Sigma 18-200mm c Nikon defekt?

freddi_fuchs

Aktives NF Mitglied
Hallo liebe Community,

ich habe mir ein Sigma 18-200mm c für meine Nikon D3300 gekauft. Bis heute morgen hat das Objektiv funktioniert, aber nun spinnt der Autofokus. Es stellt nicht mehr scharf und der Focusring bewegt sich nur noch minimal wenn ich auslöse bzw. auszulösen versuche. Da ich es schwer zu beschreiben fand, habe ich es gefilmt. Wenn jemand so nett wäre sich das anzusehen und mir mitzuteilen, was mit meinem Objektiv nicht stimmt....

https://www.youtube.com/watch?v=jxMuWP5L9ss&feature=youtu.be

An dieser Stelle sei angemerkt, dass das Objektiv noch keinen Monat alt ist.

LG,

Fredi
 
Bild

freddi_fuchs

Aktives NF Mitglied
Also darf ich deiner Antwort entnehmen, dass ich nicht einfach blöd bin und irgendwas dämliches verstellt habe (andere Objektive gehen an der Kamera zwar, aber irgendwie fängt man doch an, an sich zu zweifeln :fahne: )
 

Tom.S

Sehr aktives Mitglied
Also darf ich deiner Antwort entnehmen, dass ich nicht einfach blöd bin...
Was soll man darauf sagen :D

Nee im Ernst. Kamerainterne Einstellungen kann man aus so einem Video natürlich nicht ersehen aber wenn bei gleichen Settings andere Objektive funktionieren, dann wird das Objektiv irgendein Problem haben. Und wenn es neu ist, dann würde ich nicht viel Zeit in Fehlersuche verschwenden.
 

freddi_fuchs

Aktives NF Mitglied
Da das vielleicht etwas merkwürdig gewirkt hat, will ich kurz meine Misere erklären:

Mit der Kamera hatte ich mir ein älteres Sigma 18-200mm gebraucht gekauft. Da ist dann die Elektronik komplett kaputt gegangen. Also Gewährleistung in Anspruch genommen. Der Verkäufer hat das Geld kommentarlos erstattet.

Danach habe ich das gleiche Objektiv nochmal gebraucht gekauft, aber eine sehr alte Baureihe erwischt, die etwas Probleme gemacht hat. Habe ich zurückgeschickt.

Hiernach dachte ich "jetzt nehme ich mal richtig Geld in die Hand" und habe ein gebrauchtes Nikon 18-200mm gekauft. Das hatte wohl Pilzbefall. Also ging auch das zurück.

Als letztes habe ich dann das neue Sigma 18-200mm gekauft, da ich auf den ganzen Zirkus keine Lust mehr hatte und habe offenbar ein Montagsgerät erwischt. Da fängt man doch irgendwann an zu zweifeln :frown1:
 

freddi_fuchs

Aktives NF Mitglied
Wenn ich jetzt ohnehin schon ein Thema zu dem Objektiv eröffnet habe, hätte ich noch eine Frage: Ist es normal, dass der Fokusring dieses Objektivs beim manuellen Fokussieren ruckelig ist? Bei dem, was ich nun zurückschicken muss, trat alle paar Millimeter ein geringer Widerstand auf (der ohne nennenswerte Anstrengung zu überwinden war). Habe ich nach dem Kauf so hingenommen, aber im Nachhinein kommt mir das schon seltsam vor...
 

Lichtschachtsucher

Nikon-Clubmitglied
Wenn ich jetzt ohnehin schon ein Thema zu dem Objektiv eröffnet habe, hätte ich noch eine Frage: Ist es normal, dass der Fokusring dieses Objektivs beim manuellen Fokussieren ruckelig ist? Bei dem, was ich nun zurückschicken muss, trat alle paar Millimeter ein geringer Widerstand auf (der ohne nennenswerte Anstrengung zu überwinden war). Habe ich nach dem Kauf so hingenommen, aber im Nachhinein kommt mir das schon seltsam vor...
Hat das Objektiv den AF/ MF Schalter? Beim Vorgänger bewegt sich der AF Ring in AF Stellung gar nicht, d.h. man muß auf MF umschalten.
Ist das beim Sigma C auch so?
 

freddi_fuchs

Aktives NF Mitglied
Das Teil hat einen Af/MF Schalter (der Selbstverständlich auf Mf steht). Steht der Schalter auf Af geht gar nichts, steht er auf MF geht es ruckelig.
 

freddi_fuchs

Aktives NF Mitglied
Also das ist ein Defekt? Bis vor kurzem dachte ich, das wäre normal und alle Objektive dieser Serie wären so..
 

Tom.S

Sehr aktives Mitglied
Wenn der AF ausgeschaltet ist, darf nichts ruckeln. Der Fokusring sollte locker durchgehend ohne Widerstand laufen.

Vielleicht solltest du einfach in ein gutes Fachgeschäft gehen und dir die Dinge zeigen lassen. Das hätte sich wahrscheinlich schon längst bezahlt gemacht.
 

freddi_fuchs

Aktives NF Mitglied
Ich würde ja durchaus mal in ein richtiges Fachgeschäft gehen und ein Objektiv vor dem Kauf ausprobieren, aber ich wohne leider in einer seehr ländlichen Gegend. Bis zum nächsten richtigen Fachgeschäft ist es sehr weit. Da ist Online Bestellen einfacher für mich. Übrigens war mein Händler sehr kulant und hat das Ersatzobjektiv bereits in den Versandt gegeben. Ich solle nur das kaputte in nächster Zeit zurückschicken.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben