Welchen Rechner für NX


tapi

Sehr aktives Mitglied
Liebe Nikon Freunde,
Arbeite seit 1 Jahr mit Capture NX 1.2 u.bin ziemlich zufrieden.Nur mein Rechner
ist mit größeren Bearbeitungsoperationen total überfordert.Will mir deshalb jetzt etwas neues zulegen und habe an euch folgende Fragen:
Reicht meine NX Version oder sollte ich die neueste kaufen,
wenn ja welches Betriebssystem XP oder Vista,welches ist für die EBV das stabilste.
Wie hoch muß der Prozessor und der Arbeitsspeicher sein um schnell u.evizient arbeitebn zu können.Verzeiht mir ,wenn im Forum schon mal besprochen wurde,habe aber leider nichts entsprechendes gefunden.Über eure Unterstüzung würde ich mich sehr freuen.Habe eine D80 mit einem 18-200 VR und ein Tamron 28-75 2.8.
Bedanke mich im voraus
viele Grüße Guido
 

LiLaBeu

Unterstützendes Mitglied
Der Rechner sollte vorzugsweise viel RAM und einen flotten Mehrkernprozessor haben.

- RAM >= 4GB (es sollte ein 64-Bit-OS eingesetzt werden, sonst ist bei 3,2GB Schluss)
- schnelle Systemfestplatte mit mindestens 10GB freien Speicher, Capture nutzt exzessiv Programm-Cache.
- schneller Mehrkernprozessor ermöglicht das gleichzeitige Aktivieren aller Arbeitsschritte.

Mein System:
Core2Quad @3Ghz
4GB DDR2
70 GB Festplatte WD-Raptor
Vista64 Home-Premium

Der Geschwindigkeitszuwachs zwischen CNX1 / CNX2 ist gering, aber der Workflow wurde verbessert und der Korrekturpinsel ist phantastisch.
Die Vista64 HP Systembuilder-Edition kostet rund 80.-€ und das Update auf CNX2 rund 90.-€.
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Im Prinzip reicht ein aktueller Durchschnittsrechner mit Dual- oder Quadcore Prozessor. Minimum 2GB RAM.
Auf meinem neuen Notebook mit T8400 Core2Duo und 4GB RAM unter Vista32 läuft bei CNX2 fast alles in "quasi" Echtzeit.
Auf meinem alten AMD XP3200+ mit 2GB RAM läuft CNX2 akzeptabel schnell.

Der Geschwindigkeitszuwachs CNX1.x zu CNX2 ist auf dem XP3200+ sehr deutlich.
 
Kommentar

tiburcio

Aktives NF Mitglied
Auf meinem MacPro 2,66 (zwei dualcore Xeons) mit 4GB RAM und OSX 10.4.x ist NX (ver.1.1) sehr lahm. Ich mache selten mehr als zehn Bilder gleichzeitig auf, um sie zu bearbeiten...

Cheers, Klaudiusz
 
Kommentar

mangalam

Sehr aktives Mitglied
Mein Photoshop laeuft zuegiger, seit ich die Auslagerungsdaten von der Systemplatte auf eine zweite Disk verschoben habe.

Das ist bei NX sicher nicht anders.

Gruss

Martin
 
Kommentar

AngDorje

Unterstützendes Mitglied
Meine Empfehlung:
iMac!
Verarbeitet alles und bohrt dabei gelangweilt in der Nase...
Hammer Bilder wg. Bildschirm!

Er kann auch alles andere besser als ein PC...
 
Kommentar

mangalam

Sehr aktives Mitglied
Meine Empfehlung:
iMac!
Verarbeitet alles und bohrt dabei gelangweilt in der Nase...
Hammer Bilder wg. Bildschirm!

Er kann auch alles andere besser als ein PC...
Hi,

welchen iMac hast Du , wie gross sind Deine Raws und welche Software(-version) verwendest Du?

Gruss

Martin
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Ich Arbeite schnell und zuverlässig mit meinen treuen fujitsu Siemens Laptop Amilo pro 2040 und PS3 d.h.:
1.7o Ghz
Grafikchip von Intel (Standart)
1 Gb Ram
und Win XP SP2

sollte für Capture Nx 2 auch ausreichen...oder ist das "anspruchsvoller" als Photo Shop 3..kann ich mir net vorstellen
 
Kommentar

tapi

Sehr aktives Mitglied
Danke für deinen Beitrag,
habe ebenfalls gleichen Laptop jedoch 1420 1.6Ghz u.1Gb Ram,NX ist im Prinzip zur bearbeitung schnell genug,jedoch wenn mehrere Schritte ausgeführt werden müssen ,dauern die sichtbaren Ergebnisse doch recht lange.Die schnelle Kontrolle der jeweiligen Schritte aktiv oder inaktiv ist mir zur Beurteilung zu langsam.
Gruß Guido
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Soll es schnell und günstig sein? -> Selber zusammenbauen.

Was heißt günstig?
4 Kerne (Q6600), 4 GB RAM, 1 x 500GB Platte, leise, 64bit Vista
um 500 Euro (inkl. Mwst)

"Tuning" Möglichkeiten
zusätzlich 4 GB Ram = 70 Euro
zusätzliche 500GB Disk = 50 Euro



darf es ganz schnell sein?
Intel Q9550 (ca. 260 Euro)
8 GB RAM
4 x 500 GB Platten (wie in Harry S.'s Post beschrieben)

ca. 1000 Euro


Das zweite System ist so schnell wie mein vollausgebauter MacPro (2 x 4 3GHz Xeons, 16 GB RAM, 4 x 750 GB disks) und ist "etwas" günstiger und braucht einen Bruchteil des Stroms. :)

LG, Andy
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software