Programmabsturz bei Lightroom HDR-Panorama

Jetzt Mitglied werden

arnoldF

Unterstützendes Mitglied
Ich weiß nicht, ob es an mir liegt, oder am Programm. Bei dem Versuch, aus 5 HDR- Belichtungsreihen ein HDR-Panorama zu erstellen, mit der schönen neuen Funktion HDR-Panorama in Lightroom Classic, kommt trotz mehr als 7 GB freiem Speicherplatz die Meldung, dass 20 MB freier Speicherplatz fehlen. Und dann geht nichts mehr. Weder lässt sich die Meldung wegklicken, noch die Bearbeitung abbrechen, noch Lightroom CC schließen, außer über den Taskmanager. Erst nach einem Neustart geht es wieder. Erst HDR-Bilder erstellen und daraus ein Panorama, war auch nicht erfolgreich. Sicherlich ist die zu verarbeitende Datenmenge gewaltig, aber wenn es am Compi liegen sollte, dann erwarte ich eher die Meldung "kaufen Sie sich einen neuen Computer".
 

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
ob es an mir liegt, oder am Programm. Bei dem Versuch, aus 5 HDR- Belichtungsreihen ein HDR-Panorama zu erstellen, mit der schönen neuen Funktion HDR-Panorama in Lightroom Classic, kommt trotz mehr als 7 GB freiem Speicherplatz die Meldung, dass 20 MB freier Speicherplatz fehlen.

Mmh, ich Mac, aber dort ließ sich früher die Speicher-Nutzung
für jedes Programm zuweisen, d.h. beliebig erhöhen.

Vielleicht hilft die Idee ja weiter ... Glückauf!


.
 

Nicname

Sehr aktives Mitglied
...welches aber eine steile Lernkurve aufweist. Ich bin damit (auch aus diesem Grund) bis heute noch nicht warm geworden.
Eine "steile" Lernkurve würde bedeuten, dass es in kürzester Zeit gelingt, einen hohen Lernzuwachs zu erzielen. Im Sinne von "Learning by doing" kann ich das bei entsprechendem Engagement für mich nur bestätigen.

Jedenfalls gilt PTGui Pro unter Panorama-Profis (von denen es hier mindestens einen gibt) als der "Industriestandard". In der Version 11 gibt es inzwischen alle Menues und Hilfetexte in deutscher Übersetzung. Von Ernst Pitsch ausserdem ein hervorragendes Tutorial zum Herunterladen als PDF.

Also bitte, nur nicht die Pferde scheu machen. Kostenlose Demo mit vollem Funktionsumfang herunterladen und loslegen ... :giggle:
 

franku

Sehr aktives Mitglied
Es muss ja nicht Ptgui sein, nutze seit vielen Jahren PanoramaStudio Pro und das funktioniert ausgezeichnet. Ob es allerdings HDR-Panoramen kann, weiss ich momentan nicht, hatte auch noch nie ein HDR-Panorama in Erwägung gezogen. Habe mal den Programmierer kontaktiert.
 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Sieben Gigabyte freier Speicherplatz auf einer Festplatte in heute üblicher Größe sind viel zu wenig.
10 bis 20 Prozent der Platte sollten frei sein. Ist die Platte voller, bekommt man nicht nur Fehler wie
der beschriebene, es kann auch zur Langsamkeit des Computers kommen und anderen merkwürdigen
Dingen.

Empfehlung: Zuerst mal das System entmüllen.
Wenn das nichts bringt, eine neue größere Festplatte kaufen. Bei den heutigen Preisen kann man sich das leisten.

Grüße, Christian
 

Wuxi

Sehr aktives Mitglied
trotz mehr als 7 GB freiem Speicherplatz die Meldung, dass 20 MB freier Speicherplatz fehlen
Vermutlich wäre zum Erhalt sinnvoller Antworten schon wichtig anzugeben was für ein System mit wieviel RAM vorhanden ist.
 

Wuxi

Sehr aktives Mitglied

Wuxi

Sehr aktives Mitglied

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Ich hätte jetzt gehofft er spricht von freiem Arbeitsspeicher!
Nö, dann dürfte gar keine Meldung kommen, da bei einem Mangel an RAM zuerst auf die Festplatte ausgelagert wird.
Und wenn es auch dort zu eng wird, kommt eine Fehlermeldung. - Aber auch erst dann.

Grüße, Christian
 

Nicname

Sehr aktives Mitglied
Ja wenn er aber LR benutzen bzw. wenigstens mal ausprobieren will dann hilft ja nicht die ganze Palette von Spezialsoftware aufzuzählen.
Warum ein so mächtiges Programm zur Panoramaherstellung in HDR ausschliessen? Er kann sich doch selbst einen Eindruck verschaffen. Den Ressourcenbedarf von PTGui Pro als einer sehr schlanken Spezialsoftware mit GPU-Unterstützung schätze ich jedenfalls weitaus geringer ein als den von LR wenn man dessen Dreingaben nutzen will ...
 

falconeye

Sehr aktives Mitglied
LR ist ganz nett für das schnelle Pano zwischendurch. Wenn es mal klappt (realistisch probiere ich es nur bis 4 Einzelbilder ohne HDR).

Alles andere mache ich mot AutoPanoPro (APP). Funktionsumfang etwa gleich PTGui, aber schneller und intuitiver nutzbar. Leider nicht mehr käuflich erwerbbar, da die Fa. Kolor nicht mehr existiert. MuMn aber immer noch die beste Software für Panos, vor allem auch große Panos.
 

ernst.w

NF-F Premium Mitglied
Eine "steile" Lernkurve würde bedeuten, dass es in kürzester Zeit gelingt, einen hohen Lernzuwachs zu erzielen.
Ja, du hast recht, Fehler meinerseits, wiewohl auch das möglich ist. Was ich meinte war, dass sehr viel (für mich neues) Wissen erworben werden muss, um PTGUI wirklich gut bedienen zu können.

Nachdem Panoramen nur zu meinen Randgebieten gehören, war bisher das Aufwand/Ertrag noch nicht gut genug, um den vollen Lernaufwand auf mich zu nehmen.

Völlig unerheblich Ist für mich, wieweit ein Werkzeug als (Industrie)Standard gesehen wird Oder tatsächlich ist. Das Werkzeug muss leisten, was ich brauche. Der Aufwand zur Bedienung muss für mich überschaubar bleiben.
 

arnoldF

Unterstützendes Mitglied
Vielleicht war es tatsächlich der freie Speicherplatz. Mit dem anderen Laufwerk bei 1,6 TB freiem Speicher hat es für die 15 Bilder der Z6 (5 Belichtungsreihen mit je 3 Bildern), die zusammengefügt werden sollten, dann doch irgendwann geklappt. Meisterwerke sind mit dem Lightroom HDR-Panorama-Programm sicher nicht zu erwarten, für kleine Spielereien sollte es jedoch funktionieren, ist ja schließlich kein Gratisprogramm. Und ob bei der Z6 Belichtungsreihen überhaupt noch notwendig sind, ist eine andere Diskussion. Jedenfalls Danke für die Antworten.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben