Testbericht Tamron SP 2,8/90mm Di Macro 1:1 VC USD (F017)

elektriker2012

Sehr aktives Mitglied
Mich wundert es ehrlich gesagt, dass Tamron diese hervorragende Optik schon ablöst. Der Vorgänger macht mir jedesmal bei meinen Macros Freude.
 

NikLover

Sehr aktives Mitglied
Servus Sascha,

Mich wundert es ehrlich gesagt, dass Tamron diese hervorragende Optik schon ablöst.
ich würd´ eher sagen "an die neue SP-Linie optisch angepasst"...

Das 90er gehörte ja schon vorher zur SP-Linie, an der "optischen Rechnung" ändert sich ja nix, nur am Design und Wetterschutz...

Liebe Grüße
Alfred
 

KAOOS

Aktives NF Mitglied
Servus Sascha,



ich würd´ eher sagen "an die neue SP-Linie optisch angepasst"...

Das 90er gehörte ja schon vorher zur SP-Linie, an der "optischen Rechnung" ändert sich ja nix, nur am Design und Wetterschutz...

Liebe Grüße
Alfred
Und es ist kompatibel zur Tap-In Konsole, der Vorgänger leider nicht. Also könnte es schon Probleme mit dem Vorgänger geben, da es nicht aktualisiert werden kann, und bei Nikon eben durch ein Firmware-Update eben nicht mehr richtig funktioneren könnte.

VG
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben