Tokina 100/2.8 MACRO ohne AF

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Leute,


ein Tokina 100mm f/2.8 MACRO mit Stangen-AF wollte nicht mehr mit AF fokussieren, egal in welcher Stellung der AF/MF-Umschalter stand.

Wie ich es schon vor einigen Jahren mal hatte, war auch diesmal der Fehler im CPU-Chip:

Der interne Pull-Up-Widerstand im Chip ist defekt, so dass der Umschaltkontakt (bei MF = Massekontakt, bei AF = + 5 V DC) wirkungslos war.





Also musste der Widerstand extern appliziert werden.







Nun tut das Objektiv wieder, als wäre nichts gewesen...



:up:​
 
Bild

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben