Samsung Kameras im All


uwestalf

New member
Wollte ich Euch nicht vorenthalten. Zeigt die offensichtlich hohe Qualität bei Samsung und dürfte eine ausgesprochen gute Werbung für den Hersteller sein:

"Zwei Samsung Kameras im All unterwegs

14.04.2008
Entsprechend dem James-Bond-Titel „Die Welt ist nicht genug“ sind gleich zwei Kameras von Samsung zu einem völlig neuen Auftrag gestartet: Sie sind unterwegs im Weltall. Der russische Raumfahrtkonzern RKK Energia hat beschlossen, eine Spiegelreflexkamera aus der Samsung-GX-Baureihe und ein Kompaktkamera-Modell aus der Samsung-NV-Serie an Bord eines Sojus-Raumschiffs zur internationalen Raumstation ISS zu schicken. Die beiden Kameras wurden von den russischen Raumfahrtexperten als „Outer Space“-tauglich anerkannt und erfüllen damit die außerordentlichen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz im Weltraum. Das NV-Modell ist zudem die weltweit erste kompakte Digitalkamera, die von RKK Energia auf der ISS eingesetzt wird.

Am 8. April sind die beiden Samsung Space-Kameras an Bord der Sojus zu ihrem spektakulären Einsatz im All gestartet. Die koreanische Astronautin Soyeon Lee und russische Wissenschaftler an Bord der Raumstation haben die Kameras in Empfang genommen und dokumentieren nun mit ihnen zehn Tage lang das tägliche Leben an Bord der ISS. Außerdem testen die Raumfahrer beide Modelle eine Woche lang im All mittels eines harten und gnadenlosen Prüfverfahrens. Denn nur äußerste Präzision und höchste Verarbeitungsqualität garantieren, dass die Apparate den schwierigen Bedingungen in der Schwerelosigkeit standhalten und zudem alle Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Damit die beiden Kameras diese komplizierte und rigorose Prüfung bestehen, haben die Samsung Entwickler die Spiegelreflexkamera und das NV-Kompaktmodell ein Jahr lang intensiven Tests unterzogen. So wurden beispielsweise die Bedingungen eines Raketenstarts mit seinen heftigen Vibrationen simuliert, um sicherzustellen, dass die Hightech-Kameras das Abheben unbeschadet überstehen.

Außerdem musste sichergestellt werden, dass die Elektronik der Kameras in keinster Weise die Bordelektronik des Raumschiffs und der ISS stört. Gleich dreifache Sicherheitsstufe gilt zudem für die verwendeten Batterien – nur so ist es möglich, die strengen Auswahlkriterien der RKK Energia für einen All-Einsatz zu erfüllen."
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


foxmulder

Auszeit
'Samsung Kameras kann man auf den Mond schießen'
Bei uns in der Gegend käme diese Werbeaussage nicht so toll an. :hehe:

Gruß
Dirk
 

flomei

New member
Mal eine Frage an die Weltrau(kamera)mexperten hier...

Was veranlasst den Spiegel einer SLR eigentlich in der Schwerelosigkeit wieder herunterzuklappen?
Der wird ja eigentlich nicht von einer Mechanik herunter- sondern nur hochgeklappt und dann fallen gelassen.

Kann man da von Spezialanfertigungen (nun gut, das wohl so oder so) ausgehen?
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
:eek: und kopfüber fotografieren geht auch nicht? gut, dass meine spiegelmechanik davon noch nichts mitbekommen hat.
 
D

Denis

Guest
Mal eine Frage an die Weltrau(kamera)mexperten hier...

Was veranlasst den Spiegel einer SLR eigentlich in der Schwerelosigkeit wieder herunterzuklappen?
Der wird ja eigentlich nicht von einer Mechanik herunter- sondern nur hochgeklappt und dann fallen gelassen.

Kann man da von Spezialanfertigungen (nun gut, das wohl so oder so) ausgehen?

Dann halte doch mal Deine SLR auf den Kopf und löse aus, geht´s?! :eek:
 

Alfa500

New member
Mal eine Frage an die Weltrau(kamera)mexperten hier...

Was veranlasst den Spiegel einer SLR eigentlich in der Schwerelosigkeit wieder herunterzuklappen?
Der wird ja eigentlich nicht von einer Mechanik herunter- sondern nur hochgeklappt und dann fallen gelassen.

Kann man da von Spezialanfertigungen (nun gut, das wohl so oder so) ausgehen?
Wenn das so wäre, dann könnte es schon bei 3 Bildern die Sekunde recht schwer werden...
Wenn Du dann noch die Kamera ein wenig "falscher" Schwerkraft ausetzen würdest, also z.B. bei Querbeschleunigung die Kamera dabei falsch halten würdest, bliebe der Spiegel für eine Ganze zeitlang da oben...
Nee im Ernst der wird auch unter Zwang wieder an seine alte Position gebracht...
Ciao
Christian
 

SAT20

New member
habe das ja auch mit dem;)-Smiley versehen, aber `ne Nikon, Canon, Sony oder Leica wären meiner Meinung nach die bessere Wahl.
 
D

Dortmunder

Guest
Warum wären denn diese Marken die bessere Wahl?

Ich glaube, es wird ein wenig die Wertigkeit von Cameras übersehen. Und Samsung (und Pentax) können durchaus sehr gute Kameras bauen.

Nur weil sie hier im westlichen Europa nicht die gleichen Marktanteile wie in Asien haben, gehen sie leider ab und zu mal unter.

Ich finds gut, dass die da oben kreisen. Nikon ist gut, alle anderen auch, und jeder soll seine Chance kriegen.

Grüße
Dortmunder
 

ykohwai

New member
Warum wären denn diese Marken die bessere Wahl?

Ich glaube, es wird ein wenig die Wertigkeit von Cameras übersehen. Und Samsung (und Pentax) können durchaus sehr gute Kameras bauen.

Nur weil sie hier im westlichen Europa nicht die gleichen Marktanteile wie in Asien haben, gehen sie leider ab und zu mal unter.

Ich finds gut, dass die da oben kreisen. Nikon ist gut, alle anderen auch, und jeder soll seine Chance kriegen.

Grüße
Dortmunder
WAAASSS??? Auf den Poden mit Dir, pöser Pube! :D Nee, hast ja recht.

Gruß

Martin
 

Alfa500

New member
Ich finds gut, dass die da oben kreisen. Nikon ist gut, alle anderen auch, und jeder soll seine Chance kriegen.

Grüße
Dortmunder
Hmm, da fiel mir gerade dieses Niederländische Sprichwort wieder ein: Wer sich nach allen Seiten verbeugt, stößt auch überall mit dem Arsch an....":D

Ciao
Christian
 

polm

New member
[...]
und ein Kompaktkamera-Modell [...]
oho, die Knipskisten sind schon da -- fehlen nur noch die knipsenden Touristen :hehe: Ach nee, die sind ja auch schon da gewesen :eek:
 

SAT20

New member
Ich glaube, es wird ein wenig die Wertigkeit von Cameras übersehen
Sicher machen die Samsung Kameras Fotos, aber ein Weltraumjob verlangt meiner Meinung nach professionellem Gerät.

Ich habe noch keinen Profi mit `ner Samsung gesehen.
 
Oben