Nikon Geschäftsjahreszahlen 2017/2018


PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Nikon hat heute seinen Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr (April 17 bis März 18) veröffentlicht.



Für uns hier sicherlich am Spannendsten sind die Zahlen der Imaging Group. Nikon hat 15% weniger Kameras mit Wechselobjektiven und gut 13% weniger Objektive verkauft, aber dabei „nur“ 5,7% Ergebnis verloren. Das bedeutet, dass sie ihre Strategie hin zum Verkauf hochpreisiger/hochmargiger Modelle umsetzen konnten. (EDIT: das ist natürlich Quatsch - für das nächste Jahr sind 5,7% Ergebnis weniger geplant bei 12,3% Stückzahlenrückgang - in diesem Jahr fand ein Ergebnissprung von 77% statt, wie Stefan unten richtigerweise anmerkt).

Natürlich ist der Mengenrückgang besorgniserregend, aber das ist ein Markttrend, dem sich kaum einer entziehen kann. Zudem hat Nikon außer der D850 und der D7500 nun schon sehr lange keine neue Kamera veröffentlicht. Insbesondere die hochvolumigen Modelle der unteren Preisregionen sind mittlerweile recht alt.

Im Ergebnis hat Nikon nach den Restrukturierungen deutlich zugelegt. Die R&D Ausgaben sind nach wie vor recht stabil.

Ich bin gespannt, was die Analysten zu den Zahlen sagen.

VG,
Peter
 

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
AW: Nikon Geschäftsjahreszhlen 2017/2018

Hier mal die Entwicklung von 2016 bis (Prognose) 2019:

1087 Euro pro Kamera in 2018/2019 (Plan)
2.300.000 Stück (Plan)
2.500.000.000 Euro (Plan)

1054 Euro pro Kamera in 2017/2018
2.620.000 Stück
2.762.000.000 Euro

948 Euro pro Kamera in 2016/2017
3.100.000 Stück
2.938.000.000 Euro

Das sind 139 Euro mehr Umsatz pro Kamera innerhalb von 2 Jahren bei einem Rückgang der verkauften Kameras mit Wechselobjektiven um 800.000 Stück. Ich bin auf die Preisgestaltung der nächsten Modelle gespannt und kann mir schwer vorstellen, dass das nahezu gleichbleibende Ergebnis (222 Millionen in 2019 zu 231 Millionen in 2018) nur aus Kosteneinsparungen kommen wird...
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
AW: Nikon Geschäftsjahreszhlen 2017/2018

Wie kommst Du auf 5,7% Ergebnis verloren?

Imaging ging von 17,1 Mrd Y Operating Profit auf 30,2 MRD Y
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
AW: Nikon Geschäftsjahreszhlen 2017/2018

Hi Strfan,

Du hast recht. Ich war in Gedanken schon beim geplanten Ergebnis von nächstem Jahr. Man sollte erst den einen Satz zu Ende bringen, bevor man sich mit dem nächsten beschäftigt... :D

VG,
Peter
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software