Nikon FG Beli-Macke?


nikkormatft2

Unterstützendes Mitglied
Hallo Kollegen!
Ich habe mir Samstag eine FG angesehen, die zum Verkauf ansteht. Gehäuse ordentlich, Lichtdichtungen schmieren, Schmutz im Sucher und vor Allem: der Beli zeigt häufig zwei permanent leuchtende LED. Drehen an Blende, Zeit, ASA, Wechseln von A auf P und Man nutzt nichts. Aber plötzlich benimmt sie sich normal und scheint auch richtig zu messen. Dann, nach einiger Zeit wieder das Problem, welches genauso plötzlich wieder weg ist. Kennt Jemand das Phänomen? Kam soll 50 Euro kosten. Habe erstmal Bedenkzeit genommen.
Danke schon mal für Antworten!
Guß
Ingo
 

pelzchen

Auszeit
50 Euro für eine Nikon FG sind an sich zu teuer, vor allem wenn sie offensichtlich einen Defekt und auch noch Probleme mit den Dichtungen hat.
20 Euro und man könnte die Dichtungen austauschen und versuchen das Problem zu lösen.
Es höhrt sich aber eher so an, als ob selbst 20 Euro zuviel wären, höchstens es handelt sich einfach um eine schwache Batterie.
 
Kommentar

ThomasV

Sehr aktives Mitglied
Dass nach dem Schliessen der Rückwand erstmal zwei LED leuchten ist normal. Da wird bei aktiver Zeitautomatik mit einer festen Zeit belichtet bis Bild 1 auf dem Zählwerk anliegt. Soll verhindern, dass die Automatik die ersten "Leerschüße" mit zu langen Zeiten macht, weil man den Objektivdeckel drauf gelassen hat.

Dass der Effekt aber später wieder auftaucht, deutet für mich auf einen Defekt an der Elektronik oder am Zählwerk hin.

Beim beschriebenen Zustand wären mir 50€ zu teuer.
 
Kommentar

arno_nyhm

Unterstützendes Mitglied
hört sich für mich nach ner platten batterie an. versuch mal eine neue Batterie. wenns dann funzt, weisst Du bescheid.

Wenn es mit der neuen Batterie nicht geht: finger weg von der Cam. der Austausch der Platine wird zu teuer als das es sich lohnen würde.

Ansonsten scheinen mir 50 für eine Kamera mit defekten Dichtungen zu viel. höchstens 30, wenn das Belichtungsmesserproblem sich mit ner neuen Batterie lösen lässt. wenn der Beli weiter spinnt: garnicht oder höchstens nen zehner als Obejtivhalter in der Vitrine...

da gibts bessere FGs, glaub mir. Ein Kollege hat mir letztens eine im 1A zustand angeboten, wollte er 70 für haben. wenn Du magst, frag ich ihn, ob er sie noch hat. mir waren die 70 allerdings zu teuer, deshalb habe ich sie nicht genommen.
 
Kommentar

nikkormatft2

Unterstützendes Mitglied
Danke für die Antworten. Habe mir die Kam auch schon abgeschminkt.:down: Ist mir zu unsicher. Das Geld gebe ich lieber für meine wiederentdeckte Dunkelkammerarbeit aus. Chemie und Papier sind nicht mehr so günstig wie vor 15 Jahren. Fotografieren tu ich dann mit meiner FT2, 801S oder 301!!:)
Gruß
Ingo
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software