Verwendung Stativanschluß vom PN-11 ; Adapter ?


K

KlausWa

Unterstützendes Mitglied
Liebes Forum,

nach dem ich jetzt endlich einen PN-11 für meine F100+MB15 und das Nikkor 105/2,8 Micro aufgetrieben habe, musst ich feststellen, dass der wunderbare Stativanschluß der ja sogar drehbar ist, leider nicht nutzen kann.
Nach befestigen der Schnellwechselplatte ist die F100 schon fast zu nahe am Kopf um vernünfig arbeiten zu können.
Spätestens mit angesetztem MB-15 geht dann gar nichts mehr.

Habt ihr das Problem auch und wie habt ihr es gelöst ?

Angeblich gab es vor X-Jahren von Nikon einen Adapter für den PN-11 der wie ein Filmdöschen mit Bolzen oben und Gewinde unten aussehen sollte. Gibt es aber nicht mehr.

Wer stellt sonst noch bezahlbare Adapter für solch einen Fall her ? Gibt es vielleicht sogar einen kleinen Arm, der etwas Richtung Frontlinse geneigt ist wie bei jedem anderen größeren Objektiv auch ?


Vielen Dank schon mal für eure Hilft,


Grüße aus dem verregneten München,


Ciao

Klaus
 
Oben