Standard RGB Einstellung unter View NX

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

palmers

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo!

Mir ist beim Durchstöbern einiger Bilder gerade unter View NX aufgefallen, dass meine NEFs viel gesättigter ( um nicht zu sagen bunter oder gar knalliger ) dargestellt werden als unter Capture NX und Photomechanic.

Unter den Einstellungen ( MAC ) habe ich versucht, den RGB Farbraum in Adobe RGB ( all´meinen NEFs gebe ich schon kameraseitig die Information Adobe RGB mit auf den Weg ) zu ändern. Daraufhin habe ich View NX neu gestartet und siehe da: die Bilder sind immer noch viel zu knallig und total übersättigt. View NX hat die Änderung des RGB Raums nicht übernommen.

Somit ist View NX nicht brauchbar, da Bilder völlig falsch dargestellt werden. Da ist ja sogar Photomechanic besser, der nämlich die eingebetteten JPEGs ausliest und farbtreu darstellt.

Kann mir jemand helfen, dass Problem unter View NX in den Griff zu bekommen?

Danke

Cheers

Thorsten
 
Anzeigen

stocky2605

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Der Arbeitsfarbraum der Bilder (Adobe RGB oder sRGB) hat auf die Darstellung auf Deinem Monitor kaum Auswirkungen. Ausser die Bilder hätten enorm gesättigte Farben und Dein Monitor ist im Stande Adobe RGB Farben annähernd darzustellen (High-End).

Hast Du Deinen Monitor kalibriert?

Wobei ich es seltsam finde, dass View NX und Capture NX sich in der Darstellung unterscheiden, beide sollten Farbmanagement unterstützen und somit identische Resultate liefern!
 
Kommentar

LiLaBeu

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
@palmers:

Bei meinem Windows-PC werden die Farben bzw. Farbräume korrekt behandelt und sowohl in ViewNX als auch CaptureNX/NX2 identisch und farbrichtig dargestellt.

Somit könnten wir höchstens mal die Optionen von ViewNX/CaptureNX vergleichen, vielleicht finden wir da was.
 
Kommentar

palmers

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Moin!

An meinem Monitor wird´s eher nicht liegen, ist ein NEC LCD2690WUXi der 95% des Adobe RGB darstellt und sauber kalibriert ist...

Die Bilder sind wie gesagt insgesamt dunkler und viel zu übersättigt ( sowohl im RAW als auch im JPEG Mode ).
Die Darstellung unter CNX und Photomechanic ( der wie gesagt die eingebetteten JPEGs ausliest ) ist grundlegend anders, wobei sich CNX und Photomechanic nicht unterscheiden.
Also liegt´s Problem bei VIEW NX.

Komischerweise tritt das Problem nur auf, wenn ich mein MacBook an den NEC anschließe.
Wenn ich nur den Laptop LCD nutze, unterscheiden sich die Bilder längst nicht derart gravierend ( wenn überhaupt sichtbar ). Kann es daher sein, dass VIEW NX ein Problem mit Multi-Monitor Setups hat?

Cheers

T
 
Kommentar

stocky2605

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Das ist ein wichtiger und neuer Hinweis!

Leider kann ich für Macbook nicht wirklich was sagen, da ich nur ein Macbook Pro zum Vergleich habe. Übrigens auch den NEC am MacPro :)

Kann das Macbook den externen Monitor als Zweitbildschirm verwenden oder lediglich zum Spiegeln des internen LCD Bildschirms (das war früher so bei den "kleineren" Notebooks von Apple)?

Am Besten mal Systemeinstellungen -> Monitore aufrufen und das dortige Monitorprofil für den externen NEC checken.

Oder: vielleicht verhält sich der NEC aus irgendeinem Grund anders, weil er irgendwie anders angesprochen wird (Auflösung, Anschluss). Hast Du alle "Automatiken" (sofern es die beim NEC gibt) ausgeschalten? Aber dann müssten ja eigentlich alle Bildschirmausgaben falsch sein, nicht nur die von View NX...Mann, Probleme gibts...
 
Kommentar

palmers

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
@ Stocky:

Mein NEC wird vom MacBook als Zwietmonitor erkannt und mit voller Auflösung ( 1900*1200 ) betrieben.

Cheers

T
 
Kommentar

stocky2605

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Dann bleiben eigentlich nur noch die Einstellungen zum Farbmgmt in ViewNX übrig. Prüfe doch dort mal, ob "...immer dieses Profil anstelle des eingebetteten..." aktiviert und ist. Mehr weiss ich dann auch nicht mehr dazu, sorry...

Viel Glück!
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten