Rad an Rad

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo zusammen,
hier ist ein Bild, dass ich mit der F5 beim Sparkassengiro in Bochum aufgenommen habe. Nach dem Scannen habe ich fleißig bearbeitet, es sollte grafisch wirken. Das ist mir wohl auch gelungen, aber ist das ganze Bild gelungen? Ich bin inzwischen etwas betriebsblind, habe es mit etlichen Tagen Pause immer mal wieder angeschaut, komme aber zu keinem Urteil.
Also: Schaut man es sich zwei mal an, oder schaut man besser nur hinterher auf dem Flug zur Tonne?

837648e5723188e22.jpg
 
Anzeigen

kumgang3

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich weiß auch nicht so recht,was ich von dem Bild halten soll,-die Farben sagen mir nicht so zu.
Vielleicht würde es in einer S/W-bearbeitung im Kanalmixer besser wirken...
Mit freundlichen Grüßen,-kumgang!:)
 
Kommentar

andreas_wald

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Mir gefällt es richtig gut.
Tolle Bearbeitung.
Ich könnte mir das gut an der Wand vorstellen, allerdings nur bei echten Radsportfans;)
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Es ist immer die Frage, was man mit dem Bild macht. Ich könnte es mir gut als Hintergrund- oder Titelgrafik für eine Webseite zum Thema Radsport vorstellen. Für sich allein: Nein.
 
Kommentar

immerich

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wenn man so ein Bild macht, ist es entscheidend, wofür man es macht. Hintergrund- oder Titelgrafik für eine Webseite (s. PeMax) könnte der Sache Sinn geben. Ansonsten ist es eben nur ein "etwas anderes" Bild.
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Wenn man so ein Bild macht, ist es entscheidend, wofür man es macht. ...

Ich hatte es nur so für mich gemacht, einen tieferen Sinn habe ich nicht darin gesehen.
Ich sollte mich mal an den Ausrichter wenden, vielleicht kann ich es ja für die Werbung für den Giro 2009 verkaufen. :D
 
Kommentar
G

gunslinger

Guest
Ich denke auch, dass es vor allem Radsportfans gefällt, weil du alles außer Rädern und strammem Waden rausgenommen hast. Ich finds (als Radsportfan) ganz interessant, weil trotz aller Reduktion noch immer die Dynamik dieses schönen Sportes rüberkommt.
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Ich glaube, wenn es Dir bevorzugt auf die grafische Wirkung ankommt, wäre eine B/W Version die interessanteste Lösung. Im vorliegenden Fall, wirken die Farben verwirrend.
 
Kommentar

buetti

Sehr aktives Mitglied
Registriert
hallo otmar,

ich hatte den gleichen ersten gedanken wie kumgang: warum farbig? könnte mir gut vorstellen, das es sw besser weil grafischer wäre. dann allerdings ohne den kräutergarten, der unten u.a. ins rechte vorderrad ragt ;)

einen schönen sonntag wünscht
bütti
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
...ohne den kräutergarten, der unten u.a. ins rechte vorderrad ragt ;)

...

Am linken Rad habe ich den Kräutergarten (nett!) weg gestempelt, da sah es so aus, als wächst er aus dem Rad. Beim rechten war ich mir nicht sicher. So, dachte ich, sieht man noch, dass das Rad auf dem Boden fährt und nicht fliegt.
Ich setzte mich noch mal ran und mache es S/W. Mal sehen, wie es wirkt.
 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
Registriert
Als Radsportfan (und tlw. Ausübender) gefällt´s mir gut, vor Allem weil es durch den Beschnitt dynamisch wirkt. Trotzdem bin ich auch auf die s/w Version gespannt.
 
Kommentar

rollir

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Das Bild gefällt mir gut (auch ich bin ein Radsportfan)! Ich kann mir vorstellen, dass es in S/W zu wenig 'lebt' weil ja schon nicht viel auf dem Bild zu sehen ist...bin auf die S/W-Version gespannt.
Es erinnert mich an die Zielfotos der Zeitnehmer, die man jewiels sieht wenn die Sportler mit Millimeterabstand ins Ziel kommen...

Gruss
Roli
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten