spielbankgeschichten 01

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

monoduo

Auszeit
Registriert
RELOADED mit dem vierten bild spielbankgeschichten 01

der spielbankbesuch

DSC_a4886.-05cr.jpg

ohne geld muss man draussen bleiben

DSC_a4894.SW.jpg

danach ist man ganz niedergedrückt

DSC_a4904.SW.jpg

und so sieht es aus, bevor man dann springt.

oder so, wenn es noch hell ist.

DSC_a4907.uncropped.jpg

(um hiermit dem wunsch eines einzelnen herrn nachzukommen :) )


das letzte -- bild gibt es nicht mehr zu sehen.

gruesse
ralf
 
Anzeigen

cano_aleman

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Ralf,

schön umgesetzt das Thema. Vor allem die beiden schwarz-weissen haben bei mir genau die Sätze hervorgerufen, die du auch als Bildunterschrift dazu geschrieben hast.

*nich-ganz-Ernst-Modus an*
Allerdings frage ich mich, was muss da in den Windungen des Betrachters vorgehen, wenn ein harmloses Spielbankschild so einen Film produziert... :eek:
*nich-ganz-Ernst-Modus aus*
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Da kann ich mich dem deutschen Hund (Cano heißt doch Hund, oder?) nur anschließen, mir ging's genauso. :)

Schöne Serie, Ralf!

Gruß Erik
 
Kommentar
F

Frank B.

Guest
Hi,

auch auf die Gefahr hin nicht den alles positivierenden Zeitgeist zu treffen.

Die 1 ist total blaustichig, hat CA's und ist im linken Bildteil, Himmel vollends überbelichtet.:down:

Die 2 finde ich SW prima umgesetzt:up:

Die 3 hat eine schlechte Perspektive und ist vom Lichtfluss zugelaufen.:down:

LG

Frank
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
Registriert
Frank B. schrieb:
Hi,

auch auf die Gefahr hin nicht den alles positivierenden Zeitgeist zu treffen.

Die 1 ist total blaustichig, hat CA's und ist im linken Bildteil, Himmel vollends überbelichtet.:down:

Die 2 finde ich SW prima umgesetzt:up:

Die 3 hat eine schlechte Perspektive und ist vom Lichtfluss zugelaufen.:down:

LG

Frank

hallo Frank,
auch wenn du ihn nicht getroffen hast, den zeitgeist, den positivistischen, danke für die bildkritik.

#1: der blaustich ist blöde, weiss ich. wie kann ich ihn rausriegen, ohne die anderen farben zu verändern?
CA ist mE. nur gering und halt wohl dem 12mm des 12-24 4.0 tokina geschuldet.
krieg ich den weg mit farbsäume rausrechnen in ps elements? (habs bisher noch nicht gebraucht, daher die blöde frage)

#2: danke .

#3: in die mitte des zylinderluftraumes kam ich leider nicht rein, dann hätte ich wirklich springen müssen :) und auch dieses bild hätte es nicht mehr gegeben. (vielleicht auch kein verlust).
das absaufen war absicht, um die tiefe zubetonen, kann aber wieder in die originalhelligkeit zurückversetzt werden. - werde ich heute nacht mal einstellen.

@ Erik und "DeutschHund" aka cano aleman:

wie man auf die idee der story kommt? weiss auch nicht so recht, wollte dort schon immer mal aufnahmen machen, in die spielbank darf man nicht rein zum fotografieren - weil baIerischer Staatsbetrieb - und geld geb ich für nikon aus.
nicht fürs sog. !kleine spiel" an einarmigen banditen.

aber die graue betonlokation fordert einen etwas "jenseitigen" umgang schon heraus, oder - Erik?

ab davon: beton ist ein klasse werkstoff und die graue oberfläche bietet jede möglichkeit, verfremdungen aufs trefflichste zu erzeugen. (hierzu auch die "druck" - bilder in meiner galerie!

genug!

gruesse
ralf
 
Kommentar
F

Frank B.

Guest
Den Blaustich bekommst du am allerbesten raus, indem Du den WB mittels der Gradationspipetten, z.B. PS nochmals neutral einmißt, oder am einfachsten, wenn Du in Farbton/Sättigung den den Sättigungswert für Blau ein wenig runterregelst.

LG
Frank
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten