Sigma 150 mm F2,8 an D70

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Lepantho

Auszeit
Registriert
Hallo liebe Leute,

hatte kürzlich die Möglichkeit einige Objektive für meine D70 auszuprobieren, u.a. die neueste Version des Sigma 150 mm 2,8.
Hat mir gut gefallen, dank HSM schnell und präzise im AF. Gute Schärfe und Kontrast. Und ein anständiges Preis-/Leistungsverhältnis.
Gibt zwar kein VR, ist schön, für mich aber nicht wirklich wichtig. Was denkt Ihr? Kaufen? Oder gibt's irgendwas Interessanteres?

Grüße an Euch
Thomas
 
Anzeigen
K

klaus harms

Guest
Lepantho";p="21886 schrieb:
Hallo liebe Leute,

hatte kürzlich die Möglichkeit einige Objektive für meine D70 auszuprobieren, u.a. die neueste Version des Sigma 150 mm 2,8.
Hat mir gut gefallen, dank HSM schnell und präzise im AF. Gute Schärfe und Kontrast. Und ein anständiges Preis-/Leistungsverhältnis.
Gibt zwar kein VR, ist schön, für mich aber nicht wirklich wichtig. Was denkt Ihr? Kaufen? Oder gibt's irgendwas Interessanteres?

Grüße an Euch
Thomas

Das Nikkor 2,8 /180 ED IF, auch wenn der AF nicht gerade Formel 1 Niveau hat.
 
Kommentar

Lepantho

Auszeit
Registriert
Hallo Klaus,

das 180 mm 2,8 von Nikon hatte ich schon mal an meiner 801. Schärfe und Kontrast fand ich ausgezeichnet. Das ewige Geeiere des AF ging mir allerdings heftig auf den Keks und ich glaube nicht, daß die D70 besser damit umgeht als die 801. Deswegen komme ich auf das Sigma.

Grüße
Thomas
 
Kommentar

mario

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Das Vorgängermodell des Sigma mit 180 mm (entweder 2,8 oder 3,5 - weiß ich nicht genau) gibts bei fast jedem Händler zum Ausverkaufspreis von unter 500 Euro, Thomas....

www.oehling.de ist nur ein Beispiel.

Gruß

Mario
 
Kommentar

Jo_Wal

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Guter Tip, Mario!

Ich habe mir gerade so ein Sigma 180 3,5 HSM zugelegt und bin einfach hingerissen. Der AF ist trotz Ultraschall kein Rennpferd, aber schlägt sich wacker selbst an der D100. Die Schärfe ist absolut traumhaft und ich kann 1: 1 Aufnahmen von Insekten machen, ohne die Fluchtdistanz zu unterschreiten.

Das Teil macht wirklich an!!!!!

Die neue DG Variante soll ja lediglich eine neue Beschichtung/Vergütung haben. Ich kann also nur zum Kauf der Ausverkaufsteile raten.

Joerg
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
nicht billig, aber eine dennoch nicht zu unterschaetzende variante waere nikons 70-180 micro
 
Kommentar

diro

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Da kann ich nobody nur zustimmen.

Grüße
diro
 
Kommentar

SCFR

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Thomas.
Ich verwende das Sigma 150mm 1:2,8 an meiner 10D, ist ein super Objektiv sehr scharf und schnell als Tele oder Makroobjektiv nur zu empfehlen.
Gut Licht
Friedhelm
 
Kommentar

shedworker

Aktives NF Mitglied
Registriert
Jau, das 150er Sigma ist sehr klasse. Bei mir ist es ein 2.8/70-200er Ersatz mit einer wunderbaren Naheinstellgrenze. Die lichtstarken Zooms sind mir einfach zu unhandlich, insbesondere an einer D70.
Das 150er zusammen mit dem AFS 2.8/17-55 ist eine tragbare, handliche, recht lichtstarke Kombination, die ich nur Jedem empfehlen kann.

Das empfohene 180er Sigma-Macro ist deutlich groesser und langsamer im AF. Wuerde ich nicht nehmen. Es sei denn, du hast noch alte Kameras, das 150er ist naemlich ein G-Objektiv.

Bernd
 
Kommentar

Lepantho

Auszeit
Registriert
Vielen Dank für Euere vielen Antworten und Anregungen.
Ich denke, es wird das 150mm 2,8 von Sigma werden. Das 180er Sigma stellt sicherlich eine interessante Variante dar, ist mir aber eigentlich schon etwas zu lang für die D70.

Viele Grüße an Euch & noch einen schönen Sonntag
Thomas
 
Kommentar
Oben Unten