Objektiv verdunkelt

serial68

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
ich habe leider nichts im Forum oder www finden können, was mir spezifisch weiterhilft.

Ich habe folgendes Problem, dass der Sucher verdunkelt ist und die Kamera im Autofokus nicht mehr scharf stellt und wenn ich dann im M-Fokus ein Foto mache die Bilder unnormal dunkler sind als es vorher der Fall war. Habe es ausführlich unter verschiedenen Gegebenheiten getestet und die Bilder werden nur normal hell, wenn man sie übertrieben lang bei viel Licht belichtet.

Ich habe diese Problem jedoch nur mit exakt einem meiner Objektive:
Sigma Zoom 21-35mm 1:3.5-4.2

Es passierte vom einen auf den anderen Moment, dass sie aufeinmal nicht mehr Sach gemäß funktionierte.

Kann mir evtl jmd sagen, wie ich das Problem beheben kann bzw woran es liegen könnte, damit ich meine Recherche optimieren kann.

Mit freundlichen Grüßen und danke für eure Antworten
 
Bild

Jakker

Sehr aktives Mitglied
Da hängt wohl die Springblende.
Nimm das Glas runter und schau mal durch, siehst du Blendenlamellen?
Teste die Gängigkeit des Blendenhebel an der Rückseite des Objektivs.
Der Hebel muss sich leicht bewegen lassen und via Feder wieder zurück springen.
 

serial68

Unterstützendes Mitglied
hey danke,

also der Blendenhebel hängt nicht und bewegt sich auch ohne viel kraft und springt zurück.

Wenn ich durch das Objektiv durchsehe, sehe ich blendenlamellen.

Eine Idee was ich machen kann?
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben