Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Telewatt

NF-Community VIP Member
Registriert
Für meine Wohnung habe ich 5 original Plakat-Aufhänger der Olympischen Spiele München 1972 erstanden.
Der bekannte Grafiker Otl Aicher hatte damals Fotografien von den bekannten Sportfotografen wie Max Mühlberger, Peter Cornelius, Gerry Cranham, Albrecht Gaebele u.a. in Grafiken umgewandelt und war der Zeit weit voraus!!:eek: .
..was damals auch für Ärger sorgte! :D

Die Fotos, die Otl Aicher für diese 3 Plakate verwendet hatte waren von Max Mühlberger (1. und 3.) und von Albrecht Gaebele (2.)

picture.php


Max Mühlberger verunglückte 1972 (1974 laut googel?!?) auf der Rückfahrt von der Photokina in Köln auf der Autobahn am Kindinger Berg im Altmühltal tödlich.​

Grüße,
Jan
 
Anzeigen

Telewatt

NF-Community VIP Member
Registriert
[MENTION=2656]Rainer Martini[/MENTION]

Rainer, du warst doch 1972 auch schon im Team der Fotografen...

Grüße,
Jan
 
Kommentar

Telewatt

NF-Community VIP Member
Registriert
Hier ein Film von 1971 über die Vorbereitungen und der Arbeit der Grafiker und Designer......da merkt man besonders, wie modern die Vorstellungen und die Arbeit des Teams um Otl Aicher war!:D
...Die Zeit im Rückblick kommt immer anders rüber, erklärt aber gut die visionäre Kraft der Arbeit!!:eek:

Das war ein Meilenstein der modernen Grafik und hier sogar als Gebrauchsgrafik für eine Veranstaltung!!


Grüße,
Jan
 
Kommentar

Telewatt

NF-Community VIP Member
Registriert
Kommentar

Telewatt

NF-Community VIP Member
Registriert
@ Rainer Martini

...wann ist Max verunglückt?!....meine Quellen sagen 1972 oder 1974 (Googel)?

Meine alten Unterlagen sagen, es war schon 1972 auf dem Weg zurück von der Photokina, da er dort das 4,8/400mm wieder abholen wollte, das Leitz im für die Olympiade 1972 geliehen hatte, aber für die Messe wieder brauchte, es gab ja nur 4 Testlinsen....

Grüße,
Jan
 
Kommentar

Telewatt

NF-Community VIP Member
Registriert
Hallo Jan,

Max ist 1972 verunglückt, der Münchner Fotograf Fred Joch war noch mit im Auto, war aber nur leicht verletzt. Max war damals Fotograf der SPORT-Illustrierten.
Ich habe bei der Agentur Sven Simon ( Axel Springer jr. ) gearbeitet und war als junger Fotograf schon im nationalen Foto-Pool für die olympischen Spiele 1972. Habe damals beim Sportfoto des Jahres jeweils den ersten Preis in S/W und Farbe gewonnen.
Farbe war damals in der aktuellen Fotografie noch sehr exotisch, deshalb gab es eine eigene Kategorie.
Eines der Poster von Ottl Aicher zeigt auch ein Motiv von mir, leider ist das Poster bei diversen Umzügen verloren gegangen.

LG
Rainer

Danke Rainer!

Damit bestätigst du auch meine Info von Leica Historica.
Dann ist die Info auf der Seite vom "Verein Münchner Sportjournalisten" falsch, was mal geändert gehört...:rolleyes:

Grüße,
Jan
 
Kommentar

nikcook

NF-Clubmitglied
NF Club
Registriert
[MENTION=61230]Fotoschlumpf[/MENTION]
Darf ich fragen, warum du mir für meine Anmerkung einen Daumen runter gibst?
Vielleicht aus Versehen die falsche Taste gedrückt (hatten wir schon öfter):fahne:Falls andere Motive zu dieser Bewertung geführt haben, bekommst Du von mir noch einen Daumen nach oben, dann ist die Welt wieder in Ordnung:D
 
Kommentar

Chriss64

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Vielleicht aus Versehen die falsche Taste gedrückt (hatten wir schon öfter):fahne:Falls andere Motive zu dieser Bewertung geführt haben, bekommst Du von mir noch einen Daumen nach oben, dann ist die Welt wieder in Ordnung:D

Es geht mir ja nicht um Daumen rauf oder runter. Das ist ja kein Wettbewerb. Nur, wenn es kein Versehen wäre, hätte ich gerne gewusst, was Fotoschlumpf an meiner Anmerkung nicht gefallen hat. :)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten