzt war ja Spaß im Spiel.

Wenn man sich aber die aktuellen Alters-Statistiken so anschaut, ist es bald vorbei mit dem Jugendwahn.

Wir gehören demnächst zu den umworbenen Zielgruppen. :wink:

Gruß
Gerold
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Re: RE: wer kaufen will ist der depp?

Asgard";p="2020 schrieb:
Hallo Klaus,

naja, bis jetzt war ja Spaß im Spiel.

Wenn man sich aber die aktuellen Alters-Statistiken so anschaut, ist es bald vorbei mit dem Jugendwahn.

Wir gehören demnächst zu den umworbenen Zielgruppen. :wink:

Gruß
Gerold
Gerold, ich bezeichne mich ja selber als alten Sack!:) Und Spass kann ich mit Sicherheit verstehen; mein 12jähriger Neffe sagt auch manches Mal Grufti zu mir! 8)

Aber, lassen wir es dabei bewenden, sonst muß ich meine eigenen Beiträge hier sperren!:)
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software