Welche Grafikkarte für 20"-TFT ?


Mattes

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich bekomme demnächst mein 20"-TFT, das eine Auflösung von 1680 x 1050 braucht.

Hat jemand einen Tipp für mich, welche Grafikkarte im bezahlbaren Rahmen damit am besten zusammenarbeitet ? DVI-Ausgang muß sein, klar.

Mein Rechner ist ein P4 2,8 GHz auf einem Asus P4P800-Board. Ach ja, Computerspiele mache ich nicht, ich brauche also keine 3D-Beschleuniger oder ähnliches.

Danke vorab und Grüße

Mattes
 

Obelix

Unterstützendes Mitglied
Da ich auch keine Spiele mache, habe ich die "alte" Grafikkarte meines Neffen eingebaut.

Nvidia Fx5200 mit 128MB Ram, VGA und DVI, und Video out. reicht mir bei meinem 19" TFT voll und ganz. Gibt es schon für rund 59,--€. Und für unter 100,--€ mit stärekerem Grafikprozessor und 256 MB Ram.
 
Kommentar

Siegfried Modler

NF-F Mitglied
Hallo Mattes,

im Prinzip geht da fast jede Karte. für Bildbearbeitung ist ja eher mehr Hauptspeicher wichtig.
wenn es etwas professioneller sein soll, dann eine Matrox P650

Für den Hobby-Anwender würde eine etwas billigere passive Karte vollkommen reichen - sowas:


Wenn der Rechner auf Bildbearbeitung ausgelegt ist würde ich im übrigen einen TFT mit SIPS-Panel nehmen.
Mit den meisten TN-Panels kann man die gute Qualität einer Matroxkarte wahrscheinlich garnicht wahrnehmen.

Gruß Siegfried
 
Kommentar
R

Robby

Guest
Hallo,

ich würde ebenfalls zu einer Matrox Karte greifen. Es gibt jetzt auch die G550 DH als PCIe .

Wenn ich richtig gerechnet habe, benötigst Du ca. 27MB Videoram für ein Bild mit 16Bit-Farbtiefe, also sollte eine 64MB Version ausreichend sein für ein schönes Bild mit 32-Bit Farbtiefe.


Ansonsten habe ich bisher mit den ATI-Karten recht gute Erfahrungen gemacht, aber da bezahlst Du natürlich wieder viel Geld für 3-D Beschleunigung, die Du nicht brauchst.

Hier eine kleine Auswahl :





Diese Karten gibt es naürlich auch als AGP-Versionen.

Viel schlaflose Nächte bei der Auswahl

Robby
 
Kommentar

Siegfried Modler

NF-F Mitglied
Re: RE: Welche Grafikkarte für 20"-TFT ?

im Prinzip geht da fast jede Karte.
Hallo Siegfried,

das ist eine etwas ungewöhnliche Auflösung. In meinem Dell ist eine Matrox G450 DualHead, die kann diese Auflösung offenbar nicht.
Hallo Volker,

kann sein, das Dein Monitor diese Auflösung nicht kann, somit wird dieselbe auch von der Karte nicht zur Verfügung gestellt.
Gruß Siegfried
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Re: RE: Welche Grafikkarte für 20"-TFT ?

Hallo Volker,

kann sein, das Dein Monitor diese Auflösung nicht kann, somit wird dieselbe auch von der Karte nicht zur Verfügung gestellt.
Gruß Siegfried
Hallo Siegfried,

daran könnte es natürlich liegen - ich habe einen 20" mit 1600x1200 native dran. Damit zeigt der Matrox Treiber allerlei Auflösungen bis max. 1920 x irgendwas, aber nicht die gesuchte. Vielleicht liegt das wirklich am 4:3 Format.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software