Rucksack mit Tragegurt vorne gesucht


buccaneers

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem guten robusten Fotorucksack an dem ich zusätzlich an den beiden Schultergurten vorne einen Kamerariemen einklipsen kann, um somit die Cam nicht ständig um den Nacken tragen zu müssen.

Gesehen hab ich das bei einem Kata Rucksack, allerdings gefällt mir die Aufteilung des Kata DS 465 nicht.

Gibt es die Möglichkeit auch bei anderen Herstellern ?

Vielen Dank

Nina
 

gfietz

Sehr aktives Mitglied
Hallo Nina

mE müsste es möglich sein, das Problem mit zwei Karabinerhaken zu lösen, die Du auf die Rucksack-Tragegurte vorne aufnähst oder nähen lässt. In diese Haken könnte man den Kameratragegurt einklinken und sehr schnell wieder lösen. Karabinerhaken gibt es in allen möglichen Größen und Stärken aus Edelstahhl im Boots-zubehörhandel.

Ist das eine Überlegung wert? Habe das bisher nur so für mich angedacht, aber noch nicht realisiert, hab's aber vor.

schöne Grüße
Günter
 
Kommentar

buccaneers

Unterstützendes Mitglied
Wäre eine Überlegung Günter :up:
Wäre aber trotzdem interessant ob noch andere Hersteller gibt die das anbieten.

Danke Dir schon mal :)

Nina
 
Kommentar

mbreu

Unterstützendes Mitglied
Die meisten Rucksäcke haben am Tragegurt Ösen oder Schlaufen.
Ich habe, ähnlich wie Günter schreibt, jeweils einen Karabiner links und rechts dort eingehängt (Baumarkt 2.-- €).
Die Kamera hänge ich einfach mit der "kleinen Schlaufe" die der Kameragurt an den Enden hat (ich hoffe Du verstehst wovon der Onkel redet) in diese Karabiner ein. So kann ich zwei Gehäuse griffbereit vor der Brust spazieren tragen. Ich habe das auf vielen mehrtägigen Touren so praktiziert, und es ist wesentlich angenehmer als die Kamera am Hals hängen zu haben. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kamera so kürzer hängt und nicht so stark hin und her baumelt.
 
Kommentar

buccaneers

Unterstützendes Mitglied
Ich habe zwar allerdings nur einen Gurt (normaler D80) der am Nacken durchgängig ist und vorne links und rechts die Cam befestigt.

Oder ich stehe jetzt auf dem Schlauch.

Könnte mir allerdings solche einen Gurt kaufen zum einklicken , oder ?

Danke Ecuh schon mal sehr :up:

Nina
 
Kommentar

Opa-Elch

Unterstützendes Mitglied
Die meisten Rucksäcke haben am Tragegurt Ösen oder Schlaufen.
Ich habe, ähnlich wie Günter schreibt, jeweils einen Karabiner links und rechts dort eingehängt (Baumarkt 2.-- €).
Die Kamera hänge ich einfach mit der "kleinen Schlaufe" die der Kameragurt an den Enden hat (ich hoffe Du verstehst wovon der Onkel redet) in diese Karabiner ein. So kann ich zwei Gehäuse griffbereit vor der Brust spazieren tragen. Ich habe das auf vielen mehrtägigen Touren so praktiziert, und es ist wesentlich angenehmer als die Kamera am Hals hängen zu haben. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kamera so kürzer hängt und nicht so stark hin und her baumelt.
Mach doch bitte mal ein Foto davon!

Gruß Peter
 
Kommentar
V

vc125

Guest
Und was macht man, wenn der Rucksack abgenommen wird? Vorher Kamera abdröseln, ablegen, Rucksack runter und dann umgekehrt. Optech hat einen Kameragurt, welcher wie ein Rucksackgurt aufgebaut ist. Das Gewicht hängt dann nicht am Hals, sondern wie bei einem Rucksackgurt (nur vor der Brust) auf den Schultern. Vor allem sind Kamera und Rucksack getrennt.


Nennt sich BINO/CAM Harness
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Wie Martin es schon geschrieben hatte: Schlaufen, D-Ringe usw. an den Schultergurten, sind bei den meisten etwas besser ausgestatteten Fotorucksäcken vorhanden. Bei meinem LowePro z.B. auch.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

mbreu

Unterstützendes Mitglied
So da bin ich wieder.
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Der Karabiner an diesem Rucksack ist aber nicht ganz Ideal, etwas Größer sollte er schon sein. Das Ein- und Aushängen der Kamera ist sonst etwas Fummelig. Da kann es schon mal passieren, dass der Grizzly im nächsten Busch verschwunden ist bis man die Kamera zur Hand hat.
 
Kommentar

OlliB

NF-F Premium Mitglied
Es gibt auch universelle Varianten:



Gruß
Oliver
 
Kommentar

buccaneers

Unterstützendes Mitglied
Danke Dir Martin für das Bild. Da werde ich jetzt mal die Tage einkaufen gehen, allerdings brauche ich erstmal einen passenden Rucksack mit Schlaufe.

Danke Euch sehr :up::up:


Schönes Ostern wünscht Euch


Nina
 
Kommentar

ChristophH

Aktives NF Mitglied
Hallo Nina,
habe einen Kata R 103. Bin sehr zufrieden. Vielleicht gefällt dir da die Aufteilung besser.
 
Kommentar

buccaneers

Unterstützendes Mitglied
Ja den R102 finde ich auch sehr gut , allerdings befürchte ich das ich keinen Rücken habe der einem 53cm hohen Rucksack Platz geben kann :D Leider :frown1:

Ich wollte mir mal den Tamrac Expedition 5 anschauen.

Danke Euch :up:

Nina
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software