Verkaufsaktionen - Eure Erfahrungen?


fotojörg

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen!

Ich trage mich mit dem Gedanken, in diesem Jahr noch meine D80 gegen eine D300 zu tauschen.
In diesem Zusammenhang würde mich mal Eure Erfahrungen bezüglich Weihnachtsaktionen o.ä. der Discounter interessieren, da ich dies eigentlich in der Vergangenheit nie so genau verfolgt habe.

Kann man aus der Erfahrung damit rechnen, das Media Markt und Co. zum Jahresende noch BRAUCHBARE Kaufanreize schafft oder eher nicht?
Das sollte bei der beständigen Konsumzurückhaltung zu erwarten sein.


Na los, was sagen Eure Glaskugeln?

Danke!
 

foxmulder

Auszeit
Na los, was sagen Eure Glaskugeln?
Szenario A: Die Bankenkrise verschlimmert sich, der Bund muß mit seiner Bürgschaft voll einspringen, um das zu finanzieren wird die Umsatzsteuer auf 75% erhöht. Die großen Verbrauchermärkte starten daraufhin eine Aktion: 'Wir verschenken alles, kaufen kann es sich doch keiner mehr!'

Szenario B: Die Bankenkrise verschlimmert sich, der Bund muß mit seiner Bürgschaft voll einspringen, um das zu finanzieren sollen die Bürger kaufen, kaufen, kaufen um so die Unternehmensgewinne steigen zu lassen. Um Kaufanreize zu schaffen wird die Mehrwertsteuer also komplett abgeschafft.

Szenario C: Die Bankenkrise verschlimmert sich nicht, unsere Politiker haben aber dennoch Angst um ihr persönliches Wohlergehen. Also erhöhen sie sich die Diäten um 3000%. Um das zu finanzieren: Siehe Szenario A.

Szenario D: Shit, es war nicht die Glaskugel, es war das Kaleidoskop meiner Tochter. Vergeßt also A-C!

Gruß
Dirk

PS: Rabattaktion gab es in den letzten Jahren idR nach Weihnachten, um den Enkeln die Kohle von Omma aus der Tasche zu ziehen!
 
Kommentar

Heng-Sten Berg

Unterstützendes Mitglied
ORAKELMODUS EIN
Nov bis Ende (!) Jan würde ich eher nicht mit Schnäppchenaktionen rechnen.
Im Feb ist das gute Stück ziemlich sicher günstiger zu finden als heute.
Wenn Du aber heute kaufst hast du das Ding auch schon 4 Monate eher als im Feb.

Verkaufen geht natürlich in der Vorweihnachtsverzweiflung der Schenker vermutlich am besten (nach W. sind dann vielleicht schon viele D80 in der Elektonenbucht zu finden?).
ORAKELMODUES AUS

Ich habe kurz vor dem Erscheinen der D90 meine D80 verkauft, war dann 1 Monat ohne, konnte aber rechtzeitig vor den schönen Herbsstagen zuschlagen.

JAAAAAAAAAAA im Feb wird das Ding 200€ billiger sein als ich bezahlt habe.........
 
Kommentar

Alfa500

Unterstützendes Mitglied
Egal welche DSLR Du Dir jetzt, direkt zu Weihnachten oder nach Weihnachten beim Discounter kaufst... wenn Du bis zum Sommer 2009 wartetst, wird sie auf jeden Fall noch billiger werden :D
Ciao
Christian

P.S.: ... ich kaufe seit Jahren bei einem kleinen Fotoladen, der macht mir i.d.R. Preise, die denen des Discounters in nichts nachstehen, oft sogar besser sind und bei dem ich außerdem schon mal ein "quid pro quo" durchsetzen kann...auch der Service ist genial (Objektive oder Bodies mal ein WE leihen kein Problem - Reperatur geht fix und zügig usw.)
Aber quatsch was rede ich : ....geizt ihr alle mal weiter, weils so geil ist! :up:
 
Kommentar

fotojörg

Unterstützendes Mitglied
... ich kaufe seit Jahren bei einem kleinen Fotoladen, der macht mir i.d.R. Preise, die denen des Discounters in nichts nachstehen, oft sogar besser sind und bei dem ich außerdem schon mal ein "quid pro quo" durchsetzen kann...auch der Service ist genial (Objektive oder Bodies mal ein WE leihen kein Problem - Reperatur geht fix und zügig usw.)
Aber quatsch was rede ich : ....geizt ihr alle mal weiter, weils so geil ist! :up:
Das ist schön für Dich, wenn Du so einen Laden in der Nähe hast. Hätte ich auch gern.
Aber der einzige greifbare Dealer in der Nähe ist auf Canon eingeschworen und tat sich schon damals bei meiner D80 übelst schwer. Da sind immer erhebliche Differenzen zwischen seinen und dem Discountern. Würde ich ja auch tolerieren wenn er mir einen einigermaßen brauchbaren Service bieten würde.
Aber er hat es scheinbar nicht nötig. Was bleibt mir da groß übrig, als einfach nur nach dem Preis zu kaufen, dafür aber zumindest bei einem "greifbaren" Discounter der in der Nähe ist?
 
Kommentar

Alfa500

Unterstützendes Mitglied
Das ist schön für Dich, wenn Du so einen Laden in der Nähe hast. Hätte ich auch gern.
Aber der einzige greifbare Dealer in der Nähe ist auf Canon eingeschworen und tat sich schon damals bei meiner D80 übelst schwer. Da sind immer erhebliche Differenzen zwischen seinen und dem Discountern. Würde ich ja auch tolerieren wenn er mir einen einigermaßen brauchbaren Service bieten würde.
Aber er hat es scheinbar nicht nötig. Was bleibt mir da groß übrig, als einfach nur nach dem Preis zu kaufen, dafür aber zumindest bei einem "greifbaren" Discounter der in der Nähe ist?
Ähem, von "in der Nähe" habe ich nicht gesprochen... ein bißchen fahren muß ich da schon, jedoch lohnt sich das! Ich weiß ja nicht ob es sich bei Dir um das Altenburg im Sachsendreieck handelt, aber wenn, dann würde ich an Deiner Stelle mal ggf. mal in Leipzig schauen, ob es so einen Laden gibt.
Ciao
Christian
 
Kommentar

dr350s

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Ich weiß ja nicht ob es sich bei Dir um das Altenburg im Sachsendreieck handelt, aber wenn, dann würde ich an Deiner Stelle mal ggf. mal in Leipzig schauen, ob es so einen Laden gibt.
Brauchst nich herkommen. Der einzige Laden in Leipzig, den ich kenne, ist zwar nett, hat aber Preise jenseits von gut und böse.
 
Kommentar
H

Hank

Guest
Die Erfahrung ist, dass Weihnachtsaktionen der Discounter zu Ostern wesentlich attraktiver sind. Da mittlerweile auch die D300 ein Auslaufmodell sein wird, würde ich mir die Zeit gönnen. Nichts ist so teuer wie die Ungeduld.
 
Kommentar

saxulli

Unterstützendes Mitglied
2007 und 2008 gab es beim MM jeweils im januar die 19% aktion. also, wenn es nicht drängt würde ich mal abwarten......vielleicht tut sich ja wieder was.

normalerweise ist es nach weihnachten im einzelhandel "billiger".

gruß
saxulli
 
Kommentar

Bulli

Unterstützendes Mitglied
Bei dieser 19% Aktion hatte unser MM schnell noch vorher die Preise angehoben. Der SB600 lag da plötzlich mit 299€ ind der Auslage! Vorher für 259€
Bei diesen Märkten fühle ich mich immer ein wenig verar......t!
Leider haben wir hier auch nur 2 Canon-Spezialisten....

Lieber jetzt kaufen und mit arbeiten, statt warten.... Der Preis fällt immer irgentwann:D

Gruß
Bulli
 
Kommentar

dr350s

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Bei dieser 19% Aktion hatte unser MM schnell noch vorher die Preise angehoben. Der SB600 lag da plötzlich mit 299€ ind der Auslage! Vorher für 259€
Hier im örtlichen Sa**rn wars genauso.

Meine Beochbachtung ist, dass die Preise kontinuierlich fallen. Nach Weihnachten (ab Ende Januar) gibts meist nochmal n Sprung nach unten.
 
Kommentar

fotojörg

Unterstützendes Mitglied
Brauchst nich herkommen. Der einzige Laden in Leipzig, den ich kenne, ist zwar nett, hat aber Preise jenseits von gut und böse.
Ich danke Dir für Deine Info! Das war nämlich auch in der Vergangenheit oft meine Erfahrung. Darum habe ich auch diesen Beitrag gestartet und kann mich nur für die Nikoner freuen, welche so Top-Händler in ihrer Nähe haben, das sich derartige Kooperationen lohnen.


...Bei diesen Märkten fühle ich mich immer ein wenig verar......t!
Leider haben wir hier auch nur 2 Canon-Spezialisten....

Lieber jetzt kaufen und mit arbeiten, statt warten.... Der Preis fällt immer irgentwann:D

Gruß
Bulli
Diese Verar..e befürchte ich immer zusätzlich. Es fehlte mir aber bisher immer der Beweis, da ich nicht regelmäßig für ein Produkt die Preise in den Märkten checke.

Klar fallen die Preise stetig und es bürgt die "Gefahr", das man sich "totwartet". Denn was könnte eine D400 besser machen als die D300?
habe ja auch nach der D700 geschielt. Aber das sprengt mein Budget (incl. 1-2 neuer Gläser) massiv. Außerdem glaube ich nicht, das mir das Vollformat bei meiner Arbeit riesige Vorteile bringt.

Danke an alle Beteiligten!
 
Kommentar

fotojörg

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

Nehme das Thema noch mal kurz auf, da mir unerwartet ein Angebot "ins Haus schneite" was mich überlegen lässt:

D300 von Nikon-Händler, deutsche Handelsware, 4 GB SanDisc Extrem III für 1.349,00 Euro, D80 für 350,00 Euro Inzahlungnahme, Differenzzahlung also 999,00 Euro.

Ist sicher nicht der MegaDeal. Aber da ich meine D80 nicht auf "Halde" legen möchte und in der Bucht 350,00 eh die Obergrenze sind ist es schon eine Überlegung wert - oder?:kopfkratz:
 
Kommentar

FDHW

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

Nehme das Thema noch mal kurz auf, da mir unerwartet ein Angebot "ins Haus schneite" was mich überlegen lässt:

D300 von Nikon-Händler, deutsche Handelsware, 4 GB SanDisc Extrem III für 1.349,00 Euro, D80 für 350,00 Euro Inzahlungnahme, Differenzzahlung also 999,00 Euro.

Ist sicher nicht der MegaDeal. Aber da ich meine D80 nicht auf "Halde" legen möchte und in der Bucht 350,00 eh die Obergrenze sind ist es schon eine Überlegung wert - oder?:kopfkratz:
Also 350 EUR für das Gehäuse ist schon mal sehr gut - wenn ich bedenke, dass ein neues Gehäuse gerade mal 399 EUR zuletzt kostete.

Der günstigste Anbieter mit Abholmöglichkeit verlangt 1290 EUR für das Gehäuse und liegt damit auf gleichem Niveau.

Wenn Du Dir bezüglich des Tausches sicher bist, kann ich derzeit nur dazu raten, den Deal perfekt zu machen. (und anschließend die nächsten 6 Monate keine Angebotsprospekte anzuschauen) ;)

Helmut
 
Kommentar

fotojörg

Unterstützendes Mitglied
Hallo, Helmut und danke!

Es ist ebend immer das Prob mit den Preisverfall. Erst recht wenn man auf beiden Seiten gleichzeitig steht.
Das Abwägen ob Update auf D300 sinnvoll ist, hatte ich schon mal in einem anderen Beitrag versucht abzuklären.
Und nun ist es wieder in den Focus gerückt.
Werde es auch so abwickln. Zumal es ein Händler mit eigenen Service ist.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software