Objektiv-Alternativen

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Bukowski

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hi,
wie schon in meinem andern thread erwähnt hab ich (seit nicht so langer zeit) eine FM2.
Ich wollte einmal ein 50mm objektiv und noch ein weitwinkel (28 bzw 35mm; allerdings bevorzugt 28mm)

Da ich aber als schüler jetzt nicht die mittel hab mir teure Nikon objektive zu kaufen wollt ich mal hier bei Experten :) fragen was für billigere alternativen gibt. Also, was für Marken etc

Danke, Bukowski
 
Anzeigen

Herbert M.

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Bukowsky,

erst mal herzlichen Glückwunsch zum "Filmhalter" der richtigen
Firma. Gerade wenn man nur begrenzte Mittel hat, ist das in
diesem Fall ein großes Glück. Der Gebrauchtmarkt bietet derzeit
die Chance, für relativ kleines Geld hochwertige NIKON-Optiken
zu kaufen, die auch von der mechanischen Seite her fast alle
Autofokus-Teile in die Tasche stecken. Seit dem Ende der 80er
Jahre habe ich alle Nikon-Teile auf dem Gebrauchtmarkt (Fotobörsen)
gekauft und nie einen Ausreißer oder Ausfall gehabt. Meine ersten
Nikon-Teile waren Neukäufe, sind jetzt 30 Jahre alt und funzen wie am ersten Tag. Mein neues Bild in der Gallery -schwarz/weiß- Titel "Relikt" wurde mit dem 3,5 /55 Mikro-Nikkor gemacht, das ich auf Ai umbauen ließ. Es werkelt heute an der F4 und der F100 und macht abbildungsmäßig jedes Zoom nieder, das ich habe.
Also, an einen Kauf von Optiken fremder Hersteller habe ich bislang nur ein-zwei Male gedacht und bin damit auch hübsch auf die Nase gefallen.
Diese Alternativen sollte man nur erwägen, wenn Nikon im gewünschten Brennweitenbereich wirklich nix anzubieten hat.

Viele Grüße
Herbert M.
 
Kommentar

BernhardJ

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich denke, da sollte man nicht am falschen Ende sparen.
Gebraucht bekommt man beide Nikon Linsen wirklich "preiswert", ich meine die sind dann ihren Preis wert!
Suche einfach nach den Nikkoren 1,8/50mm Ai-S und 2,8/28mm Ai-S (Version mit CRC ab 20cm) für um 80,- bzw. 150,- Euro gebraucht zu haben und Du wirst zufrieden damit sein. Die FM2 hat diese Objektive "verdient" ;~)

Grüße - Bernhard
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
@Herbert, ich stimme Dir vollauf zu.

@Bukowski, da Du ja eine schöne FM2 Dein eigen nennst, steht Dir von Nikon nahezu alles an Gebraucht-Optiken offen, was es gibt. Ai-S und Ai, vor allem, natürlich.

Du kannst ganz bestimmt sehr günstig (unter 100 EUR) ein Nikon 1.8 oder 2.0/50mm Ai- oder Ai-S Objektiv gebraucht auftreiben. Ebenso wird das mit einem 2.8/28 mm oder 2.8/35 mm oder 2.8/135 mm sein. Unverständlicherweise will die heute niemand mehr haben - die ganzen Plastik-Zooms von heute sind aber in der Abbildungsqualität sicher nicht besser. Ich habe neulich sogar ein 2.0/35 Ai-S in sehr gutem Zustand für knapp 100,- EUR aufgetan (die kosten normalerweise mehr). Es gab sicher nie einen besseren Zeitpunkt, als sich günstig wunderbare, manuelle Nikon-Objektive gebraucht zu kaufen.

Besorg dir mal die Fomag-Liste, damit Du einen ersten Anhaltspunkt für die Preise hast. Wenn Du Dir ein Objektiv gebraucht kaufst, vermeide solche mit starken Dellen in der Fassung, Kratzern und Pilzbefall in den Linsen und sieh nach der Funktionsfähigkeit der Springblende. Alle Einstellringe müssen sauber, kratzfrei laufen. Auf den Blendenlamellen darf kein Öl zu sehen sein, wenn Du die Blende nur ein ganz wenig schließt (z.B. von 2.8 auf 4) und dann den Stift, der für die Offenblendmessung zuständig ist "schnipsen" läßt, muß er anstandslos zurückspringen. Tut er das nicht, kann das zu Überbelichtungen führen.

Ansonsten kannst Du nicht viel falsch machen :p

Gruß
Christian
 
Kommentar

Bukowski

Unterstützendes Mitglied
Registriert
okay, vielen dank dann soweit.
hm..unter100euro pro objektiv ist dann doch schon so in dem rahmen was ich mir vorgestellt hatte :) dann geht das ja..und ich werd mich mal umschauen

gruß, bukowski =)
 
Kommentar
Oben Unten