Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD Test

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

KiKa

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Es standen 3 Dinge auf meinen Weihnachtswunschliste zur Auswahl:
1. ein neuer Monitor (Eizo)
2. ein Tilt Shift (Walimex)
oder
3. das Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD
preislich alle in etwa in der gleichen Liga....

Das Tilt-Shift viel ziemlich schnell raus, da es an der D7100 nur eingeschränkt nutzbar ist.
Der Monitor wäre nur ein Upgrade gewesen, und wir hofften auf die Foto Tage in Weiden. Eizo war bei den Fototagen nicht vertreten, dafür Tamron und 10 % Rabatt. Das war dann das Zünglein an der Waage...:)
Am Sonntag konnte ich mein neues Schätzelein endlich mal testen, zwar war das Wetter eher bescheiden, aber warum nicht ausprobieren unter erschwerten Bedingungen;)
Also fuhren wir ins Tierfreigelände/Neuschönau. Die Wildkatzen waren ziemlich aktiv.
Mein erster Eindruck ist schon mal positiv:)
Und hier meine Ausbeute:
1. Blende F2.8/ Verschlusszeit 1/200s/ ISO 1000
picture.php


2. Blende F4.0/ Verschlusszeit 1/100s/ ISO 1000
picture.php


3. Blende F4.0/ Verschlusszeit 1/50s/ ISO 1000
picture.php


4. Blende F4.0/ Verschlusszeit 1/100s/ ISO 1000
picture.php
 
Anzeigen

Bonisto

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Glückwunsch zur neuen Linse! Da hast Du aber ziemlich früh schon ausgepackt.
 
Kommentar

Betti Na

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Glückwunsch zum verfrühten Weihnachtsgeschenk!

Ich hatte mir das Tamron auf der Photokina ausgeliehen und war auch schwer(!) beeindruckt.
 
Kommentar

Einhorn

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Da könnte so Mancher ins grübeln kommen der immer auf Original schwört. Aber wechseln tu ich nicht.

Danke für deine Bilder

Gruß Warner
 
Kommentar

KiKa

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Da könnte so Mancher ins grübeln kommen der immer auf Original schwört. Aber wechseln tu ich nicht.

Danke für deine Bilder

Gruß Warner

Hallo Warner,
Bitte:)
Ich habe das Original im Krüger Park ausgiebig getestet, bin aber dann doch auf das Tamron gekommen. Ich durfte es auf den Fototagen mal testen, und da ich schon das 180er Makro von Tamron habe, und davon begeistert bin, war für mich die Entscheidung klar.
 
Kommentar

KiKa

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wenn man länger und täglich damit unterwegs ist, ist es dann Deiner Einschätzung nach zu schwer?

Klasse Bilder, bin beeindruckt.

Hallo Christel,
erst mal Danke:)
Ich denke schon, das knappe 1,5 Kilo auf Dauer recht schwer werden...
Mein Makro wiegt ein knappes Kilo, und das hängt mir dann nach längerer Zeit schwer über der Schulter. Wir hatten am Sonntag das Wägelchen dabei ;)
Das Original ist noch etwas schwerer.
 
Kommentar
B

Benos

Guest
Herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Teil.:up:

Die Bilder sind sehr schön geworden -ich bin von der Schärfe begeistert.
 
Kommentar

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Scheint ein super Teil zu sein

So scharf beomm ich das mit meinem Sigma 70 200 2.8 (ohne OS bzw VR) bei Offenblende nicht hin !
 
Kommentar

KiKa

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Kirsten,

Glückwunsch zum neuen Objektiv. Kannst du mal ein Bild von einem Motiv in 30 Meter Entfernung mit offener Blende machen möglichst bei grauen Wetter. Ich suche noch ein 2,8 70/80-200mm. Ein jpg in 100% aus der Mitte reicht mir.

Hallo Holger,
erst mal ein Danke!
Ich kann gerne für dich ein Foto machen, kann aber etwas dauern...
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten