Weißabgleich...? – Nur für Warmduscher...! ;)

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

luckyshot

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
.

Ich habe in den 90er Jahren vieles probiert,
als kräftige Farben und Experimente mit Filmen angesagt waren.
Cross, Push, Pull, Polatransfer, Emulsionstransfer, Vorbelichtung usw.
Sehr schön waren die Farbstiche, die ich mit dem Fuji Velvia erzielt habe.

Ich habe kürzlich für den Analogwettbewerb mal wieder einen eingelegt, der vorher eine "Spezialbehandlung" erfahren hatte...
Diese beiden Fotos sind schon bekannt:








Der Film bekommt einen ganz eigenen Charakter und reagiert mit seinen Farben lichtabhängig.
D.h. die Ergebnisse sind nicht 100% steuerbar. Sobald das Licht nicht mehr stimmt, wirds flau.

Aber ich fahr´ immer noch total drauf ab!
Hatte komplett vergessen, WIE schön die Farben sind, wenn alles passt.
Sowas ist weder mit Filtern, noch mit Verschieben der Gradationskurven digital wirklich 1:1 hinzubekommen.
Man kann es vllt. nachahmen, aber das Farbspiel ist analog wirklich einzigartig.




In der Folge zeige ich noch ein paar Beispiele, sozusagen der "Beifang" zum Wettbewerbsmotiv ;)
(FM2, 2,0/35 AI-S)




.
 
Anzeigen

luckyshot

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
.



> Little big man <


picture.php





.
 
Kommentar

Betti Na

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Nicht nur ein cooler Effekt sondern auch coole Bilder... besonders die #7 und die #9 :up:
 
Kommentar

sam25

NF-Community VIP Member
Registriert
Der Weissabgleich ist ja das eine. Die Bilder leben aber genau so von der Gestaltung... :):up::up::up:
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten