Nikon Z6/Z7: RAW-Videoausgabe-Upgradeservice

AnjaC

Administrator
Teammitglied

Kostenpflichtiges Upgrade ist nur durch Kundenservice möglich




Nikon hat heute Informationen zu einem Serviceupgrade veröffentlicht, das RAW-Videoausgaben auf einen externen Rekorder eines Drittanbieters über den HDMI-Anschluss der spiegellosen Kameras Z 7 und Z 6 ermöglicht.

Nikon-Vertragswerkstätten nehmen ab Dienstag, 17. Dezember 2019 Kameras der Serien Z 7 und Z 6 an, um diesen Service durchzuführen. Sie können die Kamera an eine Nikon-Kundendienststelle schicken oder sie persönlich zu einem Nikon-Kundendienst bringen.

Hier weiterlesen
 
Bild

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben