Nikon Z Kameras / Nikkor Z Objektive und Lightroom Classic

bender83

Aktives NF Mitglied
Ich habe heute endlich meine XQD und das Nikkor Z 50 mm f/1.8 S bekommen. Also habe ich ein paar Testbilder gemacht. Wie üblich habe ich meine Bilder in Lightroom importiert. Dabei fiel mir auf, dass automatisch das Bild nach den Einstellungen in der Kamera angepasst wird. Darüber habe ich bereits gelesen und einen Artikel gefunden, welcher erklärt, wie man dies "ändern" kann. Schade das es nicht wie bisher ist, aber daran kann ich mich gewöhnen.
Nun habe ich, wie sonst auch, die Objektivkorrektur aktiviert, aber Lightroom erkannte das Objektiv nicht. In der Liste habe ich es auch nicht gefunden. Auch in der Liste von Adobe (Homepage) habe ich es nicht gefunden. Das Objektiv ist lange genug auf dem Markt, daran kann es nicht liegen. Lightroom Classic ist auch aktuell. Mache ich etwas falsch? Wird das Objektiv unter einem anderen Namen gelistet? Oder wird die Korrektur gar automatisch nach den Einstellungen in der Kamera erstellt? Ich hoffe nicht letzteres, denn es gab durchaus Situationen wo ich die Korrektur nicht wollte...
 
Bild

frbr

Nikon-Clubmitglied

bender83

Aktives NF Mitglied
Wenn ich Vignettierungskorrektur auf aus schalte (in der Z6), wirkt sich das nur auf JPG aus oder auch auf das RAW? Wenn sich dies auch auf RAW auswirkt, habe ich keine Möglichkeit dies in LR per Knopfdruck zu korrigieren sondern nur manuell?
 

häuschen

NF-F "proofed"
Wenn ich Vignettierungskorrektur auf aus schalte (in der Z6), wirkt sich das nur auf JPG aus oder auch auf das RAW? Wenn sich dies auch auf RAW auswirkt, habe ich keine Möglichkeit dies in LR per Knopfdruck zu korrigieren sondern nur manuell?
Du hast Dich nun selbst dazu erkoren es auszuprobieren, was ja wohl kein Problem sein sollte. Lass uns aber bitte an den Erkenntnissen teilhaben :)
 

häuschen

NF-F "proofed"
Kann ich gerne am Wochenende testen. Aber ich bin vermutlich nicht der einzige mit einer Z6 und mit Lightroom. ;)
... und einem Objektiv, das ausreichend vignettiert. Ich habe nur das 24-70/4.0, das halte ich für ungeeignet. Allerdings hab ich grad tatsächlich auch keine Lust mir die 10 Minuten für den Test zu nehmen ;)
 

frank.ho

Aktives NF Mitglied
Wenn ich Vignettierungskorrektur auf aus schalte (in der Z6), wirkt sich das nur auf JPG aus oder auch auf das RAW? Wenn sich dies auch auf RAW auswirkt, habe ich keine Möglichkeit dies in LR per Knopfdruck zu korrigieren sondern nur manuell?
Hallo

Analog zu anderen Systemkameras wird sich das nur auf das Jpg auswirken.
Die ganzen Korrekturen in der Kamera wie Vignettierung, Verzeichnung, CAs, etc. greifen nach dem RAW in der JPG Engine.

Diese Korrekturen stecken in der Objektivfirmware, werden ins RAW geschrieben und Programme die das lesen können
oder wollen wenden sie an, Lightroom zB.
Oder sie werden gleich in der Kamera angewendet.

Wenn das Korrekturprofil nicht gut gemacht wäre
(wie zB nicht vollständige Entzerrung von einem WW-Zoom bei einem anderen Hersteller in einem anderen Format)
dann würde es auch genauso schlecht von LR angewendet.
Im Prinzip stellt sich LR da doof und macht das was vom Objektiv kommt.

DXO bringt eigene (abschaltbare) Profile mit, bei diverse anderen scheinen die Profile abschaltbar zu sein.
Wie das bei Capture NX-D oder View ist weiss ich nicht.

Grüsse
Frank
 

häuschen

NF-F "proofed"
Hallo

Analog zu anderen Systemkameras wird sich das nur auf das Jpg auswirken.
Die ganzen Korrekturen in der Kamera wie Vignettierung, Verzeichnung, CAs, etc. greifen nach dem RAW in der JPG Engine.

Diese Korrekturen stecken in der Objektivfirmware, werden ins RAW geschrieben und Programme die das lesen können
oder wollen wenden sie an, Lightroom zB.
Oder sie werden gleich in der Kamera angewendet.

Wenn das Korrekturprofil nicht gut gemacht wäre
(wie zB nicht vollständige Entzerrung von einem WW-Zoom bei einem anderen Hersteller in einem anderen Format)
dann würde es auch genauso schlecht von LR angewendet.
Im Prinzip stellt sich LR da doof und macht das was vom Objektiv kommt.

DXO bringt eigene (abschaltbare) Profile mit, bei diverse anderen scheinen die Profile abschaltbar zu sein.
Wie das bei Capture NX-D oder View ist weiss ich nicht.

Grüsse
Frank
Wenn ich die Schärfe, die Sättigung und den Kontrast in der Kamera verstelle, dann übernimmt der RAW-Konverter von Photoshop CC die seit Erscheinen der Z auch. Warum sollte er das bei der Vignettierung dann nicht tun?
 

bender83

Aktives NF Mitglied
Das ist eben auch meine Vermutung. Leider lässt sich dies dann nicht einfach an und abschalten. Lightroom erkennt kein Objektiv und die Objektivkorrektur ist abgestellt. Also müsste ich manuell einstellen. Aber ich werde dies wirklich mal am Wochenende testen... scheint als ob dies bisher keinem aufgefallen oder gestört hat. Oder das dieses Problem nur mit Lightroom besteht.
 

hverheyen

NF Mitglied
LR übernimmt die Einstellungen der Kamera und die Korrektur für die Optik nach Herstellerangaben. Das Verfahren betreibt auch Olympus und Leica (hier ausser M) und diverse andere Kameramarken. Ausser den notwendigen Korrekturen für die Optik, die man sinnvollerweise nicht abschalten kann, kann man in LR alles auf Neutral (oder sonst nach eigenem Gusto) stellen. Die ABO-Version hat für die Z auch die kompletten Presets, zusätzlich zu den "alten" Adobeeinstellungen. Für adaptierte Optiken anderer Hersteller kann und muss man dann selber sorgen. Die gängigen Firmen und Optiken sind in LR hinterlegt.

witziger Nebeneffekt: bei der Verwendung des 16-35/4 VR am FTZ sieht man im Sucher die Verzeichnung bei 16mm. Sobald man sich aber im Sucher/Monitor oder PC das geschossene Foto ansieht, ist die Verzeichnung fast zu 100% korrigiert. Bei den Z-Optiken ist die Korrektur auch schon vor der Aufnahme im Sucher sichtbar.

BTW: alle Einstellungen (kameraintern und Enwicklungseinstellungen des Anwenders) werden unter allen LR-Versionen LC classic und LRcc synchronisiert.

ich finde das sehr gelungen und anwenderfreundlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben