Spatziergang im Wald

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Chris Kronen

Unterstützendes Mitglied
Registriert
forum_ari_531X800.jpg


EDIT: Bilder größer :)
 
Anzeigen

kabrueggen

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich seh nur ne Briefmarke, keinen Wald...:lachen:
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Nett. Hier findet man im Wald nur Pülze und übergewichtige Herrschaften im Lodenmäntelchen. :heul:
 
Kommentar

anderson

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Einen schönen Moment hast Du da eingefangen. Gefällt mir auch vom Bildausschnitt gut.

Versuche doch das nächste Mal bei Portraitaufnahmen eine große Blende (kleine Blendenzahl) zu nehmen. Da hätte das Bild durch Freistellung, bestimmt nochmal deutlich gewonnen.

Ich bin ja der Meinung, dass jeder selbst wissen sollte, ob er sein Foto in Rahmen packt.
Schwarz bei Portraits erweckt bei mir aber schon Erinnerungen an die Bildergalerie meiner Oma (Gott hab sie selig) mit der verblichenen Verwandtschaft. Der Eindruck wird geringer, wenn man die Rahmendicke sehr schmal wählt (1px). Dann hast Du immer noch eine optische Begrenzung des Fotos falls gewünscht.

Gruß
Anderson
 
Kommentar

pattn

NF-F Mitglied - "proofed"
Registriert
Schön das du wieder da bist Chris ! pinnschiedig würd ich sagn, die kette guckt raus und die haare sind abgeschnitten, aber ich bins nicht und die "kürzeren" Haare stehen ihr auch ganz gut :)
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Ich finde den Kopf bzw. das Gesicht sehr gelungen, der Mantel ist aber nicht der Renner.

Ich empfände es, auf Kopfportrait beschnitten (evtl. auch die Haare rechts bis zum Ohr weg) als sehr schönes Bild!
 
Kommentar

schätzelein

Auszeit
Registriert
Den leicht skeptischen Blick kenne ich von Frauen, die nicht sooo begeistert sind fotografiert zu werden. :winkgrin:
 
Kommentar
Oben Unten