Nikon Logo unkenntlich gemacht

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

volatus

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Zusammen,

mir ist heute auf dem folgenden Foto auf stern.de aufgefallen, dass das Nikon-Logo auf dem Kameragehäuse netweder in Natura abgeklebt, oder im Nachhinein mit EBV unkenntlich gemacht wurde.

Das ist doch eine Nikon-Kamera, oder?

Gruss volatus
 
Anzeigen

thepujajo

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Muss man das auf Events wo z.b. Canon Hauptsponsor ist? (wie bei der EURO 08)

Oder hat dass andere gründe?

lg
 
Kommentar
F

frankyboy

Guest
eventuell wo kodak, samsung und panasonic sponsor ist wie bei der olympiade :D die cam wird in ihrer funktion nicht beeinträchtigt
 
Kommentar

thepujajo

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ja klar, ist ja nur brand.

Muss man das bei allen Kameras oder nur bei denen die an Stellen platziert werden wo sie wiederum in die Medien kommen. Wie eben auf dem Bild der Beckenrand...
 
Kommentar

Kasperle

Auszeit
Registriert
Ach, mal wieder ein Bild von Kay Nietfeld... interessant das der auch mal raus aus HH darf. :D Mit dem habe ich sogar schon ein persönliches Meeting gehabt...

Zurück zum Thema: In der dpa Redaktion habe ich ein Haufen Canon Krams gesehen, dennoch denke ich aber auch, dass das abgeklebt ist. Vllt zu Markierungszwecken wenn da 10 Kameras nebeneinander stehen? :D
 
Kommentar
F

frankyboy

Guest
grundsätzlich sind bei olympia brandings erlaubt auch bei den knipsern, das natürlich die brandings mit wasserfarbe aufgetragen sind wusste ich nicht
 
Kommentar
Oben Unten