Problem im Bulb-Modus (D5100)

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Eastfox

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

ich habe schon die Suche bemüht, aber nichts zu dem Thema finden können, daher nun hier eine Frage, wo mir hoffentlich jemand helfen kann. :)

Ich habe mir vor kurzem meine erste DSLR zugelegt, eine Nikon D5100. Wo ich mich nun an Nachtaufnahmen probiert hatte, war ich mit den möglichen Belichtungszeiten von bis zu 30 Sekunden nicht ganz zufrieden (Ergebnis war viel zu dunkel).

Da habe ich es noch im Bulb-Modus probiert, z.B. mit einer Belichtungszeit von ca. 60 Sekunden. Das Ergebnis war jedoch, dass diese Aufnahme viel dunkel war, als diesselbe Aufnahme mit 30 Sekunden Auslösezeit ohne Bulb (Gleiche Bildeinstellungen). Das wiederholte sich noch bei weiteren Testaufnahmen

Weder befreundete Hobby-Fotografen konnten mir hier helfen, noch finde ich was in der Suche.

Weiß vll jemand, wo das Problem liegen könnte? Am Ende vll nur ein Bedienungsfehler meinerseits, den ich einfach nicht sehe...
 
Anzeigen

bulle.sw

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Wie hast du deine Kamera ausgelöst?

Hast du es über den Kamera-Auslöser gemacht?
Hast du dann denn Kamera-Auslöser nur einmal gedrückt, oder die vollen 60s lang durchgedrückt?
 
Kommentar

Eastfox

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Wie hast du deine Kamera ausgelöst?

Hast du es über den Kamera-Auslöser gemacht?
Hast du dann denn Kamera-Auslöser nur einmal gedrückt, oder die vollen 60s lang durchgedrückt?

Da mein Fernauslöser erst danach ankam, da noch mit Kamera-Auslöser.

Einmal gedrückt zum Auslösen, einmal zum Beenden der Aufnahme. Muss man da etwa die ganze Zeit gedrückt halten?
 
Kommentar

bulle.sw

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Da mein Fernauslöser erst danach ankam, da noch mit Kamera-Auslöser.

Wenn du einen kabelgebundenen Fernauslöser hast, der in die Zubehör-Buchse gesteckt wird, ist es übrigens genauso. Der Auslöser muss solange gedrückt gehalten werden wie die Belichtung dauern soll. Dafür muss man aber an der Kamera nichts umstellen.

Nur beim Infrarot-Fernauslöser ML-L3 wird durch das erste drücken der Verschluss geöffnet und durch das zweite drücken wieder geschlossen. Das muss man aber an der Kamera aktivieren.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten