Pressemitteilung Nikons neue Tilt- und Shift-Objektive

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

NF-Redaktion

NF-F Redaktion
Registriert
Düsseldorf, 1. Juli 2008 - Nikon präsentiert zwei neue Tilt- und Shift-Objektive:

14869e6deb359a.jpg


PC-E Micro NIKKOR 45mm 1:2,8D ED und PC-E Micro NIKKOR 85mm 1:2,8D

14869e6deceb12.jpg


Die neuen PC-E Micro NIKKORE dienen zur Korrektur von perspektivischer Verzerrung und zur Schärfenebene-Verlagerung und sind für spezielle Anwendungen in der Architektur-, Werbe- und Landschaftsfotografie ausgelegt. Die Perspektivkorrektur bietet einen Tilt/Shift-Mechanismus, Drehfähigkeit und automatische Blendensteuerung.

Dazu Robert Cristina, Manager Professional Products und NPS bei Nikon Europa: „Über diese Neuzugänge in der NIKKOR-Produktreihe werden sich insbesondere Architektur- und Landschaftsfotografen mit Kameras im FX-Format wie der D3 oder der D700 freuen.“ Er fügte weiter hinzu: „Wie das in diesem Jahr bereits eingeführte PC-E 24 mm 1:3,5 D ED stellen diese neuen Objektive eine Erweiterung der NIKKOR-Reihe von Objektiven für die fortgeschrittene Fotografie in speziellen Anwendungen dar.“

Beide Objektive bieten in ihrer Klasse führende Schärfe und Helligkeit in Ecken und Rändern bei allen Motiventfernungen vom Makrobereich bis zu unendlicher Fokuseinstellung. Sie verfügen auch über die moderne reflexverringernde Nanokristallvergütung von Nikon, die zur Verringerung von Geisterbildern und Streulicht durch interne Reflexionen beiträgt.

Die PC-E NIKKORE sind extrem robust und erfüllen damit alle Anforderungen für den professionellen Außen- oder Studioeinsatz. Sie weisen eine Blende mit neun abgerundeten Lamellen auf, die zum bekannten, angenehmen NIKKOR-Bokeh beitragen, bei dem unscharfe Objekte im Vorder- oder Hintergrund ein weiches, natürliches und unaufdringliches Erscheinungsbild erhalten.

Die 45-mm-Brennweite des neuen PC-E Micro NIKKOR 45mm 1:2,8D ED ist ideal für eine natürliche, vom menschlichen Auge gewohnte Perspektive geeignet, die vom Fotografen kreativ eingesetzt werden kann. Es zeichnet sich durch ED-Glas für eine minimierte Aberration und eine Naheinstellgrenze von nur 25 cm aus und bietet eine kleinste Blendenöffnung von 1:32.

Das PC-E Micro NIKKOR 85mm 1:2,8D ersetzt das bisherige PC-Micro NIKKOR 85 mm 1:2,8D und ist ideal für Modellfotografie und kreative Porträtaufnahmen geeignet. Obwohl es im optischen Design im Wesentlichen dem Vorgänger gleicht, ist es leichter und kleiner und bietet eine Naheinstellgrenze von 39 cm und eine kleinste Blendenöffnung von 1:32.

Wichtigste Ausstattungsmerkmale

* Die Nanokristallvergütung verringert Phantombilder und Lichtreflexe und ermöglicht so eine hervorragende Bildwiedergabe
* Überragende optische Leistung mit minimierten Farbunreinheiten und chromatischer Aberration
* Die elektromagnetische Blende ermöglicht automatische Blendensteuerung (bei kompatiblen Kameras)
*
Die Blende kann mit dem Blendenring und der Blendenschließtaste voreingestellt werden
*
Makroaufnahmen bis hin zu 0,25 m bei PC-E Micro NIKKOR 45mm 1:2,8D ED bzw. 0,39 m bei PC-E Micro NIKKOR 85mm 1:2,8D (1/2-fach)
*
Neun abgerundete Blendenlamellen Leistungsfähiger Schutz vor Staub und Feuchtigkeit


Im Lieferumfang des PC-E Micro NIKKOR 45mm 1:2,8D ED sind eine Gegenlichtblende HB-43 und der Objektivbeutel CL-1020 enthalten. Das PC-E Micro NIKKOR 85mm 1:2,8D wird mit Gegenlichtblende HB-22 und Beutel CL-1120 geliefert.

Verfügbarkeit
Das PC-E Micro NIKKOR 45mm 1:2,8D ED und das PC-E Micro NIKKOR 85mm 1:2,8D sind voraussichtlich im August 2008 im Handel erhältlich.

Hinweis: Je nach Land oder Region können technische Daten, Design, Produktname, Lieferumfang und das Datum der Markteinführung von den Angaben in dieser Veröffentlichung abweichen.
 
Anzeigen
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
-Anzeige-
Oben Unten