Tamron kündigt Verkaufsstart für 18-300mm F/3.5-6.3 Di III-A2 VC VXD an

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Administrator

Weltweit erstes1 16,6-fach All-in-one-Zoom-Objektivs für Sony E-Mount​

k_b061_lifestyle_philip_1_20210728.jpg

Unser Partner Tamron kündigt die Markteinführung des All-in-one-Zoom-Objektivs 18-300mm F/3.5-6.3 Di III-A VC VXD (Modell B061) für spiegellose APS-C-Kameras mit Sony E-Mount für den 24. September 2021 an. Über die Entwicklung dieses Objektivs hatten wir euch im Juli hier berichtet. Nach wie vor gilt, dass aufgrund der Coronapandemie Terminverschiebungen bei der Markteinführung oder der Verfügbarkeit im Handel nicht ausgeschlossen sind.

Hier die offizielle Pressemitteilung:

Das 18-300mm F3.5-6.3 Di III-A VC VXD deckt einen großen Brennweitenbereich von circa 27 mm bis 450 mm (KB-Äquivalent) ab. Es ist das weltweit erste (1) Zoom-Objektiv mit 16,6-facher Vergrößerung für spiegellose APS-C-Kameras und bietet alle Vorteile von All-in-one-Zoom-Objektiven, die sich für eine Vielzahl fotografischer Einsatzbereiche eignen. Das Autofokus-System basiert auf einem außergewöhnlich leisen und reaktionsschnellen Linearmotor mit VXD-Technologie (Voice-coil eXtreme-torque Drive). Der optische Aufbau des Objektivs beinhaltet hochpräzise optische Spezialgläser, die eine gleichmäßig hohe Auflösungsleistung garantieren. Bei der Abbildungsqualität nimmt das 18-300mm F3.5-6.3 Di III-A VC VXD eine Spitzenposition in der Klasse der All-in-one-Zoom-Objektive ein.

Mit der kürzesten Einstellentfernung von 15 cm bei Weitwinkel-Stellung (18 mm) und einem größtmöglichen Abbildungsmaßstab von 1:2 überzeugt dieses Objektiv zudem mit für seine Klasse überraschend guten Nahaufnahmefähigkeiten. Das 18-300mm F3.5-6.3 Di III-A VC VXD verfügt über die von Tamron entwickelte VC-Bildstabilisierung (Vibration Compensation), die selbst bei sehr langen Telebrennweiten scharfe Aufnahmen aus der freien Hand ermöglicht. Wie bei anderen Tamron-Objektiven für spiegellose Systemkameras beträgt der Durchmesser des Filtergewindes 67 mm.

Produktbild Tamron 18-300mm F/3.5-6.3 Di III-A2 VC VXD für Sony E-Mount

Produkt-Highlights​


1. Weltweit erstes1 16,6-fach All-in-one-Zoom-Objektiv
Das 18-300mm F3.5-6.3 Di III-A VC VXD ist das weltweit erste1 Zoom-Objektiv mit 16,6-facher Vergrößerung für spiegellose APS-C-Kameras. Der große Zoombereich vom Weitwinkel bis zum Ultra-Tele ist das herausragende Merkmal dieses Objektivs. Umgerechnet auf das Kleinbildformat ergibt sich ein Brennweitenbereich von 27 mm bis 450 mm. Mit dieser großen Abdeckung eignet sich das Objektiv für eine Vielzahl fotografischer Einsatzbereiche von alltäglichen Schnappschüssen über atmosphärische Reise-Impressionen bis hin zur ausdrucksstarken Landschafts-, Natur- und Makrofotografie.

2. Schneller und präziser VXD-Autofokus
Das Autofokus-System des 18-300mm F/3.5-6.3 VC VXD basiert auf der von Tamron entwickelten VXD-Linearmotor-Technologie (Voice-coil eXtreme-torque Drive). Bei Schnelligkeit und Präzision zählt der VXD-Autofokus in der Klasse der All-in-One-Zoom-Objektive zu den führenden Systemen. Bei jeder Brennweiteneinstellung, vom Weitwinkel bis zum Ultra-Tele, erfolgt eine absolut präzise Scharfstellung. Auch sich bewegende Objekte bleiben zuverlässig in der Schärfeebene, womit das Objektiv ideal für Aufnahmen von Tieren, Flugzeugen, Zügen und anderen sich schnell bewegenden Motiven ist. Da der Autofokus nahezu lautlos arbeitet, eignet sich das 18-300mm F3.5-6.3 Di III-A VC VXD auch für Foto- und Videoaufnahmen, wenn absolute Stille geboten ist.

3. Kürzeste Einstellentfernung 15 cm und maximaler Abbildungsmaßstab 1:2
Mit einer Nahdistanz von nur 15 cm bei 18 mm Brennweite und einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2 verfügt das 18-300mm F3.5-6.3 Di III-A VC VXD im Vergleich zu anderen All-in-one-Zoom-Objektiven über beeindruckend gute Nahaufnahmefähigkeiten. Bei Nahaufnahmen mit einer Aufnahmedistanz von 15 cm beträgt der Abstand zwischen Motiv und Frontlinse nur etwa 5 mm. Diese kurze Einstellentfernung ermöglicht beispielsweise kreative Makroaufnahmen mit samtweicher Hintergrundunschärfe. Als Pionier im Segment der All-in-one-Zoom-Objektive bietet Tamron damit unerreichte Gestaltungsmöglichkeiten bei Nahaufnahmen.

4. Höchste Bildqualität in dieser Objektivklasse
Bei der Abbildungsleistung erzielt das neue 18-300mm F3.5-6.3 Di III-A VC VXD einen Spitzenwert in der Klasse der All-in-one-Zoom-Objektive für spiegellose Systemkameras mit APS-C-Sensor. Das sorgfältig austarierte optische System umfasst drei Hybrid-Asphären und vier LD-Elemente (Low Dispersion), die eine 16,6-fach-Vergrößerung bei höchster Bildqualität ermöglichen. Über den gesamten Brennweitenbereich bleibt das Auflösungsvermögen vom optischen Zentrum bis zum Bildrand konstant hoch.

5. Herausragende VC-Bildstabilisierung
Trotz seiner kompakten Bauweise verfügt das Objektiv über die von Tamron entwickelte VC-Bildstabilisierung. Das System kompensiert effektiv unerwünschte Kamerabewegungen bei schlechten Lichtverhältnissen, etwa in Innenräumen oder nach Sonnenuntergang. Bei entsprechend ausgestatteten Kameras ergänzt es die interne Bildstabilisierung. Darüber hinaus ist das Objektiv mit einer Künstlichen Intelligenz ausgestattet, die bei Videoaufnahmen mit Brennweiten bis 70 mm automatisch die jeweils optimalen VC-Einstellungen wählt.

6. Weitere Highlights
  • Kompakte Bauweise und hoher Bedienkomfort
  • Benutzerfreundliche Ausstattung (wetterfeste Konstruktion, Fluorvergütung,
    Zoom-Lock-Schalter)
  • Kompatibel mit fortschrittlichen Kamerafunktionen wie Fast Hybrid AF
    und Augenerkennungs-AF5

Spezifikationen​

Modell: B061
Brennweite: 18-300 mm (APS-C), entspricht 27-450 mm (KB)
Lichtstärke: F/3.5-6.3
Bildwinkel (diagonal): 77° 24' – 5° 30' (APS-C)
Optische Konstruktion: 19 Elemente in 15 Gruppen
Kürzeste Einstellentfernung: 0,15 m (Weitwinkel), 0,99 m (Tele)
Maximaler Abbildungsmaßstab: 1:2 (Weitwinkel), 1:4 (Tele)
Filtergröße: ∅ 67 mm
Durchmesser: ∅ 75,5 mm
Länge6: 125,6 mm
Gewicht: 620 g
Blendenlamellen: 7 (kreisrunde Öffnung)7
Kleinste Blendenöffnung: F22–40
Zubehör im Lieferumfang:: Streulichtblende, Objektivdeckel, Bajonettdeckel
Anschluss: Sony E-Mount
  1. Im Vergleich mit Wechselobjektiven für spiegellose APS-C-Systemkameras (Stand: Juli 2021, Quelle: Tamron).
  2. Di III-A: Für spiegellose Systemkameras mit APS-C-Sensor.
  3. Die Markteinführung der Modellversion für FUJIFILM X-Mount wird in einer separaten Mitteilung angekündigt.
  4. Voraussichtlicher Zeitraum der Markteinführung. Abhängig von den weltweit getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie kann es zu Terminverschiebungen kommen.
  5. Funktionsumfang abhängig vom Kameramodell. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Handbuch Ihrer Kamera.
  6. Die Länge bezeichnet den Abstand von der Frontlinse bis zur Bajonettauflage.
  7. Die Blendenöffnung ist bis um zwei Stufen abgeblendet nahezu kreisrund.
Technische Spezifikationen, Design und Funktionalität vorbehaltlich Änderungen.
Dieses Objektiv wurde auf Grundlage der von der Sony Corporation zur Verfügung gestellten Spezifikationen des E-Mounts unter Lizenz der Sony Corporation entwickelt.

Mehr Informationen
Zur Webseite von Tamron

Bildnachweis: © Tamron
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeigen
-Anzeige-
Oben Unten