Objektiv abblenden ????

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Helgeschneider

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo auch,
zuerst möchte ich in diesem Forum ein Lob abgeben. Top Infos, schnelle Antworten und super Unterstützung für Anfänger. Zu denen zähle ich auch.

Habe mir eine D80 mit Nikon 18-200 VR und Sigma EX 105/2,8 zugelegt. Leider lese ich in verschiedenen Fachzeitschriften Foto,Color Foto, COM, Foto Digital das mein Nikon Objektiv erst beim abblenden eine befriedigende Leistung bringt.
Finde das das Nikon 18-200 VR eigentlich gute Bilder macht, jedoch die Lichtstärke von 3,5 könnte besser sein. Was jedoch meint man mit Abblenden.??? Wäre schön wenn ich dazu mehr Infos bekommen könnte.

Danke für eure Hilfe und weiter so.

Gruß Helge
:)
 
Anzeigen
S

Schakaya

Guest
Unter Abblenden versteht man, die Blende etwas zu schließen. Meist bringt schon das Abblenden auf eine kleinere Blende (große Zahl) ein Qualitätsgewinn.
 
Kommentar

Helgeschneider

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo auch,
zuerst wie vorher besprochen besten Dank für deine schnelle Antwort.

lt. deiner Antwort heist das Blende 3,5 meiden und eine höhere wählen.
Ohne Blitzlicht ist das jedoch in manchen Situationen nicht machbar.

Ist das Problem des Abblendens beim Weitwinkelbereich 18 mm gemeint oder auch beim Telebereich 200 mm gemeint ????

Gruß Helge
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Durch Abblenden verändert sich die Schärfentiefe (der Bereich der Scharf abgebildet wird). Am besten siehst du dir mal diesen Rechner an, und spielst ein bisschen mit den Brennweiten, Entfernungen und Blenden. Somit siehst du besser was sich ändert wenn man an der Blende dreht und wie die Auswirkungen bei verschiedenen Brennweiten sind.

http://tamron.de/Schaerfentiefenvergleich.289.0.html

Alternativ kann ich dir noch einen Fotolehrgang empfehlen:

http://www.striewisch-fotodesign.de/lehrgang/
 
Kommentar

kuhnos

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Helge,

wir nehmen an, du hast eine Verschlußzeit von 1/125 sec bei Blende 5.6. gewählt und somit den Lichtbalken auf Stellung 0 gebracht. Nach Meinung deiner Kamera die optimale Einstellung.
Wenn du jetzt bei gleicher Verschlußzeit auf Blende 6.3 oder 7.1 gehst, diesen Vorgang nennt man abblenden, denke ich.

Viele Grüße
Heiko
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
kuhnos schrieb:
Hallo Helge,

wir nehmen an, du hast eine Verschlußzeit von 1/125 sec bei Blende 5.6. gewählt und somit den Lichtbalken auf Stellung 0 gebracht. Nach Meinung deiner Kamera die optimale Einstellung.
Wenn du jetzt bei gleicher Verschlußzeit auf Blende 6.3 oder 7.1 gehst, diesen Vorgang nennt man abblenden, denke ich.

Viele Grüße
Heiko

Nicht ganz... wenn abgelendet wird, fällt weniger Licht auf den Film/Sensor und somit muss dies durch längere Belichtungszeiten kompensiert werden, um eine korrekte Belichtung zu erhalten.
 
Kommentar

Frank.W

Auszeit
Registriert
Helgeschneider schrieb:
lt. deiner Antwort heist das Blende 3,5 meiden und eine höhere wählen.
Ohne Blitzlicht ist das jedoch in manchen Situationen nicht machbar.

Hi,
es ist doch ein VR solltest auch mit längeren Belichtungszeiten gute Bilder machen können, oder spiel doch mal was mit der ISO Einstellung rum.

Grüße
Frank
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Und wenn du mal nicht am Bildschirm lesen möchtest: John Hedgecoe hat schon viele Menschen bei ihren ersten photographischen Schritten begleitet.

Gruß
Dirk
 
Kommentar
Oben Unten