Schutztasche für D80

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Gaufle

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Bin neu in Forum. Ich habe eine D80 mit Kit-Objektiv AF-S DX 18-135/3.5-5.6G ED. Ich suche eine leichte Tasche, die vor Regen und Staub schützt und nur noch einen Ersatzakku, eine weitere Speicherkarte sowie die Sonnenblende beherbergen soll - des Tragekomforts und des Volumens wegen. Wer hat Erfahrung mit so einer Minimalausrüstung? Wer kann mir einen Rat geben?
 
Anzeigen

ChristianS

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Gaufle schrieb:
Bin neu in Forum. Ich habe eine D80 mit Kit-Objektiv AF-S DX 18-135/3.5-5.6G ED. Ich suche eine leichte Tasche, die vor Regen und Staub schützt und nur noch einen Ersatzakku, eine weitere Speicherkarte sowie die Sonnenblende beherbergen soll - des Tragekomforts und des Volumens wegen. Wer hat Erfahrung mit so einer Minimalausrüstung? Wer kann mir einen Rat geben?

Also, ich verwende schon seit langer Zeit eine dieser "Toploader" von Tamrac. Gibt es in verschiedenen Größen, je nach Objektivlänge. Z.B. hier: http://www.taschenkaufhaus.de/index.php?310&backPID=518&tt_products=525
Sind sehr praktisch, schnell und unverwüstlich.

Gruß Christian
 
Kommentar

Mona

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Gaufle,

oder, noch minimaler, Lowepro Rezo TLZ 20. Das passt Dein Kit locker hinein. Mittlerweile ist meine D200 mit dem 18-200 da drin, plus Reserveakku, Speicherkarten (4 CF) und Ministativ in der Vortasche.
 
Kommentar

boxershorts

Sehr aktives Mitglied
Registriert
hallo gaufle

geh mal auf
www.cambags.com

dort kannst du dir eine tasche passend zur kamera aussuchen :)

ich selbst habe eine LowePro Off Road 2...würde ich mir mal anschauen, ist ein super ding, sehr flexibel und geräumig.


gruss Edi
 
Kommentar

Gaufle

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Mona,

fand Deinen Ratschlag für mich am besten geeignet. Ich habe inzwischen die Tasche Lowe Rezo TlZ 20 gekauft. Sie ist genau das, was ich mit vorgestellt hatte. Eben so klein wie möglich. Nochmals herzlichen Dank für Deinen Tip.

Gaufle
 
Kommentar

Mona

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Gaufle,

Gaufle schrieb:
Hallo Mona,

fand Deinen Ratschlag für mich am besten geeignet. Ich habe inzwischen die Tasche Lowe Rezo TlZ 20 gekauft. Sie ist genau das, was ich mit vorgestellt hatte. Eben so klein wie möglich. Nochmals herzlichen Dank für Deinen Tip.

Gaufle

gerne :hallo:
 
Kommentar

Timber

NF Mitglied
Registriert
Die Crumpler "that"wäre auch gegangen, ist eine sehr modische praktische Tasche, allerdings wie von Nikon angepriesen soll sie sie bequem für die D200 ect. passen, also ganz so luftig ist sie nicht, eher für die D80 Kamera ohne Batteriegriff plus ein bis zwei Objektive.Aber sonst ist Crumpler echt gut.
Gruß Volker


Crumpler "that"
 
Kommentar

ppwill

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

du solltest unabhängig vom Taschentyp den du dir zulegst bedenken das die Tasche/Rucksack oder sonstiges:

Guten Schutz gegen Regen und Staub bietet (Augen auf die Reisverschlüsse).

Einen guten Tragekomfort bietet vor allem das bei Rucksäcken der Rücken gut durchlüftet ist.

Die Tasche genug Platz bietet auch für die Ausrüstung die du dir in absehbarer zukunft zulegen willst.

gruss

Patrick
 
Kommentar

Panther

Aktives NF Mitglied
Registriert
Timber schrieb:
Die Crumpler "that"wäre auch gegangen, ist eine sehr modische praktische Tasche, allerdings wie von Nikon angepriesen soll sie sie bequem für die D200 ect. passen, also ganz so luftig ist sie nicht, eher für die D80 Kamera ohne Batteriegriff plus ein bis zwei Objektive.Aber sonst ist Crumpler echt gut.
Gruß Volker


Crumpler "that"


hmm, die habe ich geschenkt bekommen, ist modisch und trägt sich bequem. Aber das Platzangebot ist seeeehr schnell erschöpft, wenn sich neben dem Kit-Objektiv doch noch weitere Objektive dazugesellen. Blitz mitnehmen ist dann ganz unmöglich...
 
Kommentar

wene

Sehr aktives Mitglied
Registriert
ChristianS schrieb:
Also, ich verwende schon seit langer Zeit eine dieser "Toploader" von Tamrac. Gibt es in verschiedenen Größen, je nach Objektivlänge. Z.B. hier: http://www.taschenkaufhaus.de/index.php?310&backPID=518&tt_products=525
Sind sehr praktisch, schnell und unverwüstlich.



In diesem "Taschenkaufhaus" findest du auch die Marke Tatonka. Ich benutze schon seit Jahren das (Vorgänger-) Modell (von) Focus 2. Bin damit ständig auf den Bergen unterwegs und habe diese Tasche beim Hüftgurt meines Rucksacks montiert. Funktioniert prächtig. In der Deckeltasche innen transportiere ich eine Reserve-SD-Card und außer Winterzeit das Rerveakku. In der Aussentasche habe ich 1 - 2 Filter deponiert. Wechselobjektive habe ich im Rucksack eingepackt. :rolleyes:
Ich bin glücklich und zufrieden damit.
Für das 18-135er Zoom wird wahrscheinlich das Focus-3-Modell passender sein.


:hallo:
 
Kommentar

Timber

NF Mitglied
Registriert
Panther schrieb:
hmm, die habe ich geschenkt bekommen, ist modisch und trägt sich bequem. Aber das Platzangebot ist seeeehr schnell erschöpft, wenn sich neben dem Kit-Objektiv doch noch weitere Objektive dazugesellen. Blitz mitnehmen ist dann ganz unmöglich...

Ja, das kommt nun immer drauf an was man braucht, die Nikon "that" ist ganz gut, wenn man nicht zuviel mit hat, ich selbst bin allerdings mittlerweile auf die Pretty Boy 7500 umgestiegen, weil dort einfach mehr Platz drin ist.
Sie sind nicht besonders empfindlich und leicht, aber letztendlich ist das eine reine Geschmacksache, die Taschen von Lowepro,Tamrac oder NANEU sind auch super.
Gruß Volker
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten