Problem mit Highspeed Serienbild Funktion

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

mauruswaldmann

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Guten Abend

Wollte mal fragen; vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Habe meinen MB-D10 mit 8 NimH Batterien bestückt(sind nicht vom gleichen Hersteller und haben auch nicht die gleiche Kapazität, also immer 4 sind gleich) und anfangs klappte das auch prima mit den 8 Bildern pro Sekunde. Dann habe ich mir die neuen Picture Controls heruntergeladen (Portrait und Landschaft) und seit dem krieg ich nur noch die normalen 5 Bilder.....aber das kann ja schwerlich was miteinander zu tun haben oder? Die Kamera lief auch erst seit ca. 15 Minuten, also kann die Leistung der Batterien ja kaum so drastisch nachgelassen haben?
Habe auch alle Einstellungen wieder zurückgesetzt, hat aber ebenfalls nichts geholfen....überseh ich da was oder hat vielleicht jemand schonmal ein ähnliches problem gehabt? vielen dank für eure hilfe

mfg
 
Anzeigen

foxmulder

Auszeit
Registriert
Ganz blöde Frage: Du hast ja eingestellt das die Kamera den Strom aus dem Griff holt?

Gruß
Dirk
 
Kommentar

mauruswaldmann

Unterstützendes Mitglied
Registriert
wäre mir zuzutrauen gewesen, aber ja, habe ich ordnungsgemäss eingestellt....
habe heute nochmal einen test gemacht; alle 8 akkus nochmal aufgeladen und siehe da, es hat wieder geklappt....aber nur für ca. 30 minuten. ist es normal dass das dermassen strom säuft oder liegt es vielleicht doch daran, dass es verschiedene akkus mit unterschiedlichen ladekapazitäten sind?

mfg
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 24311

Guest
Eine der Grundregeln lautet:
Immer die gleichen Typen verwenden, nie mischen...
 
Kommentar

kazol

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
ist es normal dass das dermassen strom säuft oder liegt es vielleicht doch daran, dass es verschiedene akkus mit unterschiedlichen ladekapazitäten sind?
mfg

Also 8 Bilder/Sekunde ist schon eine stromintensive Sache. Und wie mein Vorredner schon anmerkt: Immer eine Sorte Akkus verwenden. Ich würde nicht mal alte mit neuen mischen. Die Stromquelle sollte - auch wenn sie aus 8 einzelnen Zellen besteht - ein homogenes Ganzes bilden. Das heißt, dass auch die einzelnen Zellen nahezu identisch sein sollten. Wie bei einem Zug sollte da nicht ein alter Wagen dazwischen klemmem, der immer zu entgleisen droht.

Darüber hinaus ist der Batteriegriff bzw. die Kamera daran nicht unbedingt genügsam, was die Wahl des Akkus angeht, und stellt da hohe Anforderungen. Somit würde ich da nur das Beste reinschieben. An dieser Stelle wird im Forum immer Eneloop genannt. Naja, ist ja auch bei mir drin...
 
Kommentar

Rudi

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
..meine Eneloops machen mehrmals 100 Bilder in Folge mit 8B/sec....... liegt in Deinem Fall also an Deine Akkus denke ich
 
Kommentar

ThomasNRW

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Die Akkus sollten sogar ziemlich genau dieselbe Kapazitaet haben - vorher also gleich gute auswaehlen und nur die als Set verwenden.

Details bei www.accu-select.de
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten