Pixelfehler


Elmar2001

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

Ich habe mir letzte Woche eine 5700er Nikon gekauft. Nach Tests dieses Wochenende habe ich festgestellt, dass die Kamera mindestens 3 Pixelfehler hat (nicht im Display, sondern auf den Bildern). :evil:

Ist das normal bei Nikon? Ist ja schließlich kein Billigprodukt,
Was soll ich tun?
Wie verhält sich Nikon bei einer solchen reklamation?
Muss der Händler die Kamera austauschen oder soll ich lieber gleich zum Nikon Servicepoint?

Was meint Ihr? Fragen über Fragen?

Grüße
Elmar
 

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Wie hast Du denn die Pixelfehler festgestellt?

Normalerweise werden sie - wenn es nicht zu viele sind - weggemappt. Das geht recht schnell. Soviel ich weiß gibt es bei Nikon nicht mehr oder weniger Pixelfehler als bei anderen Herstellern.

Ich würde mich nicht an den Händler wenden sondern direkt an den Nikon Service.

Grüße
Andreas
 
Kommentar

Elmar2001

Unterstützendes Mitglied
Festgestellt auf einem Bild per Zufall. Dann Test-Foto auf weiße Wand beziehungswiese ein Test-Foto in absoluter Dunkelheit. Kurze Belichtungszeit.
Grüße
Elmar
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Dann sind die Pixelfehler wohl leider echt.

Ich habe nur gefragt weil es ein paar Programme gibt die Pixelfehler aus den Bilddateien ermitteln wollen und dabei aufgrund von Kompressions- und anderen Artefakten Falschmeldungen produzieren.

Ich würde die Kamera zum Nikon-Service geben. Es ist eigentlich normal daß auf einem Sensor dieser Größe einige Pixelfehler vorliegen. Die werden in der Regel weggemappt. Wenn's zu viele sind wird Nikon von sich aus den Sensor tauschen. Du mußt also nicht befürchten jetzt ein repariertes und damit minderwertiges Gerät zu haben.

Grüße
Andreas
 
Kommentar

Elmar2001

Unterstützendes Mitglied
Hab gerade mit Nikon gesprochen. Kann wohl vorkommen (sollte aber nicht) und wird schnell repariert - Dauer nur 2-3 Tage. :) Jetzt bin ich erleichtert.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software