Schwalben im Flug----schneller geht´s nicht.


Glaser

Glaser

Nikon-Clubmitglied
Immer schon haben mich die rasanten Schwalben----hier ja meist Mehl-oder Rauchschwalben---begeistert. In der Vergangenheit hatte ich auch schon mehrmals die eine oder andere Schwalbe abgelichtet, meist am Himmel oder über Wiesengrün.
Aber diesmal gab es da eine andere Option .Die hiesigen Schwalben brüten sehr oft an Häusern, welche in Deichnähe an der Elbe stehen und fliegen dann auch gern mal über das Wasser.
Und sie dabei abzulichten, das habe ich versucht. Und eines könnt ihr mir glauben--noch nie war der Ausschuss dermassen hoch.
Aber seht mal selbst, was dabei herausgekommen ist. Bemerken möchte ich noch, dass die Bilder mehr oder weniger stark beschnitten sind.
Ein von vornherein formatfüllendes Verfolgen war einfach unmöglich, zumal sich die Aktion auch meist in größerer Entfernung abspielte.

Anfangen möchte ich mit Aufnahmen dieser schönen Vögel in größerer Höhe.

--1--




--2--



Die Schwalben sind ja leider meist in ihrem Flugverhalten nicht berechenbar.
Du weisst nie, wann sie der Wasseroberfläche näher kommen. So musste ich ich andauernd eine Schwalbe meiner Wahl verfolgen und warten , was sie nun eigentlich vorhat. Ein Beobachten nur mit den Augen und dann Ansetzen zum Fotografieren ist praktisch unmöglich, da dann die Situation schon vorbei ist. Die Viecher wechseln in Sekundenbruchteilen die Richtung. Und Schwalben machen das ja bekannterweise Dreidimensional!



Hier fliegt unser Protagonist schon dichter über dem Wasser.

--3--





Und bald merkte ich dann, dass die Schwalben wohl nicht nur zum Jagen dicht über das Wasser flogen, sondern auch zum Trinken.
Jedoch wann sie nun trinken wollten oder eben nur flach flogen ,weil sie "nur" Insekten jagen wollten---das hat mich an manchen Tagen fast zum Verzweifeln gebracht.



Aber kommt Zeit , kommt Rat und irgendwann hat der Fokus dann gesessen und die ersten Schwalben knapp über dem Wasser wurden erwischt.

--4--





Und dann war es soweit---Schnabel weit auf und Wasser fassen!

--5--



--6--




Das die Sache mit dem Wassertanken nicht immer so perfekt glückte wie hier, zeige ich Euch auch noch gern.


Moin aus Hamburg---Peter
















 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


cjbffm

cjbffm

Sehr aktives Mitglied
Irre.
Ganz irre!!!

Schwalben trinkend an einer Pfütze / Lache oder an einer Schale habe ich ja schon gesehen, aber das ist mir neu.

Ab in die Hick-Lickts!!

Grüße, Christian

Zusatzfrage: welches Equipment hast Du benutzt?
 
schwyps

schwyps

NF-F Premium Mitglied
Ich verwende mal einen Begriff aus der Jugendsprache, der sonst nicht zu meinem aktiven Wortschatz gehört:

Geil, einfach Geil, was Du da zustande gebracht hast!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bonisto

Bonisto

Registrierte Benutzer_B
Tolle Bilder der kleinen Schnellflieger!
Da wurde CH voll gefordert, aber die D500 ist ja echt schnell.
 
Wölkchen

Wölkchen

NF-F Premium Mitglied
Das sind absolute Hammerbilder -Chapeau. (y) (y) (y)

Diese kleinen blitzschnellen Vögelchen im Fokus zu halten, ist schon schwierig und
dann noch so sensationell gute Bilder zu schießen, das ist schon eine Meisterleistung.
 
Glaser

Glaser

Nikon-Clubmitglied
So ,kann weitergehen.


Einige Jungschwalben musste erst lernen, wie Wasser getankt wurde und da nahm die eine oder andere Schwalbe schon mal ein unfreiwilligwes Vollbad.

--7--




--8--



--9--




Und dann kommt man tropfnass aus dem Wasser

--10--




Da noch schnell elegant den Körper geschüttelt und alles war gut.

--11--


Wie das die Könner unter den Schwalben machen, das zeige ich auch noch gern.
@:Christian: Ich nutze die D500 mit Sigma (S) 150-600 ---verdammt schwer für den Job.


 
C

Corsaro

Sehr aktives Mitglied
Der Hammer!!! (y)(y)(y)
Was für tolle Bilder :) :)
Bei uns sind die Schwalben rar geworden! Aber es gibt ein kleine Gruppe Mauersegler. Das wär die nächste Herausforderung für Dich :giggle:, die sind noch schneller unterwegs ;-)
 
bassheiner

bassheiner

Sehr aktives Mitglied
Moin Peter,

eine tolle Serie.
Hätte nicht gedacht, dass Schwalben nach einer Bruchlandung im Wasser wieder hochkommen.

Grüße aus HB
Heiner
 
tomschi

tomschi

NF-F Premium Mitglied
Hallo Peter,

gratuliere dir zu den tollen Bilder, das war sicher nicht einfach , ähnliches habe ich auch schon versucht.
Welche Autofocusfelder hattest du eingestellt? Ich habe da immer so meine Schwierigkeiten und schon alles ausprobiert.

Gruß aus dem Schwabenland

Erich
 
Glaser

Glaser

Nikon-Clubmitglied
Danke Euch für die positiven Rückmeldungen!
Ich hatte ja schon angekündigt, das ich noch einige Bilder zeigen möchte, wo man sieht, wie elegant die Schwalben über das Wasser (der Elbe) fliegen, um zu trinken .
@ Bassheimer: manchmal hatte ich den Eindruck ,die wollten kurz duschen.


Hier seht Ihr wieder, wie dicht die Schwalben über der Wasseroberfläche "schweben". Das Dumme war nur---sie haben mir niemals vorher angedeutet, ob sie nun trinken wollten oder einfach nur so mal kurz nah an die Oberfläche wollten, diese Schlingel.

--11--





Und hier könnt Ihr wieder sehen, wie genau die Vögel mit dem Schnabel eintauchen, um die richtige Menge Wasser zu schnappen.

--12--





Hier noch aus einer anderen Perspektive

--13--




Hier ist der "Tankvorgang" beendet. Es tröpfelt noch etwas

--14--



In der Fliegersprache gibt es den Begriff "Touchdown" für ein kurzes Berühren der Landebahn und sofortiges "Wiederdurchstarten".
Na ja, das können unsere Schwalben---speziell die Rauchschwalben--auch.


--15--




Und dieses Foto ist mein absoluter Favorit.
Allein dafür hat sich das alles gelohnt.


--16--




Hier noch eine schöne Spiegelung dieser herrlichen Vögel, die uns hoffentlich noch lange erhalten bleiben mögen.

--17--




Viel Grüße aus Hamburg, Euer Peter





 
Ernie62

Ernie62

NF-F Platin Mitglied
Danke für die suuuper Bilder - tolle Leistung:f045: :pray::respekt:

Wenn diese Schwalbenhürde jetzt genommen ist, hätte ich eine neue - Fledermäuse im Flug: Die Tierchen sind noch unberechenbarer und wenn sie fliegen ist das Licht auch noch sehr bescheiden. Bei uns im Garten fliegen abends in der Dämmerung welche rum - habe sie mal beobachtet und kurz überlegt ob ich die Knipse holen soll. Wegen der Aussicht auf null Erfolg habe ich es gelassen, es hätte nur Datenmüll produziert:sneaky:.
 
dembi64

dembi64

Nikon-Clubmitglied
Ich verneige mich vor dieser Leistung. Traumhafte Bilder.
 
mfey

mfey

Sehr aktives Mitglied
Einfach nur irre!!!!
Toll!!!!!!!!!!!!
Klasse!!!!!!

Martin
 
zaskar

zaskar

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Total beeindruckende Bilder! Ich bekomme sie gar nicht aus dem Kopf ...
 
birchior

birchior

Nikon-Clubmitglied
Super, Peter!
Schwalben sind so ziemlich das Anspruchvollste, was man sich unter fliegenden Vögeln als Fotosujet aussuchen kann!
Die Bilder mit Wasseraufnahmen sind natürlich absolut außergewöhnlich, chapeau!!
 
Oben