Nikon Z7 in Kombination mit AF-S NIKKOR 28-300mm f/3.5-5.6G ED VR


bassheiner

Sehr aktives Mitglied
Moin zusammen

Mitte Januar ist bei mir die Vernunft auf der Strecke geblieben, was zum Kauf einer Z7 mit FTZ-Adapter und dem Z 24-70mm f/4 S geführt hat.
Somit ist jetzt jede freie Minute mit Ausprobieren und Kennenlernen der neuen Kamera ausgefüllt.

Heute habe ich mal das AF-S NIKKOR 28-300mm f/3.5-5.6G ED VR, dass eigentlich permanent an meiner D700 hängt, per FTZ-Adapter
an die Z7 geschnallt, und einige Fotos mit dieser Kombi geschossen. Das Objektiv schlägt sich dabei gar nicht so schlecht.

Alle Fotos sind im RAW-Format aufgenommen. Als RAW-Konverter habe ich teils CAPTURE NX-D und Camera RAW in
Verbindung mit PS-CC genutzt. Im Moment bin ich mir noch nicht im Klaren, mit welchem Konverter es besser geht.
Habe allerdings nur minimale Anpassungen vorgenommen.

Hier sind drei Beispiele meiner heutigen Ausbeute und wer interessiert ist, kann mehr Bilder und in Originalgröße auf
Nikon Image Space unter ansehen.

Das Ganze ist natürlich kein wissenschaftlicher Test, sondern ich wollte einfach nur ausprobieren, ob ich diese Kombi gelegentlich
einsetzen kann, wenn ich keinen Bock habe, zig Objektive mitzuschleppen.

# 001
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


#002
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


#003
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Grüße aus HB
Heiner
 

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
Moin zusammen

Mitte Januar ist bei mir die Vernunft auf der Strecke geblieben, was zum Kauf einer Z7 mit FTZ-Adapter und dem Z 24-70mm f/4 S geführt hat.
Somit ist jetzt jede freie Minute mit Ausprobieren und Kennenlernen der neuen Kamera ausgefüllt.

Heute habe ich mal das AF-S NIKKOR 28-300mm f/3.5-5.6G ED VR, dass eigentlich permanent an meiner D700 hängt, per FTZ-Adapter
an die Z7 geschnallt, und einige Fotos mit dieser Kombi geschossen. Das Objektiv schlägt sich dabei gar nicht so schlecht.

Alle Fotos sind im RAW-Format aufgenommen. Als RAW-Konverter habe ich teils CAPTURE NX-D und Camera RAW in
Verbindung mit PS-CC genutzt. Im Moment bin ich mir noch nicht im Klaren, mit welchem Konverter es besser geht.
Habe allerdings nur minimale Anpassungen vorgenommen.

Hier sind drei Beispiele meiner heutigen Ausbeute und wer interessiert ist, kann mehr Bilder und in Originalgröße auf
Nikon Image Space unter ansehen.

Das Ganze ist natürlich kein wissenschaftlicher Test, sondern ich wollte einfach nur ausprobieren, ob ich diese Kombi gelegentlich
einsetzen kann, wenn ich keinen Bock habe, zig Objektive mitzuschleppen.

# 001
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


#002
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


#003
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Grüße aus HB
Heiner
Ab und zu darf man unvernünftig sein ;). Viel Spaß mit der Z7.
 
Kommentar

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Vielleicht solltest Du das Objektiv öfter an der Z7 verwenden. :)

Ming Thein Commentary on the AFS 28-300/3.5-5.6 VR
"This lens has been a bit of a mixed bag for me in the past – it’s so-so on the D700, good at some focal lengths (the longer end) and downright unusable at 28mm until you hit f5.6 or preferably f8. Oddly, it did pretty well on my D5100; enough that I’d actually use it. On the D800, it’s a big, big surprise. The midrange is excellent at f5.6 and outstanding at f8 – we’re talking about 35-200mm or so here; the ends are slightly less good, with the 28mm lagging slightly behind the midrange (but useable wide open, if slightly hazy due to flare) and the 300mm end being just okay to good. Still, it’s a surprise given the resolution of the sensor. I didn’t think the lens was capable of resolving this well."

 
Kommentar

departure69

Sehr aktives Mitglied
Die Beispielfotos von Ken Rockwell zu diesem Objektiv, ebenfalls an einer 45MP-Vollformat (allerdings einer D850) geschossen, sind auch sehr beeindruckend:


Bezieht sich Deine Frage darauf, daß Du damit gerechnet hattest, daß das Objektiv durch den FTZ-Adapter ein bißchen schlechter abschneiden könnte? Wie dem auch sei, wenn ich Deine Bilder sehe, würde ich sagen, die Furcht war unbegründet :)

Viele Grüße

von

Chrsitoph
 
Kommentar

Jürgen Kuprat

Sehr aktives Mitglied
Das 28-300 ist eine der am meisten unterschätzten Linsen im Nikon-Sortiment. Ich bereue, es verkauft zu haben.
 
Kommentar

bassheiner

Sehr aktives Mitglied
Bezieht sich Deine Frage darauf, daß Du damit gerechnet hattest, daß das Objektiv durch den FTZ-Adapter ein bißchen schlechter abschneiden könnte? Wie dem auch sei, wenn ich Deine Bilder sehe, würde ich sagen, die Furcht war unbegründet :)
Moin Christoph,
danke für den Link zu Ken Rockwell.

Nun, eine Frage habe ich eigentlich nicht gestellt.
Das 28-300 habe ich seit knapp zehn Jahren und nutze es nach wie vor sehr viel.
Da ich es bisher fast ausschließlich an der D700 hatte, wollte ich jetzt einfach mal
ausprobieren, ob das Objektiv auch an so einem Pixelboliden wie der Z7 Sinn macht.
Mit dem Ergebnis bin ich schon zufrieden.

Ich finde sowieso, dass einige dieser sog. Reise-Zooms besser als ihr Ruf sind.

Gruß
Heiner
 
Kommentar

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
Mit dem 28-300 bin ich nie richtig warm geworden. Ich bevorzuge dann doch 2 Linsen, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
Kommentar

Ad B

Aktives NF Mitglied
Hallo Heiner,

Ich verwende seit Jahren ein Allround-Reiseobjektiv an meinen Nikon-Kameras.
Auch auf meinem letzten D850 und jetzt auf meinem Z7.
Ein Tamron 28-300 PZD Objektiv.
Ich muss mich nicht für die Ergebnisse schämen, sie sind besser, als viele erwartet haben.
Eine solche Linse ist eine feine Wanderlinse für z.b. Urlaub.
Ich bin sehr gespannt, wie der Z24-200 sein wird...

Ad B.
 
Kommentar

bassheiner

Sehr aktives Mitglied
Ich bin sehr gespannt, wie der Z24-200 sein wird...
Moin Ad B
Davon hatte ich noch nichts gelesen oder gehört.
Google hat mir erst ein Sägeblatt Z24 mit 200 mm Durchmesser gezeigt. o_O
Hab's dann aber doch noch bei Nikon Rumors gefunden.
Könnte tatsächlich interessant sein, wenn einem Flexibilität in Bezug auf
Brennweite wichtig ist.

Met vriendelijke groeten aan Nederland
Heiner
 
Kommentar

Ad B

Aktives NF Mitglied
Hallo Heiner,

Die Nikon Nikkor Z 24-200 f/4-6.3 ist diese Woche der Presse vorgestellt.
Ich habe die Bestellung bereits bei meinem Händler ausgeführt.
Verfügbar mitte/ende April.
Ich erwarte/hoffe, dass dieses Objektiv noch besser zu meinem Z7 passt als mein aktuelles Tamron-Objektiv.
Ich bin also sehr neugierig.

Woonachtig in Noord Brabant.
Grüße.
Ad B
 
Kommentar

bassheiner

Sehr aktives Mitglied
Die Nikon Nikkor Z 24-200 f/4-6.3 ist diese Woche der Presse vorgestellt.
Ich habe die Bestellung bereits bei meinem Händler ausgeführt.
Verfügbar mitte/ende April.
Ich erwarte/hoffe, dass dieses Objektiv noch besser zu meinem Z7 passt als mein aktuelles Tamron-Objektiv.
Ich bin also sehr neugierig.
Moin Ad
ich hoffe, dass Du nicht zu lange auf das Objektiv warten musst.
Wäre schön, wenn Du dann ein paar Beispiefotos zeigst.

Grüße aus Bremen
Heiner
 
Kommentar

Z6Thomas

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo Heiner,

Ich verwende seit Jahren ein Allround-Reiseobjektiv an meinen Nikon-Kameras.
Auch auf meinem letzten D850 und jetzt auf meinem Z7.
Ein Tamron 28-300 PZD Objektiv.
Ich muss mich nicht für die Ergebnisse schämen, sie sind besser, als viele erwartet haben.
Eine solche Linse ist eine feine Wanderlinse für z.b. Urlaub.
Ich bin sehr gespannt, wie der Z24-200 sein wird...

Ad B.
Der AF meines Tamron 28-300 PZD (Model A010) funktioniert an der Z6 überhaupt nicht, was mache ich falsch?
 
Kommentar

nikcook

Registrierte Benutzer_B
Der AF meines Tamron 28-300 PZD (Model A010) funktioniert an der Z6 überhaupt nicht, was mache ich falsch?
Einige Tamron Objektive funktionieren an der Z6 nach Software Update aber es gibt diese Möglichkeit wohl nicht für alle Objektive.


Wenn ich nichts übersehen habe, ist dein 28-300mm nicht aufgeführt (Nikon). Ich würde mal bei Tamron nachfragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Z6Thomas

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Ja, ich habe angefragt, Antwort steht noch aus. Hier hatte ich nur auf Ad B reagiert, da es so klingt, als würde das Objektiv an seine Z7 funktionieren. Vielleicht meldet es sich ja noch dazu:cool:
 
Kommentar

Ad B

Aktives NF Mitglied
Hi,

Natürlich reagiere Ich, aber nicht immer innerhalb eine halbe Stunde...
Das ist ja komisch.
Natürlich schließe ich diese über den FTZ-Adapter an, das Tamron-Objektiv funktioniert dann sehr gut.
Ich habe keine speziellen Einstellungen oder irgendetwas dafür aktiviert.
Alles funktioniert richtig, AF, IS, gute Scharfe.
Ich finde es seltsam, dass dieses Objectiv mit einem Z7 funktioniert, aber nicht mit einem Z6.
Dann hängt das von der Firmware der Kamera ab, die Sie nicht ändern können.
Warum sollte sich diese Firmware so sehr zwischen z6 und Z7 unterscheiden?
Sie sind fast Zwillingsbrüder
 
Kommentar

Z6Thomas

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hi,

Natürlich reagiere Ich, aber nicht immer innerhalb eine halbe Stunde...
Sorry, das sollte keine Aufforderung zur Eile sein!

Die Antwort von Tamron kam schnell und ich habe sie so ähnlich erwartet:

Zitat" ... vielen Dank für Ihre erneute Anfrage und dem damit verbundenen Interesse an unserem Hause.

Zu unserem Bedauern ist das Tamron Objektiv 28-300 mm F/3.5-6.3 Di VC PZD (Modell A010N) mit der Nikon Z6 / Z7 in Verbindung mit Nikon FTZ-Anschlussadapter nicht freigegeben.

Somit kann unser Hause keine Garantie auf Funktion gewähren.

Sobald unserem Hause neue Informationen bezüglich der Kompatibilität von Tamron-Objektiven mit der Nikon Z6 / Z7 in Verbindung mit Nikon FTZ-Anschlussadapter vorliegen, wird dieses auf unserer Webseite unter veröffentlicht.

Weitere Informationen liegen uns zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor .


Wir danken für Ihr Verständnis."

Es ist ja nicht so, das das Objektiv gar nicht funktioniert, nur der Autofokus hat erhebliche Probleme beim Scharfstellen.
Da werde ich mir wohl auch das neue Z 28-200mm ansehen müssen ...

Aber eigentlich ging es hier ja um das AF-S NIKKOR 28-300mm.


Gruß aus Dresden
Thomas
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software