Vorläufige Abhilfe für D700 in ACR/LR

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Panopeeper

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ein kleines DOS command line Programmchen kann von here runtergelanden werden:

http://www.panopeeper.com/Download/D700TOD3.exe

Das Programm tut nichts anders, nur ändert die Zeichenkette von D700 auf D3.

Es erwartet zwei Parameter:

- der Name der Eingabedatein (D700 NEF),

- der Name der Ausgabedatei (D3-ähnliche Rawdatei). Falls nicht angegeben, wird der Name der Eingabedatei mit _D3 ergänzt vor dem Punkt.

Ich habe es mit ACR ausprobiert, es läuft.

ES GIBT KEINE GARANTIE, DASS DAS ERGEBNIS TADELLOS IST.

Es ist möglich, dass kleine Unterschiede zwischen den Sensors existieren, z.B. in den Farbfiltern, und die Farbwiedergabe nicht zufriedenstellend ist.

Die Originaldatei sollte behalten werden für die Zeit, dass ACR diese akzeptiert.

Jemand sollte ausprobieren, ob NX und NX2 die geänderte Dateien akzeptieren.

Haftungsausschluss: ich garantiere nichts, ausgenommen dass das Program nicht böswillig ist, genauer, dass es nichts anders tut außer was oben beschrieben ist. Ich habe es nur mit XP getestet.
 
Anzeigen

ThomasNRW

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Na das ist mal was feines!
Danke!

Ich teste es heute abend - habe kein CNX2 und waere froh, CNX benutzten zu koennen :)
 
Kommentar

Magicfm

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Überlege die ganze Zeit, wofür das gut sein soll? Kanns mal jemand erklären?
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
Staff
um die d700-nef-dateien in adobe-produkten öffnen zu können bis adobe ein acr-/lr-update rauslässt.
 
Kommentar

ThomasNRW

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Und - vielleicht - um D700 NEFs in CNX entwickeln zu koennen :)
 
Kommentar
Oben Unten