superweitwinkel für d2h


wf

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

suche was sehr weitwinkliges für meine D2h. Wer hat Erfahrung mit dem 2,8/10,5 DX Nikkor? Oder ist das 2,8/14 Nikkor (nichtDX) besser? Welche Erfahrungen gibts zum 2,8/14 von Sigma? Besonders interessiert mich neben der optischen Qualität auch die Robustheit, da ich es in der Sportfotografie oder für Reportagen einsetzen möchte. Bessere Vorschläge, auch für alte MF Optiken, nehme ich auch gern an.
 
V

volkerm

Guest
Hallo!

das 10,5 ist ein Fisheye, das ist für "normale" Aufnahmen nicht zu gebrauchen. Zwar kann man es in Capture entzerren, aber prinzipbedingt ist dann die Qualität am Bildrand bescheiden. Ein reines Fun-Objektiv mit wenig (dafür aber dann meist spektakuläre) Anwendungen.

Ich bin nach allerlei Suchen beim Nikkor 12-24 gelandet. Optisch besser als die alte Nikkor 15/5.6 Festbrennweite (Schärfe, CA) und auch besser als ein Sigma 15-30. Für mich ein großer Vorteil: man kann wieder Filter verwenden! Das Nikkor 12-24 ist mechanisch nur Mittelklasse (nicht in der Liga eines 17-55) aber ich denke, daß es trotzdem im PJ-Alltag robust genug ist. Ich würde es wieder kaufen.

Eine Alternative soll das Tokina 12-24 sein, das ist viel billiger und soll optisch ähnlich gut sein.
 
Kommentar

wf

Unterstützendes Mitglied
Hallo

danke für deinen Bericht, volkerm. Das Sigma 15-30 konnte ich schon ausprobieren. Fand ich optisch nicht so überzeugend, auch wegen der 3,5-4,5 Blende habe ich es nicht in die engere Wahl genommen. Werde mir mal ein Wochenende das von dir angesprochene 12-24 ausleihen. Das hat nur eine Kunststoffassung, wenn ich mich recht erinnere. Ist es deswegen nur Mittelklasse, oder klappern und wackeln die Zoom- und Schärfering auch nach einiger Zeit?
Hat hier jemand im Forum das Tokina und könnte eine kurze Einschätzung abgeben? Das wäre nett.
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Re: RE: superweitwinkel für d2h

Das hat nur eine Kunststoffassung, wenn ich mich recht erinnere. Ist es deswegen nur Mittelklasse, oder klappern und wackeln die Zoom- und Schärfering auch nach einiger Zeit?
Hallo!

ich habe das Nikkor 12-24 etwa 9 Monate, und da klappert natürlich noch nichts. Es ist von der "gefühlten" Wertigkeit irgendwo zwischen Kitobjektiv und 24-120VR, wozu die leichte Kunststofffassung sicherlich beiträgt. Daß das Filtergewinde aus Kunststoff ist, ist eines der Details, die mir gar nicht gefallen. Inzwischen habe ich einen Cokin-Adapter fest drauf.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software