Sich ablösende Kontaktfolie - Standardfehler

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo Leute!

Hier mal ganz kurz ein Bildbericht über das leidige Problem bei älteren Objektiven,
dass sich die Kontaktfolien vom Tubus ablösen und verschieben, bis der Kontaktkamm falsch läuft und dadurch unplausible Daten an die CPU im Objektiv übermittelt werden, was im günstigsten Fall nur falsche Brennweiten-Angaben, falsche Blendenwerte oder falsche Fokus-Entfernungs-Angaben an die Kamera übermittelt, im ungünstigsten Fall - wie hier bei einem AF 105/2.8 MICRO Nikkor - aber dazu führt, dass der AF ausgeschaltet wird.

picture.php


picture.php


picture.php


Bei dem sich ablösenden Klebestreifen unter den Kontaktfolien handelt es sich um das gleiche Zeug, das bei der Elektronik von älteren AF-S-Objektiven (z.B. das 28-70/2.8 oder das 80-200/2.8) den nach innen umgefalteten Teil der Flexi-Platine an der Aluplatte halten soll, was beim Ablösen manchmal zu einem Totalschaden durch Kurzschluss über die Blendensteuerungshebel führt, siehe meinen Beitrag http://www.nikon-fotografie.de/vbul.../261321-af-s-80-200-2-8-d-ed-irreparabel.html
:eek:
 
Anzeigen
-Anzeige-
Oben Unten