Was ist da passiert? Streifen und heller Fleck

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

FotoOL

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo liebe User,

bislang habe ich ja immer nur Bilder gezeigt, die ich persönlich für einigermaßen gelungen hielt. Nun hatte ich gestern die Aufgabe ein Schulreitturnier zu fotografieren und hatte dort so meine Schwierigkeiten. Bei schlechten Lichtverhältnissen sich bewegende Pferde zu fotografieren war schwierig. Dass da so manches Bild unscharf wird, war mir im Vorfeld klar. Zwei Bilder sind mir aber besonders aufgefallen, weil sie Merkmale zeigen, die ich bislang noch nie bemerkt habe, die aber sehr störend sind.
Auf einigen Bilder sieht man Querstreifen, wie z.B. bei diesem Bild. Dort sieht man die Streifen vor allem auf dem Pferdegesicht (und nein, es ist kein Zebra ;)) und am Metallpfeiler am linken Bildrand. Das Bild habe ich übrigens mit einem SB600 gemacht. Meine Kamera ist eine Nikon D3100.
picture.php


Beim zweiten Bild fällt mir ein heller Fleck zwischen den zwei linken Mädchen auf. Irgendwie ist das Bild dort unnatürlich heller. Das Bild habe ich ohne Blitz fotografiert.
picture.php


Ich wäre dankbar für Ratschläge, was da falsch gelaufen ist. Danke Euch im Voraus!

LG

Reinhard
 
Anzeigen

H.-G.H.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hast du einen UV Filter oder dergleichen auf dem Objektiv? Könnte mir vorstellen das es da Reflexionen durch leichtes Gegenlicht gibt.
Beim 2.ten Bild ist nicht nur der Raum zwischen den beiden linken Mädchen heller sondern der ganze Hintergrund incl. der Bäume. Vielleicht auch leichtes Gegenlicht? Oder ein ganz dünner Schmutzfilm auf dem Filterglas?
Hatte einmal das Problem, das meine Kamera ohne Objektivdeckel in einem Zimmer lag wo Insektenspray versprüht wurde. Den sehr dünnen Film konnte man auf dem Filterglas nicht sehen, aber alle Bilder waren irgendwie blass und verschleiert.
Nur als ersten Tip, bin kein Fachmann auf dem Gebiet.
 
Kommentar

FotoOL

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Danke für deinen Tipp. Die Möglichkeit mit dem Filter scheidet aus, da ich keinen Filter verwendet habe. Was natürlich nicht ausschließt, dass es sich dabei um einen Schmutzfilm direkt auf dem Objektiv handelt. Werde das Objektiv mal entsprechend reinigen.
 
Kommentar

mvm007

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Reinhard,

die Streifen auf dem ersten Bild kommen meines Erachtens durch die hohe ISO-Empfindlichkeit. Warum ein Sensor an seinen Grenzen so reagiert, kann ich Dir technisch nicht erklären.
 
Kommentar

ClarkNova

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Dort sieht man die Streifen vor allem auf dem Pferdegesicht (und nein, es ist kein Zebra )

Schimpft sich "Banding". Fällt bei hohen ISO-Werten in dunkleren, homogenen Bildbereichen besonders ins Auge.

Wenn du öfter in der Reithalle fotografieren möchtest, und dabei so nah rankannst, wär die Anschaffung einer lichtstärkeren Optik ( evtl. 50/1,8 AF-S) zu überlegen.
 
Kommentar

FotoOL

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Danke Euch für die nützlichen Ratschläge. Das mit der Iso Empfindlichkeit klingt plausibel. Auch wenn ich nicht sehr oft Reitturniere fotografieren werde, steht bei mir ein lichtstärleres Objektiv ganz oben auf der Wunschliste.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten