Nikon D70 schlechte Qualität?


DaBoel

Unterstützendes Mitglied
Hey Leute ich hab mir vor kurzem eine Nikon D70 angeschafft
sie ist gebraucht von einem Profifotographen (also müsste die Cam eig in gutem Schuss sein) gekauft
Dazu hab ich mir noch ein auch gebrauchtes 18-200mm Objektiv von Sigma gekauft weil das Teil aufgrund einiger Meinung Top sein soll
und noch ein neuer UV-Filter zum schützen des Objektivs
naja nicht wirklich "gekauft"
ich hab sie von meinen Eltern geschenkt gekriegt^^
deswegen auch soviel gebrauchtes -.-
ich arbeite sie auch ab
so naja ich krieg also so die Kamera, der Fotograph hilft mir beim anschrauben des Objektivs etc...
dann will ich halt so im zimmer schonmal n bissl rumknipsen:
1.Problem: Bei den Automodus will immer wieder der Blitz rausspringen...kann das Problem nicht dauerhaft lösen sondern muss immer wieder erneut deaktivieren was ärgerlich ist
2. Problem: als ich mir die Fotos am Pc ansah...ich weissnicht ...die Qualität...die Bilder sahen so unscharf und verwischt aus, wenn ich sie in Voller Größe anschaue, obwohl ich mit voller jpeg Qualität und höchster Auflösung fotografiert habe und die Verschlusszeit eig auch recht in ordnung für meine unruhigen hände war

so da hab ich mir natürlich erstmal gedacht "komm es liegt bestimmt an den schlechten Lichtverhältnissen hier"
Glücklicherweise stand am nächsten Tag ein Ausflug nach Holland auf dem Programm
ideal um die Kamera auszuprobieren
am Ende des Tages war ich doch recht zufrieden aber es gab immer noch fotos die irgendwie unscharf waren
meine Frage an euch:
Woran kann es liegen?
-An der Kamera?
-An dem Objektiv?
-An den Einstellungen?
-An MIR???
Brauche Hilfe
vielen dank schonmal im Voraus
euer Daboel :D

Hab hier mal ein Paar Fotos Bei Imageshack hochgeladen damit ihr euch ein Bild machen könnt (nichts nachbearbeitet):

na toll die Bilder sind jetzt kleiner als eig geplant aber naja egal...


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!




Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!




Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

nockenfell

Unterstützendes Mitglied
1.Problem: Bei den Automodus will immer wieder der Blitz rausspringen...kann das Problem nicht dauerhaft lösen sondern muss immer wieder erneut deaktivieren was ärgerlich ist
Wenn du im Auto-Modus fotografierst, klappt der Blitz automatisch hoch, wenn die Kamera dies für die Belichtung für nötig befindet. Fotografiere im P wenn du den Blitz selber wählen willst.

2. Problem: als ich mir die Fotos am Pc ansah...ich weissnicht ...die Qualität...die Bilder sahen so unscharf und verwischt aus, wenn ich sie in Voller Größe anschaue, obwohl ich mit voller jpeg Qualität und höchster Auflösung fotografiert habe und die Verschlusszeit eig auch recht in ordnung für meine unruhigen hände war

so da hab ich mir natürlich erstmal gedacht "komm es liegt bestimmt an den schlechten Lichtverhältnissen hier"
Glücklicherweise stand am nächsten Tag ein Ausflug nach Holland auf dem Programm
ideal um die Kamera auszuprobieren
am Ende des Tages war ich doch recht zufrieden aber es gab immer noch fotos die irgendwie unscharf waren
meine Frage an euch:
Woran kann es liegen?
-An der Kamera?
-An dem Objektiv?
-An den Einstellungen?
-An MIR???
Brauche Hilfe
Wenn nur einige Fotos schlecht sind, tippe ich am ehesten auf dich. Allerdings kann dies z.T. auch am Objektiv liegen. Am besten probierst du mal mit einem anderen Objektiv (kannste ja bei einem Fachhändler deines Vertrauens ein Objektiv testen, das du als Referenz nimmst)
 
Kommentar

DaBoel

Unterstützendes Mitglied
Danke für die schnelle Antwort :D
werd mal n andres Objektiv probieren
hab mir auch die Fotos von Holland nochmal angesehen und die Fotos der Landschaft etc waren größtenteils echt gestochen scharf
lediglich wenn ich gesichter Fotographieren wollte sind die meistens verwischt gewesen
deswegen denke ich auch es liegt ziemlich am Objektiv
und naja ich merk das auch wenn ich hier im Zimmer Automatik Fotos mache wie verwackelt die Bilder sind wegen der Belichtungszeit ;)
Könnte ich dann vllt noch ne Frage dranhängen?
Was sollen denn (relativ) gute Objektive für so eine Nikon D70 kosten?
Wollte eig nicht mehr als 50 Euro für son Normales Objektiv ausgeben :D



Edit: und wie siehts mit Avaibable Light aufnahmen aus?
Was für Einstellungen sollte ich im Dunkeln machen damit ich keine große Qualitätseinbußung habe?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Snoere

NF Mitglied
Objektive zu D70

Was sollen denn (relativ) gute Objektive für so eine Nikon D70 kosten?
Wollte eig nicht mehr als 50 Euro für son Normales Objektiv ausgeben
Du grinst ja selber ... In diesem Preissegment wird es auch auf dem Gebrauchtmarkt sehr schwierig.
Für wenig Geld kannst du das Nikon 50/1,8 bekommen. Das ist erstens lichtstark, hat eine recht gute Bildqualität und ist sehr kompakt. Man kann es also durchaus immer dabei haben. Es entspricht an der D70 einem leichten Tele und ist für Portraitaufnahmen oder bei schlechten Lichtverhältnissen recht gut geeignet. Neu bekommst du das Objekt ab ca. 100 € - gebraucht ist es in Relation zum Neupreis meist zu teuer.

Generell solltest du vielleicht auch eine Weile erst mit deinem Zoom fotografieren. Dann kannst du mit der Zeit sehen, wo du deine Schwerpunkte setzen möchtest: Weitwinkel, Tele, ... ? Porträt, Landschaft, ... ? Dazu musst du einfach von Zeit zu Zeit deine Bilder anschauen. Zusätzlich kannst du dir zu jedem Foto die sogenannten EXIF-Daten anzeigen lassen. Dies können unzählige Bildbetrachtungsprogramme, da will ich dir jetzt keinen speziellen Tipp geben. In den Daten ist z. B. auch die Brennweite vermerkt, so dass du dir einen genaueren Überblick verschaffen kannst.

Ansonsten gibt es hier im Forum zig Beiträge die sich mit dem "richtigen" Objektiv(en) beschäftigen. Diese zu durchforsten wird dich aber unzählige Stunden kosten :hehe:
Danach hat man aber einige Anhaltspunkte und kann daraufhin gezielter den Gebrauchtmarkt durchforsten. Bei ebay wirst du übrigens selten Schnäppchen machen, nach meiner Erfahrung sind dafür Kleinanzeigenblätter bzw. die Verkaufsbörsen in den Foren deutlich besser.
Viel Spaß noch mit deiner D70 (die auch mir immer noch treue Dienste leistet).
 
Kommentar

guido!

Unterstützendes Mitglied
...wenn Du für möglichst wenig Geld ein Objektiv mit bestmöglicher Qualität haben möchtest, kann ich Dir nur das Nikon AF 50 mm 1:1.8 empfehlen :up:
Kostet neu ca. 150 EUR - gebraucht ca. 80 EUR
(alle anderen Objektive mit vergleichbarer Qualität kosten ein vielfaches !!)

...danach weißt Du dann immer, dass es nicht am Objektiv liegen kann :winkgrin:
 
Kommentar
P

Photoauge

Guest
am Ende des Tages war ich doch recht zufrieden aber es gab immer noch fotos die irgendwie unscharf waren
Das wird Dir immer wieder passieren. Denn entweder passt beim "mal eben" fotografieren die Zeit nicht oder Du verreisst die Kamera oder das Subjekt bewegt sich usw.
 
Kommentar

DaBoel

Unterstützendes Mitglied
Vielen Vielen dank für die Antworten :dizzy:
sie haben mir viel geholfen und ich denke ich hab einfach zu früh gepostet anstatt getestet xD
ich besitze die Kamera seit...Freitag :D
 
Kommentar

Irrlicht_1977

Unterstützendes Mitglied
Hey, Du hast die D70 erst seit Freitag... gewöhn Dich erstmal an sie :) Und studiere auch mal die Bedienungsanleitung.

Schlecht ist sie auf keinen Fall - ich fotografiere seit 3 Jahren mit ihr und bin sehr zufrieden. Anfangs hat sie auch nicht das gemacht, was ich wollte.

Vom Automatikmodus bin ich mittlerweile ganz weg, weil der eh nie das macht, was man will.

Mit der D70 kann man tolle Fotos machen.

Hier, alles mit der D70 gemacht -da kann man nicht meckern, oder? *Werbung für die olle D70 mach* :fahne: (okay, zugegeben, es ist natürlich auch vom Objektiv abhängig, was aus der Cam rauskommt ;) )

Und es ist natürlich schon ein bissl mit "Arbeit" verbunden. Wer nur im Automatikmodus knipst, wird sehr oft an die Grenzen stossen und unzufrieden sein.

LG Sonja


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

DaBoel

Unterstützendes Mitglied
jo echt gute fotos :)
werd mich mal etwas in die Kamera reinsteigern
hab auch herausgefunden was man mit der Blendenzahl alles anstellen kann :D
brauche einfahc mal etwas Übung ;)
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software