nun bitte ich auch mal um konstruktive Kritik


Silbermond

Unterstützendes Mitglied
Was haltet ihr davon?

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

Christian-NRW

Unterstützendes Mitglied
Den Colorkey rechts finde ich sehr schön, das grün passt gut - eventuell etwas weniger Sättigung.

Die Bilder rechts haben für meinen Geschmack einen etwas zu hohen Kontrast, erinnert mich etwas an s/w Bilder der 70er.

Ist aber beides nur mein persönlicher Eindruck, erhebe keinen Anspruch auf qualitativ hochwertige Beurteilung ;)

Gruß
Christian
 
Kommentar
G

Georg Mrkic

Guest
Hi,

ich schließe mich Christian´s Meinung an. Zusätzlich erweckte das ober linke Bild im ersten Moment die Assoziation "Trennung" in mir.

Gruss
Georg
 
Kommentar

Silbermond

Unterstützendes Mitglied
Christian-NRW schrieb:
Den Colorkey rechts finde ich sehr schön, das grün passt gut - eventuell etwas weniger Sättigung.

Die Bilder rechts haben für meinen Geschmack einen etwas zu hohen Kontrast, erinnert mich etwas an s/w Bilder der 70er.

Ist aber beides nur mein persönlicher Eindruck, erhebe keinen Anspruch auf qualitativ hochwertige Beurteilung ;)

Gruß
Christian
Hallo,
das mit dem hohe Kontrast ist gewollt, danke für deine Meinung.

Gruß
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Sehe ich auch so, das erste sieht mehr nach:

Jo Cool hat schon wieder eine neue im Visier und die arme Braut bleibt zurück aus. :fahne:

Beim 2. stört mich, das sie den Baum und nicht sich umarmen (wieder Entfernung)

Beim 3. stört mich der Blick ins nichts

Der Color-Key gefällt mir zugegeben auch nicht, denn der Strauß in der Hand sieht mehr nach einem Bündel Lauch oder Porree aus.


Ich habe bisher nur die Hochzeit meines Schwiegervaters fotografiert, o. g. stelt also nur die Meinung eines völligen Amateurs dar ;)
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Mich stört der englische Spruch. Sowohl inhaltlich (fügt sie sich in ihr unabwendbares Schicksal?) als auch sprachlich.

Ansonsten recht schön, die Kleinigkeiten wurden ja von den Vorrednern schon angesprochen.

Maik
 
Kommentar

Jochen O.

NF-F Premium Mitglied
Hallo,

bei Bild 1 finde ich ebenfalls, dass eher Distanz zwischen den beiden vermittelt wird - sie nicht sonbderlich in Beziehung zueinander stehen.

Bild 2 finde ich gut, wobei mir allerdings die symbolhafte Umarmung ds Baumes etwas zu "gezwungen" erscheint.

Bild 3 finde ich sehr schön und der gemeinsame "Blick in die Ferne" - in eine gemeinsame Zukunft - gefällt mir.

Beim Color-Key finde ich ebenfalls, dass der verwendete Strauß dafür nicht geeignet ist - sieht schon ein bißchen nach Spargel oder abgerupftem Grün aus ;) Das zerstört etwas das Bild der schönen Braut.
 
Kommentar

Azzazs

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

das Color-Key könnte etwas mehr Kontrast bzw. einen Abdunklung vertragen. Die Idee mit dem Strauß finde ich gut, nur sieht es so aus, als hätte jemand die Blüten abgeschnitten. Nicht optomal.

Bild 1. Die Distanz der beiden ist zu groß. Auch die Körperhaltung vermittelt keinen Zusammenhang der beiden.

Bild 2. Die beiden und der Baum finde ich als Idee ok, jedoch ist für meinen Geschmack der Ausschitt zu klein.

Bild 3. Finde ich recht gelungen.
 
Kommentar

paul_le

Unterstützendes Mitglied
Hi,

ich finde es eine nette und gut umgesetzte Idee. Etwas zu nörgeln hätt ich dann allerdings doch:

1.) Dieser Spruch ist recht unglücklich. Irgendwie assoziiert man bei "Schicksal" etwas anderes, eher negatives.
2.) Warum sind die Blumen so verwischt?
3.) Das erste Bild links ist von der Komposition/Position der Akteure etwas unglücklich. Die Frau wirkt wie vom Bräutigam stehengelassen

Gruß, paul_le
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

So, auch wenns jetzt schon einige Male angesprochen wurde:

Bild 1: unpassend, wobei mir als erstes nicht "Trennung" in den Sinn kam, sondern eher, dass dem Göttergatten schlecht ist.

Der Strauß beim Colourkey erinnert irgendwie an einen Feuerwehrschlauch, wegen dem unscharfen Teil vorne, der aussieht wie herausspritzendes Wasser.

Der Rest siehe Vorredner, aber insgesamt schön.


Gruß

Christoph
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Moin,

die ersten beiden Bilder an der Seite finde ich jedes für sich eher zweite Wahl, weil: Einmal schaut sie nach ihm, er aber nicht zu ihr; beim Baumbild sieht es aus, als gelte es den Hintern rauszustrecken - alle drei Aufnahmen als Serie vermitteln aber einen positiven Eindruck.
Rechts sieht sie aus, wie ein mit Gemüse beschenktes Kind: Für den Blick nach unten müßte dort mindestens ein super Hochzeitsstrauß, oder der Ehering, ... hin und den Spruch verstehe ich schon gar nicht: What is it - the marriage, dann müßte es It´s our destiny heißen; ist sie seine Bestimmung, müßte es she is ... heißen; so geht es höchstens in der Deutung für ihn als: Es ist meine Bestimmung, sie zu heiraten.

Gruß vom
Kay (Hugo meint, vielleicht ist das gar nicht so schlimm - wenn die kein englisch sprechen können - hab Hugo gesagt, er soll nicht so frech sein)
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Maik Musall schrieb:
Mich stört der englische Spruch. Sowohl inhaltlich (fügt sie sich in ihr unabwendbares Schicksal?) als auch sprachlich.

Ansonsten recht schön, die Kleinigkeiten wurden ja von den Vorrednern schon angesprochen.

Maik
Dem kann ich mich voll und ganz anschließen. Erinnert mich ans Hochzeitsalbum eines Bekannten, das die spätere Exfrau dann nach der Scheidung mit Kommentaren versehen hat, à la "Jetzt ist alles zu spät!". :)

Gruß Erik
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software