Objektiv anschaffen

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Queeny05

NF Mitglied
Registriert
Hallo erstmal, eine kurze Vorstellung meiner Person.Bin 48 Und habe seit ein paar Monaten ein Nikon d3100, bin absoluter Anfänger. Das Objektiv ist ein Sigma DC 50-200 1.4-5.6HSM. Jetzt bräuchte ich euren fachmännischen Rat, ich suche ein Makroobjektiv zu einem erschwinglichen Preis.(300-350 Euro). Kann auch gebraucht sein.

Grüssle

Simone
 
Anzeigen

ppwill

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

suchst du jetzt Rat über das Sigma 50-200mm oder wolltest du nur mitteilen das du dieses Objektiv schon besitzt. Das genannte Objektiv ist ein Telezoom, nicht besonders Lichtstark und kein Makro.

Gruss

Patrick
 
Kommentar

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
suchst du jetzt Rat über das Sigma 50-200mm oder wolltest du nur mitteilen das du dieses Objektiv schon besitzt. Das genannte Objektiv ist ein Telezoom, nicht besonders Lichtstark und kein Makro.

Zuende gelesen?

Jetzt bräuchte ich euren fachmännischen Rat, ich suche ein Makroobjektiv zu einem erschwinglichen Preis.(300-350 Euro). Kann auch gebraucht sein.

Es gibt eine Menge Makro-Objektive, die an der D3100 prima funktionieren (und einige, die es nicht tun). Als erstes müsstest Du Dir über die ungefähre Brennweite klar werden. Was willst Du denn fotografieren? Briefmarken? Oder auch mal ein Insekt, das abhaut, wenn man ihm zu nahe kommt?



Gruß, Matthias
 
Kommentar

Queeny05

NF Mitglied
Registriert
Suche Rat! Was für ein Objektiv würderst du mir empfehlen. Tele und Makro- Objektive. Mache viele Naturaufnahmen und Bilder von Hunden die sich bewegen. Viel natürlich draussen. Und beim Makro möchte ich hauptsächlich Pflanzen und Kleintiere fotografieren.

Grüssle Simone
 
Kommentar
A

AlfredB

Guest
Spare noch etwas und hol dir das Sigma 70-200 F2,8 II EX DG Makro HSM

Das kann Hundeaufnahmen und auch Bienchen.

picture.php
 
Kommentar
T

tiss

Guest
Naja das Sigma 70-200 schafft einen Abbildungsmaßstab von 1:3,5. Ganz nett, aber für Makro wäre es mir zu niedrig.
Ich würde den Einsatzbereich Makro und Tele/Hunde trennen. Dann reichen aber 350 nicht. Nur für Makro betrachtet und ohne Beachtung der Brennweite (nachdem wir noch nicht mehr Infos haben) würde ich das AF-S 40mm, Tamron 60 mm oder 90 mm (hier auf Built in Motor achten!) und das AF-S 85 mm in die Runde werfen.

Gruß
Matthias
 
Kommentar

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
Suche Rat! Was für ein Objektiv würderst du mir empfehlen. Tele und Makro- Objektive.

Jetzt muss ich doch noch mal nachfragen. Bedeutet dies...

Das Objektiv ist ein Sigma DC 50-200 1.4-5.6HSM.

...dass Du dieses Objektiv schon hast und zusätzlich ein Makro suchst? Oder willst Du wissen, ob es für Deine Zwecke funktioniert? Ich verstehe bisher die erste Variante. Aber apropos: Ist das Dein einziges Objektiv? das wäre ja auch ein bisschen ungeschickt.



Gruß, Matthias
 
Kommentar

Einhorn

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo Simone,

sicher suchtst du ein Makroobjektiv! Wie schon angeklugen, wäre ein Tamron AF 90mm F/2,8/ Di Macro 1:1 für dich das richtige. Die neue Version (Model 272ENII) ersetzt die vorherige Version (Model 272EN) und hat eine eigenen Motor einbaut für z.B. die Nikon D5100. ich würde hinblick auf Insektenfotografie nicht unter 90mm Brennweite gehen eher mehr (105-200mm). Aber das Tamron macht sich für Porträt- oder Hundefotografie sehr gut. Ob neu oder gebraucht, die Abbildungsqualität ist sehr gut, bzw. brauchst dich keine Gedanken zu machen.

Sigma und Nikon Makros sind auch sehr gut, bleib aber bei der Brennweite 105 mm. Falls es da ein gutes Gebrauchtangebot gibt.

Schöne Weihnachten

Warner
 
Kommentar

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
Wie schon angeklugen, wäre ein Tamron AF 90mm F/2,8/ Di Macro 1:1 für dich das richtige.

..aber nicht das einzige richtige. Ich hatte z.B. kürzlich das Tamron 60/2,0 in der Hand und fand das sehr attraktiv und sogar auch neu noch im Preisrahmen. Und dann gibt's auch noch das Nikon 85/3,5, das allerdings etwas teurer ist. Und noch teurer kommen dann noch so einige, und gut sind sie angeblich alle.


Gruß, Matthias
 
Kommentar

Stefan M.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Leute, gebt Euch bitte etwas mehr Mühe beim Formulieren, dann wird es für alle verständlicher. Soviel Zeit werdet Ihr doch wohl haben, Danke!
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Es gibt genau 2 Objektive, die Simones Kriterien (Macro, max 350 €, interner AF-Motor, letzterer von mir gesetzt) als Neuware erfüllen:

Nikon AF-S DX 2.8/40 mm Micro (aktuell ab 230 €)
AF Di-II 2/60mm Macro (aktuell ab 330 €)

Das Tamron AF Di 2.8/90 mm Macro (Modell Modell 272ENII) liegt bei Minimum 370 €, das Nikon AF-S DX VR 3.5/85 mm Micro liegt fast 100 € drüber. Die beiden kommen also nur gebraucht in Frage. Alle anderen Macros mit internem Motor (AF-S 2.8/60, AF-S 2.8/105, Sigma 2.8/105, Sigma 2.8/150) sprengen auch gebraucht den Preisrahmen.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Queeny05

NF Mitglied
Registriert
Danke für die Tipps. Ich habe im Moment das Sigma und will mir zusätzlich ein Makro anschaffen. Und später noch ein besseres Tele. Aber das Geld wächst ja nicht auf den Bäumen. Und deshalb eins nach dem anderen. Nach Weihnachten werde ich mich aufmachen und eins kaufen.


Grüssle
 
Kommentar

Queeny05

NF Mitglied
Registriert
Hallo, habe die Möglichkeit dieses Objektiv zu kaufen. Passt es überhaupt an meine Kamera.
Sigma Objektiv 17-70mm Makro für Nikon D70S .

Grüssle und schöne Weihnachten an alle
 
Kommentar

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
Hallo, habe die Möglichkeit dieses Objektiv zu kaufen. Passt es überhaupt an meine Kamera.
Sigma Objektiv 17-70mm Makro für Nikon D70S

Ja, es passt. Aber es gibt mehrere Versionen, welche ist es denn? Angesichts des "für D70s" wohl eher eine frühe Version.

Und auch wenn es "Makro" im Namen trägt, ist es kein echtes Makro.



Gruß, Matthias
 
Kommentar

Quincy 66

Registrierte Benutzer_B
Marktplatz
Registriert
Hallo Simone,

Du hast geschrieben, Du möchtest Kleintiere fotografieren. Falss Du damit Insekten usw. meinst, kann die Brennweite fast nicht hoch genug sein (100mm wäre da bei einen reinen (!) Makroobjektiv dann die Untergrenze. Das von Dir genannte 17-70 ist kein 1:1 Makroobjektiv. Ob es an Deine Kamera passt, hängt davon ab, ob das Objektiv einen eingebauten AF-Motor hat, soweit ich weiss hat Dein Body keinen, so dass Du dann nur Manuell fokussieren könntest....

Ich würde Dir raten, die verschiedenen Brennweiten mal im Laden auszuprobieren, das habe ich auch seinerzeit gemacht und bin dann mit dem 105er Makro zur Türe rausspaziert....

LG
Quincy
 
Kommentar

W116

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Simone,

da es auch gebraucht sein darf würde ich mir an Deiner Stelle folgende Objektive näher ansehen:
Nikon AF-S Micro 85mm f/3.5
Tamron 90mm f/2.8 Macro - darauf achten, dass es eines mit eingebautem AF-Motor ist
 
Kommentar

Newbienew

Auszeit
Registriert
Hi!
Ich habe das Macro DG Sigma 50/2,8. Bildet auch nett 1:1 ab. Aber da muß ich so nah an die Insekten, das trau ich mich nicht.
Dann habe ich noch ein Macro 28-85 Nikkor (altes), das ich aberwohl nicht "gut bedienen" kann. Damit bekomme ich kein 1:1 hin. Ich brauch mal einen Tipp
was ich da von Nikon für 1:1 Abbildung
anschaffen kann. Für Vollformat und gebraucht................
Oder gibt es noch da anderen Geheimtipps für
Vollformat mit "Frau muß nicht so nah ran"?
Schönen Abend noch! Ohje, der Kater verhungert,:hallo:
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten