Schärfe gefällt mir nicht....

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

zanshin-mike

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo, habe gestern versucht das wechselhafte Wetter einzufangen. Dieses Bild ist auch kein Gewinnerbild, jedoch interessiert mich dazu, wie man das besser hätte einfangen können. Auch wirkt es unscharf trotz 1/320 und eigentlich konzentriert und ruhig geschossen.
f 8, 1/320, ISO100, -0,33, D80 mit Kit 18-135. Brennw. 80mm (KB120), Zeitautomatic (A)

Gruß
Michael
 

Anhänge

  • 080820-(53)bwww.jpg
    080820-(53)bwww.jpg
    41,8 KB · Aufrufe: 122
Anzeigen

zanshin-mike

Sehr aktives Mitglied
Registriert
ah, so geht das.... hier noch mal in größer

 
Kommentar
D

D200User

Guest
Ich habe mal das Bild genommen und in PS versucht nachzuschärfen...

Insgesamt habe ich aber nicht den Eindruck, dass hier Schärfe fehlt, da der erste Strommast einwandfrei scharf ist.

Wenn Du mehr Details benötigst, dann ist eine höhere Auflösung erforderlich, die entsprechende Kameras bedingen oder ein "Bildpanorama", welches durch eine Reihe von Detailaufnahmen - die zum Schluss zum Gesamtbild zusammengefügt werden - entsteht.

In Photoshop ist das Photomerge .

Hier das Original und das im LAB Modus bearbeitete Bild:

picture.php
picture.php




Helmut
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Hallo, habe gestern versucht das wechselhafte Wetter einzufangen. Dieses Bild ist auch kein Gewinnerbild, jedoch interessiert mich dazu, wie man das besser hätte einfangen können. Auch wirkt es unscharf trotz 1/320 und eigentlich konzentriert und ruhig geschossen.
f 8, 1/320, ISO100, -0,33, D80 mit Kit 18-135. Brennw. 80mm (KB120), Zeitautomatic (A)

Also auch die größere Variante taugt wenig zur Beurteilung.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass bei bedecktem Himmel ISO 100, 1/320 und Blende 8 stimmen, man kann es aber wegen fehlender Exif-Daten hier nicht nachkontrollieren.
 
Kommentar

zanshin-mike

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Also auch die größere Variante taugt wenig zur Beurteilung.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass bei bedecktem Himmel ISO 100, 1/320 und Blende 8 stimmen, man kann es aber wegen fehlender Exif-Daten hier nicht nachkontrollieren.


.... die exif-daten sind abgeschrieben aus Adobe-Bridge, sollten stimmen....

gruß
Michael
 
Kommentar
Oben Unten