Nikon FE2 einschalten


bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Bei der FE2 muß man meines Wissens den Transporthebel ausklappen, um fotografieren zu können, weil der als Auslösesperre fungiert. Ist bei meiner FM auch der Fall. Weil mich das aber ständig gestört und geärgert hat (bitte darüber keine Diskussion), habe ich das von meiner Werkstatt deaktivieren lassen. War eine Kleinigkeit. Den Hebel muß ich nur noch zur Belichtungsmessung ausklappen. Bei der FE2 wird die Messung über den Auslöseknopf aktiviert. Laut BDA wird mit Anklappen des Hebels auch der Strom ausgeschaltet. Ist das tatsächlich so? Weiß das jemand? Beuteltier? (keine Ahnung, wie ich Dich direkt anschreiben kann) Ich traue nicht jeder BDA blind. Dann käme die FE2 für mich nämlich leider nicht in Frage.
Wie ist das bei der FA?
 

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Ja. Da ist bei den analogen Nikons mit Handaufzug so. Das ausklappen des Transporthebels "schaltet" die Stromversorgung ein. Wenn das nicht deine Welt ist: vielleicht eine andere Marke oder eine analoge mit eingebautem Winder/Motor?
 
Kommentar

apm8

NF Mitglied
Die FA und die FE2 haben die gleichen Voraussetzungen: Schnellspannhebel auf Bereitschaftsstellung bringen, sonst funktioniert der Auslöser nicht und das Maßsystem kann nicht eingeschaltet werden.
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Ja. Da ist bei den analogen Nikons mit Handaufzug so.
Nee, nicht bei allen. Offenbar nur bei der FM/FE-Serie. Vielleicht schaue ich dann doch mal nach einer F3. Bei der ist das definitiv nicht so. Auch bei den einfacheren nicht und den alten.
Aber das ist alles zurückgestellt, da ich gestern sehr günstig eine D600 mit Garantie kaufen konnte. Dann brauche ich für die DSLR wenigsten keinen 2. Objektivsatz mehr.
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives Mitglied
... oder eine analoge mit eingebautem Winder/Motor?
Oder eine analoge mit angesetztem Motor. Für die FE2 wäre das der MD-12. Es funktioniert auch der MD-11 und wahrscheinlich auch der MD-15. Es gibt Unterschiede beim Aktivieren des Belichtungsmessers, speziell bei Verwendung eines Auslösekabels. Wie das bei welchem ist weiß ich nicht mehr genau.
Der Motor aktiviert den Belichtungsmesser selbst und löst die Kamera über einen Stift von unten aus. Daher kann der Schnellschalthebel eingeklappt blieben.
 
Kommentar

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Auch bei den einfacheren nicht und den alten.
Och doch! Den Belichtungmesser in den vier verschiedenen Photomic Suchern schaltet man durch ausklappen des Filmtransporthebels an. Und bei der Nikon EL2 und deren Vorläufer Nikkormat EL war das auch so. Das sind die Kameras, bei denen ich sicher bin, weil ich sie selbst besitze oder lange benutzt habe.
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Und bei der Nikon EL2 und deren Vorläufer Nikkormat EL war das auch so.
Definitiv nicht, weil ich die EL2 mit Kusshand weggegeben habe, nachdem sie 3 mal die Batterien fast über Nacht leergelutscht hat. Der Hebel war natürlich angeklappt, aber die Kamera nicht ausgeschaltet. Da reichte das durch den Sucher einfallende Licht für den Stromverbrauch.

Und von wegen Motor. Wenn ich unbedingt ein Monster haben will, dann spare ich auf eine F5. Da gibt es bei den AF-Nikons, die man ja auch manuell benutzen kann, jede Menge kleinere und leichtere Alternativen, die ebenfalls gut in der Hand liegen.
 
Kommentar

agn137

Unterstützendes Mitglied
Die EL2 kann man mit dem Transporthebel oder mit einem Schalter am Auslöser anschalten. Das war auch notwendig um die Kamera mit dem Winder zu betreiben. Bei der FE gibt es dieses Feature nicht mehr.
Vorteil: Die Kamera funktioniert mit angeklapptem Transporthebel.
Nachteil: Ich habe den Schalter oft vergessen... Nach ca. 24h ist die Batterie leer...

Viele Grüße

Alex
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Nachteil: Ich habe den Schalter oft vergessen... Nach ca. 24h ist die Batterie leer...
Genau, und die blöden 4PRN (glaube ich) sind auch noch erheblich teurer als 4 Stück SR44, Aber fummel die mal unterm Spiegel rein und raus. Auf die Idee, dort Batterien unterzubringen, muß man auch erst mal kommen ;-)) Ist/war aber trotzdem eine tolle Kamera.
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software